Es hätte mir genauso

Roman

TaschenbuchNEU
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Man stelle sich vor: Jemand gibt eine Dinnerparty, man unterhält sich gepflegt über Gott und die Welt, und zwischen Hauptgang und Dessert steht einer der Gäste auf und geht kurz nach oben. Und kommt nicht wieder. Hat sich im Gästezimmer eingeschlossen. Auf Tage, Wochen, Monate – was umso peinlicher ist, da der ungebetene Dauergast bald überregionale Prominenz erlangt und Fans und Reporter das Haus belagern ... Ali Smith erzählt diese aberwitzige Geschichte, die eigentlich jedem hätte genauso passieren können, mit unvergleichlichem Wortwitz und rasantem Charme.

»Verspielt, humorvoll, ernst, höchst scharfsinnig und zutiefst berührend.«

The Guardian

Aus dem Englischen von Silvia Morawetz
Originaltitel: There But For The
Originalverlag: Luchterhand HC
Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-71752-1
Erschienen am  10. Dezember 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Ali Smith wurde 1962 in Inverness in Schottland geboren und lebt in Cambridge. Sie hat mehrere Romane und Erzählbände veröffentlicht und wurde mit zahlreichen renommierten Literaturpreisen ausgezeichnet. Smith ist Mitglied der Royal Society of Literature und Commander of the Order of the British Empire.

Zur AUTORENSEITE

Silvia Morawetz

Silvia Morawetz, geb. 1954 in Gera, studierte Anglistik, Amerikanistik und Germanistik und ist die Übersetzerin von u.a. Janice Galloway, James Kelman, Hilary Mantel, Joyce Carol Oates und Anne Sexton. Sie erhielt Stipendien des Deutschen Übersetzerfonds, des Landes Baden-Württemberg und des Landes Niedersachsen.

zum Übersetzer

Zitate

»Die schottische Autorin Ali Smith erzählt eine Geschichte voll witziger Wortspiele und Brüche – eine schillernde Lektüre.«

NZZ am Sonntag

»Eine wirklich abgedrehte Gesellschaftssatire, die provoziert, aber vor allem unendlich witzig und verspielt ist ... Sehr originell und einfach genial!«

WDR1 LIVE / "Buch der Woche"

»Nichts ist vollkommen eindeutig, aber alles ist geschickt verwoben und zeichnet in Summe ein Bild unserer Zeit.«

Die Presse am Sonntag

»Ein echtes, kostbares britisches Original.«

Nick Hornby

»Ali Smith ist ein Genie.«

Alain de Botton