Ein Sommer voller Himbeereis

Roman

TaschenbuchNEU
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Wenn das Leben dir Himbeeren schenkt, dann mach Eis daraus!

Wie jeden Sommer zaubert Pauline im Eiscafé ihrer fränkischen Heimat herrliche Kreationen für ihre Gäste. Ob sinnliche Sorten oder liebevoll dekorierte Eisbecher – Eis ist Paulines Leidenschaft. Und es könnte alles so schön sein, wären da nicht Paulines Geldsorgen und ihr gebrochenes Herz. Um sich abzulenken, streift Pauline oft durch den Antiquitätenladen ihrer Ersatzgroßmutter Anna und versteckt dort heimlich Zettel mit ihren Wünschen. Eines Tages findet sie dabei die Nachricht eines Unbekannten und fühlt sich sofort zu ihm hingezogen. Ganz im Gegensatz zu Annas arrogantem Enkel Christian, der plötzlich ständig in Paulines Laden auftaucht ...

»Ein Roman wie Himbeersorbet an einem heißen Tag – getoppt mit Liebe.«

JOY (07. Juni 2019)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 464 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10400-1
Erschienen am  13. Mai 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Wunderbarer Debütroman!

Von: Veronika Kay aus Worms

16.06.2019

Inhalt: Pauline führt eigenständig ein Eiscafé. Eis ist ihre Leidenschaft. Allerdings hat sie noch ein Päckchen aus der Vergangenheit mit sich herumzuschleppen. In ihrer letzten Beziehung hat ihr Freund ihr nicht nur ihr Herz gebrochen, sondern aufgrund einer Bürgschaft ihr auch noch einen Berg Schulden hinterlassen. Trost findet Pauline im Nachbarladen, dem Antiquitätenladen von Anna, die für sie fast wie eine Oma ist. Doch als plötzlich deren Enkel Christian auftaucht, kommt ihr Leben und ihre Zukunft gewaltig ins Straucheln….. Meine Meinung: Das wunderbare Cover war für mich ein regelrechter Blickfang und hat zu mir gesagt: Lies mich!!! Es macht so richtig Lust auf Sommer, Sonne, Urlaub und natürlich auch auf Eis. Und ich muss sagen, beim Lesen dieses Buches bekommt man richtig Appetit und Lust auf Eisleckereien. Es handelt sich hierbei um den Debütroman von Persephone Haasis und er hat eindeutig Lust auf mehr von dieser Autorin gemacht! Der Schreibstil ist sehr schön und unterhaltsam zu lesen. Die Mischung ist eigentlich perfekt: Es ist eine Liebesgeschichte eingebaut, die Romantik, Gefühle und Knistern versprüht. Aber im Gegenzug dazu ist auch Tiefgang enthalten, so geht es um Vergangenheitsbewältigung, um Vertrauen und Vertrauensbruch und einiges andere. Auch der Humor kommt nicht zu kurz und bringt einem beim Lesen immer wieder zum Schmunzeln. Und letztendlich ist auch eine Prise Spannung mit eingebaut, die einem bis zum Schluss hoffen lässt. Zwischendurch baut die Autorin nämlich auch einige Überraschungen ein, so dass das Buch nicht so vorhersehbar ist, wie man vielleicht annehmen möchte...als Beispiel nenne ich den Eiswettbewerb. Einziger (kleiner) Kritikpunkt: Manches ging mir hier zu glatt und kam nicht so ganz realistisch bei mir rüber, sondern hat eher ein bisschen weit hergeholt gewirkt. Aber alles in allem ein wunderbarer Sommerroman und eine absolut schöne Leseunterhaltung. Ich vergebe 4,5 Sterne dafür.

