VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Flirt mit Nerd

Ab 13 Jahren

Kundenrezensionen (30)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-570-30995-7

Erschienen: 11.05.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Was macht einen eigentlich zum Nerd? Na klar … heimlich Comics lesen im Bett. Zumindest fängt es so an, glaubt Maddie – blond, beliebt und Freundin des heißesten Footballstars der Schule. Manche Dinge bleiben also besser geheim. Das funktioniert auch ganz gut, bis zu dem Tag, als ihr Lieblings-Comic es nicht in ihren Briefkasten schafft. Maddie muss ernsthaft höchstpersönlich in den freakigen Comic-Laden in der Stadt. Wenn das ihre Freundinnen wüssten! Incognito, mit Riesen-Sonnenbrille und Kapuze, trifft sie dort aber Logan, den süßesten, tollsten Nerd überhaupt. Für Maddie beginnt ein verrückter Sommer voller Flirts und Versteckspiele!

"Ein zuckersüßer Volltreffer, ein Highlight unter den zeitgenössischen Jugendromanen, eine wundervolle Wohlfühl- und Mitschluchzlektüre!

leselurch.de (24.10.2015)

Leah Rae Miller (Autorin)

Leah Rae Miller ist Mutter, Ehefrau und Autorin von YA-Romanen, die auf einem windumtosten Hügel in Natchitoches, Louisiana lebt. Sie mag kuschlige Socken, Comics, Cherry Cola und nagelneue Büromaterialien. "Flirt mit Nerd" ist ihr großartiges und witziges Debüt über die Liebe, Comics und andere Katastrophen.

"Ein zuckersüßer Volltreffer, ein Highlight unter den zeitgenössischen Jugendromanen, eine wundervolle Wohlfühl- und Mitschluchzlektüre!

leselurch.de (24.10.2015)

"Durch die Leichtigkeit der Liebesgeschichte und den lockeren Humor hat man beim Lesen durchgehend ein angenehm wonniges Gefühl, da einem ganz warm ums Herz wird."

skyline-of-books.blogspot.de (22.06.2015)

"Lockerleicht und sommerlich, absolut niedlich und ein absolutes Herzensbuch von mir."

prowling-books.blogspot.de (26.06.2015)

"Ein super Buch für den Sommer [...]. Außerdem ist das Cover und die ganze Aufmachung des Buches so super süß."

lunalovebook.blogspot.de (05.07.2015)

"Eine nerdig-lustige Geschichte."

annasbuecherstapel.de (11.07.2015)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Larissa Rabe, Edigna Hackelsberger
Originaltitel: The Summer I became a Nerd
Originalverlag: Entangled Teen

Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-570-30995-7

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 11.05.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Zuckersüße, nerdige Liebesgeschichte, die auf ganzer Linie überzeugt

Von: Lielan Datum: 17.04.2017

lielan-reads.blogspot.de/

Leah Rae Millers "Flirt mit Nerd" ist eine zuckersüße Liebesgeschichte aus dem Young Adult Genre und im cbt Verlag erschienen. Ich habe mich riesig auf diese nerdige Geschichte gefreut, denn mir hat sowohl das Cover, mit den knallig-bunten Farben, als auch die Kurzbeschreibung wahnsinnig gut gefallen. Und Leah Rae Miller überzeugt mit "Flirt mit Nerd" auf ganzer Linie. Von der ersten Seite hat sie mich gleich in ihren Bann gezogen und mich bis zur letzten Flirt-Szene nicht mehr los gelassen. Ein Buch, dass sich wohl als Sommer-Strand-Lektüre, als auch als Winter-Kamin-Kuscheldecke-Lektüre perfekt eignet.

Leah Rae Miller hat mit "Flirt mit Nerd" eine perfekte Lektüre zur Entspannung erschaffen, eben ein Büchlein, dass sich locker, flockig, leicht verschlingen lässt. Ein absolutes Glücklichmacherbuch, eventuell sogar der perfekte Süßigkeitenersatz. Denn in ihrer Geschichte gibt es so viel Zuckersüßes und Romantisches. Zuckerschock pur. Ihr Schreibstil ist absolut faszinierend, als Leser wird man komplett in die Geschichte gesogen, sodass man definitiv das Gefühl hat, direkt vor Ort zu sein und sich mit der Protagonistin identifizieren zu können. Der nerdige Anteil der Geschichte hat es mir persönlich vollkommen angetan. Ich liebe Comics und Superhelden Geschichten. Von Marvel und DC bekomme ich nie genug und deswegen ist es mir auch so leicht gefallen die Liebe zu Comics und all dem Nerdkram, der Protagonistin, nach zu vollziehen. Auch die Rollenspiel-Abende fand ich super interessant, wie viel Arbeit und Kreativität hinter der Planung und Organisation einer solchen Party steckt, absolut faszinierend.

Die beiden Protagonisten Maddie und Logan können ebenfalls auf ganzer Linie überzeugen und sind großartig, greifbar und machen die Geschichte für den Leser perfekt, emotional. Maddie ist das typische It-Girl auf der High School. Blond, schön, intelligent, Cheerleaderin und natürlich die Freundin des schärfsten Footballer-Jungen. Allerdings verbirgt sie ein großes Geheimnis, von dem nicht einmal ihre beste Freundin erfahren darf. Sie liebt Comics und ist innerlich der totale Obernerd. Aber diese Leidenschaft lebt sie nur leise, still und heimlich zu Hause aus. Als sie durch einige unglücklich, verketteten Zufälle den örtlichen Comicladen betreten "muss" und sie dort auf Logan, ebenfalls aus ihrer High School, trifft, kann sie ihre Nerdseite nicht mehr verstecken. Mit und mit verliebt sie sich in den süßen, sehr, sehr, sehr attraktiven, gentleman-mäßigen Nerd Logan. Und diese Gefühle lassen sich keinesfalls mehr verleugnen. Aber dennoch fällt es Maddie super schwer zu ihrer Nerdseite zu stehen und diese aus Angst ihren Status zu verlieren nicht länger zu verstecken. Ob sie dies letztendlich schafft, oder ob sie Logan zutiefst verletzten wird ist nun die Frage.

Ein Jugendroman über die Selbstfindung

Von: GirlWithTheBooks Datum: 27.10.2016

jemasija8.blogspot.de/

Maddie ist Cheerleaderin, zusammen mit dem Fußballstar der Schule und hat beliebte Freundinnen, so wie es sich für ein beliebtes Mädchen auf der Highschool gehört. Maddie hat sich dieses Leben aufgebaut um akzeptiert zu werden und verheimlicht ihre wirklichen Interessen hinter dem beliebten Mädchen, das die ganze Schule kennt. Sie steht auf all den Nerdkram und liest besonders gerne Comics. Als Maddie eines Tages auf den lang ersehnten Finalen Band einer Comicreihe wartet und dann die Nachricht erhält, dass dieser nicht lieferbar ist, ist sie gezwungen einen Comicladen aufzusuchen um den Finalenband in den Händen halten zu können. Bisher hat Maddie ihre Comics immer auf dem Computer gelesen, so kann sie es heimlich zu Hause tun und sie wird nicht erkennt, an diesem Tag allerdings geht sie das Risiko ein, schließlich ist es DER Finaleband. Undercover versucht sie den Band zu ergattern und dabei trifft sie ausgerechnet auf ein bekanntes Gesicht namens Logan. Die beiden kennen sich flüchtig. Von einen anderen Tag scheint ihr perfektes Leben, welches sie sich so hart erarbeitet hat in Gefahr. Logan eröffnet ihr neue Welten, sie teilen die gleichen Gemeinsamkeiten, aber ist es das wirklich wert?

Ich war auf der Suche nach einem süßen Roman für zwischendurch und ich habe ihn gefunden. 'Flirt mit Nerd' ist eine süße Geschichte, bei der einen das Herz aufgeht. Innerhalb von einem Abend habe ich das Buch verschlungen und ich konnte es nicht aus der Hand legen, bis ich als Leserin endlich Klarheit hatte.

Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Maddie geschrieben. Es ist interessant Maddies Gedankengänge zu verfolgen und auch ihr Sinn für Humor war sehr amüsant. Logan ist ebenfalls ein wichtiger Charakter. Er ist nicht der typische 'Traumtyp' wie man sie sonst aus einigen Büchern kennt, aber genau das ist es, was ihn für die Leser und auch für Maddie so interessant und liebenswert macht. Im Laufe der Geschichte lernt man noch viele weitere Charaktere kennen, die man auch sehr gut kennenlernt und sofort ins Herz schließt. Einige Nebencharaktere überraschen einen im Laufe der Geschichte auch - total unerwartet!

Ein Buch über die Selbstfindung mit schönen Worten, die sich manch einer zu Herzen nehmen kann und auch sollte. Ich kann es nur weiterempfehlen! 4 Sterne, weil mir die Spannung gefehlt hat. Es ließ sich zwar in einem Rutsch durchlesen, aber vom Hocker hauen konnte mich die Story leider nicht, da hat noch ein bisschen was gefehlt. Mehr hätte man meiner Meinung nach aber auch nicht aus der Geschichte rausholen können. Eine tolle Umsetzung! Ich hoffe die Autorin schreibt demnächst noch ein paar weitere Bücher.

Voransicht