VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

,

Ewig Thriller

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-43595-7

Erschienen: 09.05.2011
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Zwei legendäre Kaiser, ein uraltes Rätsel – das größte Geheimnis der Menschheit

AEIOU – diese mysteriöse Buchstabenfolge ist das Vermächtnis eines legendären Kaisers
Es ist ein uralter Code: Wer ihn entschlüsselt, hält das Schicksal der Menschheit in seinen Händen. Immer tiefer geraten zwei Forscher in einen tödlichen Wettlauf um das Geheimnis
Ohne Atempause führt die dramatische Hetzjagd durch das mystische Wien.
Unheimlich, packend und perfekt recherchiert: ein Verschwörungsthriller der besonderen Art.

Gerd Schilddorfer (Autor)

Gerd Schilddorfer ist in Wien geboren und aufgewachsen. Er ist Journalist und Fotograf, Reisender, Weltenbummler und begeisterter Motorradfahrer. Er lebt und arbeitet in Wien, Berlin, Niederösterreich und wo immer es ihn hinverschlägt.


David Weiss (Autor)

David Weiss, geboren am 4. Februar 1978, lebt in Wien und im Waldviertel in Niederösterreich. Studium der Kultur- und Sozialanthropologie an der Universität Wien, Diplomprüfung mit Auszeichnung. Wissenschaftliche Vorträge im In- und Ausland sowie unselbstständige Schriften zu diversen kulturhistorischen Themen. Seit 2006 regelmäßige Publikationen im ORF-Hörfunk. Außerdem sind ein Roman, eine Prosasammlung in Kooperation mit dem ORF und ein Theaterstück erschienen.

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Originaltitel: Ewig
Originalverlag: LangenMüller

Taschenbuch, Broschur, 528 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-43595-7

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 09.05.2011

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Gefährlich

Von: Lele Frank aus 23570 Lübeck Travemünde Datum: 26.05.2015

Wenn man dieses, so harmlos daher kommende Buch zur Hand nimmt, und zu lesen beginnt, ahnt man noch nicht, dass es eine so gefährliche Lesereise werden wird. Um ein Haar wäre ich verhungert und verdurstet. Habe mich geweigert zu reden, und das Haus zu verlassen. War schlichtweg nicht mehr ansprechbar. Dankbar im Ruhestand zu sein. Ich schreibe selbst aus großer Leidenschaft. Leider nicht gut genug um einen Verlag zu finden. Aber auch meine eigene Schreiberei habe ich komplett vernachlässigt, weil ich nicht mehr los kam, von diesem Buch. Ich lese sehr, sehr viel, und wirklich viel unlesenswertes, was dann schnell im Spendenkörbchen landet. "EWIG" wird ewig bei mir bleiben, weil ich es ganz sicher irgendwann wieder lesen werde. Das hätte ich mir nicht verziehen, wenn ich das verpasst hätte. Fünf Sterne sind viel zu wenig.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autoren