Lesen Sie weiter

Der perfekte Sommerroman

Von: zauberblume aus Altdorf

14.06.2019

Ein Sommer voller Himbeereis" ist der gelungene Debütroman der Autorin Persephone Haasis. In ihrem wunderbaren Erstlingswerk entführt uns die Autorin nach Franken, und zwar in das gemütliche Städtchen Bamberg. Und hier gibt es ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Unsere Protagonistin Pauline hat sich in ihrer fränkischen Heimat einen Traum erfüllt. Sie zaubert in ihrem Eiscafe, das den passenden Namen, und zwar "Eishimmel" trägt, wunderbare Eiskreationen und verwöhnt ihre Gäste. Mit großer Leidenschaft entstehen unter ihren Händen liebevoll dekorierte Eisbecher. Doch Paulina hat Sorgen. Wären da nicht ständig die Geldprobleme und ihr gebrochenes Herz. Ablenkung findet sie im Antiquitätenladen ihrer Ersatzgroßmutter Anna. Pauline versteckt hier in dem Laden kleine Zettelchen, auf denen ihre geheimen Wünsche stehen. Und eines Tages bekommt sie eine Anwort und Paulines Herz fängt schneller an zu schlagen. Doch dann taucht Annas arroganter Enkel Christian auf. Was hat dieser ständig in ihrem Eiscafe zu suchen ? Schade, viel zu schnell ging dieser tolle Roman zu Ende. Die Autorin hat einen mitreißenden und gefühlvollen Schreibstil. Mit ihrer Geschichte hat sie mich von der ersten bis zur letzten Seite total begeistert. Wenn ich die Augen schließe, sehe ich mich noch im Eishimmel sitzen. Ich bin be- und verzaubert von all den sinnlichen und außergewöhnlichen Eiskreationen, die Pauline Tag für Tag zaubert. Die liebenswerte Protagonistin habe ich sofort ins Herz geschlossen. Ab und an hätte sie auch gern in den Arm genommen und getröstet. Denn wer mit solcher Leidenschaft seinen Beruf und seinen Traum lebt, dem dürfen wahrlich keine Steine in den Weg gelegt werden. Und die kommen unweigerlich mit Christian, der mir anfangs nicht sonderlich sympathisch war. Aber das hat sich dann im Laufe der Geschichte geändert, denn im Grunde ist er doch ein herzensguter Kerl. Aber bis es soweit war, gab es einige Hindernisse zu überwinden. Und dann ist da auch noch Anna mit ihrem gemütlichen Antiquitätenladen, hier hätte ich auch gerne mal gestöbert. Und natürlich kommt die Liebe auch nicht zu kurz, denn da ist ja dieses Knistern zwischen Pauline und Christian. Doch können sie ihre Differenzen überwinden und gibt es eine gemeinsame Zukunft? Das wird nicht verraten. Ich werde jetzt als erstes das Himbeereisrezept von Pauline ausprobieren. Ich habe jetzt schon dieses unglaublichen Geschmack auf der Zunge. Das tolle Cover ist natürlich auch ein echter Hingucker und mach sofort Lust den Eishimmel zu besuchen. Ein herrliches Sommer-Sonne-Gute-Laune-Wohlfühlbuch, das für unterhaltsame, aber auch berührende Lesestunden gesorgt hat. Ein Lesevergnügen der Extraklasse. Gerne vergebe ich 5 Sterne und freue mich auf den nächsten Roman der Autorin.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Persephone Haasis, geboren 1989, hat Kreatives Schreiben, Literaturwissenschaft und -vermittlung in Hildesheim und Bamberg studiert. Ihr Debüt »Ein Sommer voller Himbeereis« spielt in einem kleinen Eiscafé und erzählt von der großen Liebe, von Freundschaft und der Leidenschaft für das Eismachen. Selbstgemachtem Eis kann die Autorin übrigens nicht widerstehen – ihre Lieblingssorte ist natürlich Himbeereis. Persephone Haasis lebt in Kaiserslautern.

Zur AUTORENSEITE

Events

09. Nov. 2019 10. Nov. 2019

Persephone Haasis zur Gast bei der lit.Love 2019

München | Lesungen
Persephone Haasis
Ein Sommer voller Himbeereis

Pressestimmen

»Amüsant«

BILD der Frau (31. Mai 2019)

»Köstlicher Liebesroman«

Frau von heute (07. Juni 2019)

»Ein sommerlich leichter Liebesroman«

Ostthüringer Zeitung (04. Juni 2019)

»Eine Liebesgeschichte, die so schön, leicht und cremig ist wie eine Kugel Eis im Sommer.«

Die Rheinpfalz (01. Juni 2019)