VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Einmal Liebe zum Mitnehmen Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-7341-0583-8

NEU
Erschienen:  15.10.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Wenn alle Träume platzen, musst du dir neue suchen!

Lily steht kurz davor, all ihre Ziele zu erreichen: Ihr Freund Torsten hat fest versprochen, seine Frau endlich für sie zu verlassen und der erste Stern ist der Chefköchin eines Münchner Nobelhotels auch schon so gut wie sicher. Doch dann geht auf einmal alles schief: Freund weg, Job weg, Familie enttäuscht. Lily flüchtet nach Irland zu ihrem leiblichen Vater, zu dem sie in letzter Zeit wenig Kontakt hatte. Doch er versteht sie und weiß: Was Lily braucht ist Ablenkung. Und so bittet er sie, das Haus seiner verstorbenen Schwester an der Westküste auszuräumen. Dort findet Lily eine neue Aufgabe und über Umwege vielleicht sogar die große Liebe ...

Wussten Sie, dass Frieda Bergmann am besten in großen Städten entspannen kann? Zum Interview

»Charmant!«

Frau von Heute (09.11.2018)

Frieda Bergmann (Autorin)

Frieda Bergmann hat Englisch, Geschichte und Deutsch in Regensburg und Dublin studiert. Ihren Debütroman veröffentlichte sie bei Twentysix im Selfpublishing, bevor sie für Blanvalet entdeckt wurde. Mit ihrer ersten Verlagsveröffentlichung geht für Frieda Bergmann ein langgehegter Traum in Erfüllung. Mit ihren Geschichten, die auch immer in ihrer zweiten Heimat Irland spielen, will sie ihren Lesern einen Urlaub für den Kopf bescheren.

»Charmant!«

Frau von Heute (09.11.2018)

»Lesespaß pur!«

bella (10.10.2018)

22.11.2018 | 19:00 Uhr | Naila

Lesung
Eintritt frei

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadtbibliothek Naila
Walchstr. 15
95119 Naila

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0583-8

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

NEU
Erschienen:  15.10.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Unterhaltsamer Roman mit einer Brise Seeluft

Von: Kathrin Nievelstein  aus Herzogenrath Datum: 02.11.2018

www.kathrins-home.de

„Fast hätte sie sich verraten. Lily ließ Katharina stehen und ging nach oben, um sich umzuziehen. Ihr Gleichgewicht, das sich auf den Wellen zaghaft eingestellt hatte, war durch ihre Schwester zerschrien worden“. (S. 57)

Lily hat es nicht leicht: sie hat ihren Traumjob als Chefköchin in einem Nobelhotel verloren, ihr verheirateter Freund hat sie sitzen lassen und ihrer Familie kann sie es auch nicht Recht machen... da ergreift sie die Flucht und fliegt von München nach Irland zu ihrem geschiedenen Vater. Sie bekommt als Beschäftigungs“therapie“ die Aufgabe, das Haus ihrer verstorbenen Tante, welches idyllisch an der Küste liegt, zu entrümpeln und als Ferienhaus umzubauen. Eine Aufgabe, in der sie aufgeht, Freunde kennenlernt, wieder ein wenig zu sich selbst findet und für sich einen neuen Berufsweg findet: sie eröffnet einen Foodtruck mit hochwertigem Angebot.

Wir dürfen die junge Frau bei Höhen und Tiefen der Selbstständigkeit, bei Selbstzweifeln, Unsicherheit, aber auch dem Weg in ein „befreites Ich“ begleiten... und erleben mit, wie sie sich in den Firmenchef der benachbarten Firma verliebt. Aus Kameradschaft wird mehr... und natürlich darf auch diese Entwicklung nicht ohne Probleme vonstatten gehen. Freundschaft + oder Familie? Lasst euch überraschen ;) Denn es gibt da noch einen netten Surfer, der sichtlich Interesse zeigt...

Modern und anschaulich führt uns der Schreibstil der deutschen Autorin durch die Geschichte in Deutschland und Irland. Geschickt werden landestypische Eigenarten eingeflochten und machen den Roman unterhaltsam. Alleine die diversen Brüche zwischen den einzelnen Kapiteln haben es mir schwer gemacht, mich völlig in die Protagonisten einzufühlen. Schade, denn so wirklich das Geschriebene trotz lockerem Sprachfluss auch ein wenig zu holprig.

Für mich ein unterhaltsamer Roman, der den Hype um Foodtrucks aufgreift, eine Brise Sex & Liebe dazupackt, einen Schuß Romantik als Sahnehäubchen oben drauf gibt und das ganze mit viel Familiendrama serviert.

Erinnert an vergangnene Sommertage...

Von: My life with books Datum: 01.11.2018

https://www.facebook.com/My-life-with-books-938021842910485/

Als Lily von ihrem Freund verlassen wird, bricht für sie eine Welt zusammen. Dabei hat er ihr doch versprochen, endlich seine Frau für sie zu verlassen. Als sie dann auch noch ihren Job als Chefköchin verliert, flieht sie zu ihrem Vater nach Irland. Die beiden hatten in den letzten Jahren nur wenig Kontakt. Er macht Lily den Vorschlag, dass sie das Haus der verstorbenen Tante ausmisten könnte…

„Einmal Liebe zum Mitnehmen“ ist ein leichter, unbeschwerter Roman, der an die vergangenen Sommertage erinnert. Die Geschichte lässt sich sehr einfach lesen und man kann sich sehr gut in das Geschehen hineinversetzen. Frieda Bergmann schafft es, dass man sich die Landschaft und die Personen sehr detailliert vorstellen kann. Teilweise erschien mir die Geschichte jedoch etwas vorhersehbar, was dem Lesespaß aber keinen Abbruch tat.

Voransicht

  • Unsere Empfehlungen