Ein geschenkter Anfang

Roman

TaschenbuchDEMNÄCHST
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein bewegender Roman über Familie, Freundschaft und die Liebe

Lou war auf der kleinen bretonischen Insel Île de Groix ein echter Paradiesvogel. Mit einem Lachen, das lauter war als das Kreischen der Möwen und einem Herzen so weit wie das Meer, wurde sie von allen geliebt. Nun ist Lou tot – und in ihrem Testament bittet sie ihren Mann Jo, ihren letzten Wunsch zu erfüllen: Er soll das zerrüttete Verhältnis zu ihren erwachsenen Kindern Cyrian und Sarah wieder kitten und beide glücklich machen. Erst dann darf er ihren letzten Brief lesen – der versiegelt, natürlich in einer Champagnerflasche, auf ihn wartet. Eine Flaschenpost, die das Leben einer ganzen Familie verändert.


ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Französischen von Sina de Malafosse
Originaltitel: Entre ciel et Lou
Originalverlag: Hoffmann und Campe
Taschenbuch, Klappenbroschur, ca. 368 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42199-8
Erscheint am 08. April 2019

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Lorraine Fouchet

Lorraine Fouchet, geboren 1956, arbeitete als Notärztin, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Sie ist Autorin zahlreicher Romane. Sie lebt in der Nähe von Paris und auf der Île de Groix, dem Schauplatz von EIN GESCHENKTER ANFANG.

Zur AUTORENSEITE

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich