VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Ein Sommer in den Hamptons Weiße Strände, Cocktailpartys und ein Mann zum Verlieben
Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-48750-9

Erschienen:  16.04.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

»Leichte, leuchtende Sommerlektüre zum Davonträumen.« Sunday Mirror

Eine zufällige Hochzeitsbekanntschaft schenkt Rowena einen magischen Sommer in den Hamptons ...
Die Hamptons – hier verbringen die Reichen und Schönen Manhattans ihre Sommer, voller sonnensatter Tage, weißer Strände und exklusiver Partys im goldenen Abendlicht. Eine glamouröse Gesellschaft, in die die Fotografin Rowena Tipton eher aus Versehen hineinstolpert: Nachdem ihr Freund sich sang- und klanglos auf einen Selbstfindungstrip nach Asien verabschiedet hat, wird sie von einem flüchtigen Bekannten in sein Haus in den Hamptons eingeladen. Spontan sagt Rowena zu, und ein aufregender, nie enden wollender Sommer beginnt ...

Karen Swan (Autorin)

Karen Swan arbeitete lange als Modejournalistin für Zeitschriften wie Vogue, Tatler und YOU. Sie lebt heute mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im englischen Sussex. Wenn die Kinder sie lassen, schreibt sie in ihrem Baumhaus Romane.

Mehr zur Autorin und ihren Büchern finden sie unter www.karenswan.com

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Gertrud Wittich
Originaltitel: The Summer Without You
Originalverlag: Pan Macmillan

Taschenbuch, Broschur, 592 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-48750-9

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen:  16.04.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Karen Swan - Ein Sommer in den Hamptons

Von: Marla Datum: 16.07.2018

espressoandmascara.com

Anfangs fand ich es ein wenig schwer in das Buch rein zukommen. Rowena war sehr abhängig von ihrem Freund, der sie verlassen hatte und hatte meiner Meinung nach nicht besonders viel Selbstbewusstsein. Sie trägt die ganze Zeit ausgebeulte Kleidung von ihrem Liebsten und verkriecht sich. Gerne hätte ich das Mädchen geschüttelt und gesagt dass sie sich wegen ihrem Langzeit-Fast-Verlobten nicht fertig machen soll. Der erste Teil des Buches zieht sich sehr lange. Die Geschichte baut sich auf, ohne dass wirklich etwas spannendes passiert. Ich habe schon mit dem Gedanken gespielt, das Buch abzubrechen und ein anderes zu lesen, habe aber durchgehalten. Rowena mochte ich mit der Zeit dann auch viel mehr, als sie endlich versteht, wie toll sie eigentlich ist und den Sommer anfängt zu geniessen. Was mich sehr überrascht hat ist die Wendung von Liebes-Sommer-Roman zu Liebes-Sommer-Krimi. Damit hätte ich echt nicht gerechnet und war sehr begeistert. Ab da findet die Geschichte leider viel zu schnell das Ende, welches mann noch ein wenig ausbauen könnte. Alles in allem finde ich es einen sehr gelungenen Roman mit schönen Charakteren und einer (ab der zweiten Hälfte) sehr spannenden Geschichte.

Was für ein aufregendes Sommererlebnis

Von: Judikos Welt Datum: 07.07.2018

https://www.facebook.com/Judikoswelt/

Die Hamptons – wo die Reichen und Schönen ihren Sommer verbringen. Dort zieht es, mehr durch einen Zufall, die Engländerin Rowena hin.

Gefühlsmäßig verletzt, weil ihr Freund eine Auszeit wünscht und auf einen Selbstfindungstrip nach Asien geht, verbringt sie nun den Sommer dort, zusammen mit dem Vermieter Hump und zwei weiteren Mitbewohnern.

Ein aufregender und ihr unvergesslicher Sommer beginnt…

Dies war mein erstes Buch der Autorin und ich kann sagen, ich möchte unbedingt noch mehr von ihr lesen.

Das liegt vor allem an der Art, wie Karen Swan schreibt. Sie hat es geschafft mich an den Ort zu entführen, der in diesem Buch eine Rolle spielt. Auch die Charaktere wurden durch sie lebendig. Teilweise kam es mir so vor, als würde ein Film vor meinen Augen laufen.

Ich fand die Story und das Setting einfach richtig toll und ich habe mit Rowena gelitten, so verlassen und überrumpelt sie sich mit der Situation fühlte. Auch die Mitbewohner habe ich in mein Herz geschlossen, allen voran Hump.

Was aber fehlte mir zur perfekten Geschichte?

Die Autorin hat ein Buch mit wahnsinnig vielen Themen geschrieben. Da geht es z.B. um Trauer, Freundschaft, Umwelt- oder besser gesagt Naturprobleme, es geht um Machenschaften und die Liebe, die natürlich nicht zu kurz kommen darf.

Und genau da liegt das Problem. Die Lovestory kam etwas zu kurz und vor allem sehr spät, obwohl ich mir das für Rowena, gleich zu Beginn schon, gewünscht hatte.

Ich fand, dass Thema Machenschaften ein wenig zu viel ausgearbeitet, genauso als dann noch etwas passierte, was ich ein bisschen drüber fand. Meiner Meinung nach, hätte das die Geschichte nicht auch noch gebraucht. Dafür lieber eher und intensiver die Lovestory.

Was ich aber extrem loben muss, waren die Videosequenzen, die immer mal wieder eine Rolle hier spielten. Die waren sehr gefühlvoll beschrieben, sodass man ein Gespür dafür bekam, wie doll derjenige seinen Partner geliebt haben musste.

Eine tolle Sommergeschichte, die ich trotz meiner kleinen Beschwerde, unbedingt weiter empfehlen möchte.

Von: Heidi Haspinger aus Meran Datum: 22.06.2018

Buchhandlung: Athesia Buch GmbH

Die Fotografin Rowena findet sich plötzlich alleine wieder, da ihr Freund für sechs Monate auf Trekkingtour geht. Kurzentschlossen geht sie auf ein House Sharing Angebot ein und verbringt den Sommer in den Hamptons. Neben Arbeit, behaglichen Sonnenstunden am Strand und neuen Freunden lernt sie auch sich selbst besser kennen und findet inneren Frieden und Selbstsicherheit. Und vielleicht ja auch eine neue Liebe?

Eine tolle Geschichte mit sympathischen Figuren. Leichte Unterhaltung mit Schmökerfaktor, die unser Herz erwärmt wie Sonnenstrahlen unser Gesicht. Der Sommer kann kommen!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin