VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Eine Kiste explodierender Mangos Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-74122-9

Erschienen: 08.03.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Über Männer, Macht und Militär - anarchisch, komisch, bitterböse

Was führte zum mysteriösen Flugzeugabsturz im August 1988, bei dem der pakistanische Militärdiktator Zia ul-Haq, mehrere seiner Generäle und der US-Botschafter ums Leben kamen? Aus dieser bis heute offenen Frage der Geschichte entwickelt Mohammed Hanif eine ebenso geistreiche wie großartig erzählte Satire, in der diverse Mordkomplotte – inklusive einer boshaften »Mango- Theorie« – bis zur letzten spannungsreichen Seite um ihr Angriffsziel ringen.

"Großartige Unterhaltung mit zeitgeschichtlichem Erkenntniswert."

ZDF aspekte

Mohammed Hanif (Autor)

Mohammed Hanif, geboren 1965 in Okara/Pakistan, war Pilot der pakistanischen Luftwaffe, bevor er eine Karriere als Journalist einschlug. Er lebte zwölf Jahre in London und kehrte im Herbst 2008 mit seiner Familie nach Pakistan zurück. Hanif schrieb Theaterstücke und Drehbücher. Sein erster Roman "Eine Kiste explodierender Mangos" wurde für den Man Booker Prize nominiert. Er lebt in Karachi und arbeitet als Korrespondent der BBC.

"Großartige Unterhaltung mit zeitgeschichtlichem Erkenntniswert."

ZDF aspekte

"Rasant und überraschend komisch."

Welt am Sonntag

"Mit seinem Debütroman brilliert Mohammed Hanif."

Sigrid Löffler in der Frankfurter Rundschau

"Eine grandiose Polit-Satire."

ZDF-aspekte

"Rasant und hochkomisch!"

Karl-Masrkus Gauß, Falter

Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-74122-9

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen: 08.03.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht