VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Ein Dorf zum Verlieben Roman

Kundenrezensionen (11)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-7341-0338-4

NEU
Erschienen: 20.02.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Gilmore Girls im Münsterland – charmant, witzig, herzerwärmend!

Was Wanda will: Yoga unterrichten und vielleicht noch dem einen oder anderen Dorfbewohner aushelfen. Was Wanda nicht will: an ihre Jugendliebe Richard denken, auf keinen Fall! Außerdem will sie nicht verkuppelt werden, schon gar nicht von ihren bislang verfeindeten Großmüttern, die auf einmal ein Herz und eine Seele zu sein scheinen. Was Wanda nicht weiß: Das ganze Dorf verschwört sich gegen Richard, der nach zehn Jahren plötzlich als Arzt wieder auftaucht. Aber haben sie da die Rechnung vielleicht ohne Rücksicht auf Wandas Gefühle gemacht? Denn ihr Herz gerät immer noch aus dem Takt, wenn sie an ihn denkt …

Autorenwebsite www.dorotheaboehme.de

Dorothea Böhme bei Twitter

Dorothea Böhme (Autorin)

Dorothea Böhme wurde 1980 in Hamm (Westfalen) geboren. Es hat sie immer schon in die Welt hinausgezogen: Sie studierte in Deutschland und Österreich, verbrachte einige Monate in Ecuador und Italien und arbeitete als Deutschlehrerin in Ungarn.

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0338-4

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

NEU
Erschienen: 20.02.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein richtiger Unterhaltungsroman

Von: Catlovebooks Datum: 20.03.2017

https://www.youtube.com/channel/UCEBYqBSGO7jddY9s9p-WOpw

ZUM INHALT:

Gilmore Girls im Münsterland – charmant, witzig, herzerwärmend!
Was Wanda will: Yoga unterrichten und vielleicht noch dem einen oder anderen Dorfbewohner aushelfen. Was Wanda nicht will: an ihre Jugendliebe Richard denken, auf keinen Fall! Außerdem will sie nicht verkuppelt werden, schon gar nicht von ihren bislang verfeindeten Großmüttern, die auf einmal ein Herz und eine Seele zu sein scheinen. Was Wanda nicht weiß: Das ganze Dorf verschwört sich gegen Richard, der nach zehn Jahren plötzlich als Arzt wieder auftaucht. Aber haben sie da die Rechnung vielleicht ohne Rücksicht auf Wandas Gefühle gemacht? Denn ihr Herz gerät immer noch aus dem Takt, wenn sie an ihn denkt …


MEINE MEINUNG:

Ich habe von der Autorin bereits die ersten beiden Bücher gelesen, dass erste Buch von ihr gefiel mir eher mittelmäßig, dafür aber das zweite richtig gut und nun war ich gespannt, wie mir nun das dritte Buch gefallen wird, denn ich fand den Titel und den Klappentext mal wieder sehr ansprechend.

Ich kann zum Inhalt nicht viel sagen, denn der Klappentext sagt schon ziemlich viel und es ist ja nicht so dick, deswegen nur meine persönliche Meinung.

Ich bin sehr gut in die Story reingekommen, die Autorin hat einfach einen sehr leichten und lockeren Schreibstil, der sich mega gut und schnell lesen lässt.

Mir hat die Grundidee und auch die Umsetzung der Geschichte wirklich gut gefallen, es ist wieder eine Story die den Leser absolut mit seinen Charme und Witz abholt, es wirkte ein wenig skurril durch die Dorfbewohner die so einiges anstellen, aber das macht die Geschichte aus.
Es gibt tolle Charaktere und ich muss sagen, es wirkt doch sehr realistisch, so stellt man sich eine Dorfgemeinde schon mal vor.

Demnach kann ich nur sagen, ich mochte es total, kaum einmal angefangen damit, wollte ich es nicht aus der Hand legen, es machte sehr viel Spaß.


4/5 Sterne

Eine wunderbare Unterhaltungslektüre zum Träumen schön!

Von: zauberblume Datum: 15.03.2017

https://www.facebook.com/sonja.werkowski

"Ein Dorf zum Verlieben" ist für mich das erste Buch, das ich von der Autorin Dorthea Böhme gelesen habe. Eine wunderschöne Geschichte, in der sie uns in ein kleines Dorf entführt.

Wir befinden uns in Osterbüren. Unsere Protagonistin Wanda lebt hier mit ihren zwei Großmüttern eigentlich glücklich und zufrieden. Sie ist Yogalehrerin und hat engen Kontakt zu allen Dorfbewohner. Wo Not am Mann ist hilft Wanda aus. Doch an einen will Wanda nicht denken, und zwar an ihre Jugendliebe Richard. Doch als dieser nach 10 Jahren die Urlaubsvertretung des Dorfarztes übernimmt, sind sich die Dorfbewohner einig. Richard darf nicht auf Wanda treffen und ihr neuen Liebeskummer bereiten. Und um dies zu verhindern, lassen sie sich alles Mögliche einfallen. Denn die Bewohner haben die Rechnung ohne Wanda gemacht, ihr Herz gerät nämlich immer noch außer Takt, wenn sie an Richard denkt.

Ein heiterer kurzweiligen Roman, der mich begeistert hat. Ich fühle mmich in Osterbühren wie zuhause und könnte mir hier ein Leben gut vorstellen. Ich habe ja beim Lesen des öftern schmunzeln müssen, auf welche Ideen die Dorfbewohner gekommen sind. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich klasse, man kann sich einfach alles bildlich vorstellen. Ich genieße meine Streifzug über die Felder und bin einfach begeistert. So eine Landarztpraxis hat ja ihren gewissen Reiz und ein Landarzt kann ja für vieles eingesetzt werden. Wanda ist ja wirklich eine sympathische Protagonistin, die ihren Beruf über alles liebt. Und sie fühlt sich hier auf dem Land einfach wohl. Und das sie Richard nach so langer Zeit nicht vergessen hat, dann muss es ja die ganz große Liebe sein. Aber ob die zwei überhaupt aufeinandertreffen wird nicht verraten, denn den Osterbürener fällt einiges ein um das zu verhindern.

Ein absolutes Gute-Laune-Buch für vergnügliche Lesestunden. Ich habe mich sehr gut unterhalten. Das Lesen dieser bezaubernden Geschichte hat einfach Spaß gemacht. Gerne vergebe ich 4 Sterne und freue mich auf das nächste Buch der Autorin.

Das Cover ist aber wirklich zum Verlieben schön. Ein echter Hingucker:

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin