VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Erlebnispornographie

Kundenrezensionen (11)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Flexobroschur ISBN: 978-3-453-67711-1

Erschienen: 12.09.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Video

  • Termine

  • Service

  • Biblio

Basierend auf dem beliebten Internet-Blog mimiundkaethe.com, richtet sich Erlebnispornographie an alle, die neugierig sind, die wissen wollen, wie Sex und Porno funktionieren. Im Gegensatz zu vielen anderen sinnlich-flüsternden Aufklärern sind Mimi & Käthe zwei charmante Rampensäue, die der für viele fremden Welt der Pornographie das Unheimliche und Schmuddelige nehmen wollen. Mit Witz, einer großen Klappe und viel Humor.

Mimi & Käthe (Autor)

Mimi Erhardt ist ein Kind des Ruhrpotts, Wahl-Berlinerin, gescheiterte Mezzo-Sopranistin, Historikerin mit Schwerpunkt „Alles Grausame in der Frühen Neuzeit“ und Pornographie-Liebhaberin. Seit 2009 arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin in der Porno-Szene, war unter anderem Ghost-Bloggerin für namhafte XXX-Darstellerinnen. Ob Backstage-Pornodreh-Einblicke für Hardcore-Sexmagazine, Interviews mit gutbestückten Darstellern für das Jungsheft oder Reportagen über ungewöhnliche Fetische für VICE.com – Mimi Erhardt hatte sie alle. Nicht physikalisch, dafür im Geiste. Seit 2013 betreibt sie zusammen mit Käthe Karlsson die Website Mimi&Käthe, Deutschlands einzigen Porno- und Sex-Blog mit journalistischem Anspruch und Top-Rechtschreibung.

Käthe Karlsson stammt aus dem Bergischen Land, lebt aber seit acht Jahren in der Hauptstadt. Der einzige anständige Beruf, den sie je erlernt hat, ist der der Zahntechnikerin, doch wurde ihr das schnell zu fad. Nach Zwischenstationen als Piercerin, Tätowiererin, Teilzeit-Galeristin und Verkaufstalent, ist sie heute freischaffende SEO-Fachfrau und Autorin bei Mimi&Käthe, dem Blog, den sie zusammen mit Mimi Erhardt gegründet hat. Wenn Käthe Karlsson nicht gerade im Auftrag des gemeinsamen Blogs unterwegs ist, coacht sie Camgirls in Sachen „Optimale Selbstdarstellung im Netz und anderswo“. Überhaupt ist die Arbeit mit Camgirls Käthe Karlssons Schwerpunkt – optimal, denn was wäre ein Pornoblog ohne nackte Schönheiten?

www.mimiundkaethe.com

11.06.2017 | Hamburg

Lesung mit Mimi

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Flexobroschur, 320 Seiten, 11,0 x 15,5 cm

ISBN: 978-3-453-67711-1

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne Hardcore

Erschienen: 12.09.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Aufklärung und ein kleiner Schub selbstbewusstsein.

Von: Veronika Datum: 25.03.2017

veros-buchparadies.blogspot.de/

Erlebnispornografie ist was für Frauen, die sich gerne mit dem Thema Sex und Pornographie auseinander setzen, gerne wissen möchten was wahr ist, was viele Begriffe bedeuten (Squirten? Bukakke?), aber gleichzeitig in den sogenannten "Kippenpausen" erfahren möchten, was sie vielleicht besser machen können, um ein wenig Selbstbewusstsein zu bekommen und ein neues Selbstwertgefühl.

Leider langweilig trotz des vielversprechenden Titels

Von: lauraihrebücherwelt Datum: 20.03.2017

lauraihrebuecherwelt.blogspot.de/2017/03/erlebnispornographie-20.html



Basierend auf dem beliebten Internet-Blog mimiundkaethe.com, richtet sich Erlebnispornographie an alle, die neugierig sind, die wissen wollen, wie Sex und Porno funktionieren. Im Gegensatz zu vielen anderen sinnlich-flüsternden Aufklärern sind Mimi & Käthe zwei charmante Rampensäue, die der für viele fremden Welt der Pornographie das Unheimliche und Schmuddelige nehmen wollen. Mit Witz, einer großen Klappe und viel Humor.




Das Buch bestellte ich einfach so aus einer Laune heraus,beim Buchblogger Club.
Ich fand den Klapptext sehr spannend daher hab ich vieles erwartet...

Mimi und Käthe kannt ich vorher agrnicht. Nirgends von gehört bzw sie mal im fernsehen oder ähnlichem gesehebn. Sie bloggen über alles was irgendwie mit der Pornowelt und Sex zutun hat.

Die beiden wollen die Pornografie gesellschaftsfähiger machen und haben es sich zur Aufgabe gemacht, auf eine charmate Art dem Normalbürger dieese Seite der Sexualität näher zu bringen.


Das Buch hat viele untershciedliche Kapitel eins zum Beispiel lautet Lecko mio oder Lesbo- und Gayporn. Die Titel klangen zuerst ganz interesant jedoch steckte dahinter meiner Meinung nach nicht wirklich das was man sich erhofte.

Vieles Wurde meiner Meinung nach ins lächerliche gezogen und schon fast kindisch erzählt, was aber jeder anders empfinden kann.
FAlls jemand doch gerne mal durchblättern möchte das Buch kostet 9,99€, ISBN
978-3-453-67711-1. Es ist am 12.09.2016 im Heyne Verlag erschienen und hat 320 Seiten.



Mein Fazit: Das Buch ist eine Ansischtssache würde ich sagen, für den einen ist es vielleicht genau DAS Buch was auf diesem Themengebiet total viel nah bringt und neue Informationen bietet, aber ich fand es leider echt langweilig.

Voransicht