VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Fluch des Tigers - Eine unsterbliche Liebe Kuss des Tigers 3: Roman

Eine unsterbliche Liebe (3)

Ab 14 Jahren

Kundenrezensionen (18)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-53462-9

Erschienen: 12.05.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Zwei verwunschene Prinzen, eine gefährliche Reise, ein ewiger Fluch

Nachdem die 19-jährige Kelsey bereits unzähligen Gefahren getrotzt hat, um ihren geliebten Tigerprinzen Ren von seinem Fluch zu befreien, steht ihr nun die größte aller Prüfungen bevor: Ren verliert sein Gedächtnis und damit jede Erinnerung an die romantischen Stunden, die er und Kelsey miteinander verbracht haben. Und der Fluch des dunklen Magiers Lokesh, der Ren und seinen Bruder Kishan getroffen hat, ist noch immer nicht gebrochen. Das ungleiche Trio muss sich auf die Suche nach dem Kleinod einer Göttin machen, das vielleicht Erlösung bringen kann. Doch den Weg dorthin können nur fünf Drachen weisen. Auf einer Seereise, die Kelsey das Fürchten lehrt, muss sie erneut die Liebe Rens gewinnen – und sich gleichzeitig in Acht nehmen, Kishans Charme nicht zu verfallen …

EINE UNSTERBLICHE LIEBE

Eine unsterbliche Liebe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Colleen Houck (Autorin)

Colleen Houck studierte an der University of Arizona und arbeitete siebzehn Jahre lang als Dolmetscherin für Gebärdensprache, bevor sie beschloss, sich dem Schreiben zu widmen. Ihr erster Roman Kuss des Tigers erschien zunächst als E-Book im Eigenverlag, eroberte die Herzen der Leserinnen und Leser im Sturm und belegte wochenlang Platz 1 der Kindle-Bestsellerliste. Die Autorin lebt gemeinsam mit ihrem Mann in Salem, Oregon.

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Aus dem Amerikanischen von Beate Brammertz
Originaltitel: Tiger's Voyage
Originalverlag: Splinter

Taschenbuch, Broschur, 688 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-53462-9

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne fliegt

Erschienen: 12.05.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Schwächer als die Vorgänger ....

Von: SharonBaker Datum: 15.03.2016

sharonbakerliest.blogspot.de/

Kelsey und Kishan haben es geschafft und Ren aus den Klauen des bösen Magiers Lokesh befreit. Aber so ganz ohne Folgen bleibt die Gefangenschaft nicht. Ren kann sich an Kelsey nicht mehr erinnern und romantische Gefühle hat er schon gar nicht für sie, und als ob das nicht schon schlimm genug wäre, empfindet er bei jeder ihrer Berührung körperlichen Schmerz. Kelsey ist verzweifelt, wie soll sie da an ihrer Liebe festhalten? Wie darum kämpfen? Sie weiß nur eins, kampflos gibt sie nicht auf und stürzt sich in die nächste Aufgabe, die größer ist als die Letzten. Kann sie sich dem Allen erneut stellen? Hat ihr Liebe zu Ren eine Chance? Und was ist mit den Gefühlen von Kishan los?

Das war jetzt der dritte Band und die dritte Aufgabe und es könnte nicht dramatischer sein. Colleen Houck stürzt uns nicht nur ins nächste Abenteuer, nein auch die Liebe dreht hier völlig durch. Kelsey steht jetzt zwischen zwei Prinzen, einer, der sich nicht an sie erinnern kann und einer, der ihr ihre Liebe gesteht. Da ist, natürlich nicht nur viel Spannung und Gefühlschaos angesagt, sondern auch viel Herzschmerz. So bleibt sich die Autorin sehr treu und treibt mich in den Wahnsinn.

Über die Figuren brauche ich ja nichts mehr zu erzählen, oder? Eine kurze Zusammenfassung kann ja nicht schaden. Kelsey, das süße Mädchen von nebenan, die unsterblich in Ren verliebt ist und so lange gebraucht hat, um sich ihrer Gefühle zu stellen und sie leben zu wollen und jetzt vor den Scherben ihrer Liebe steht. Ren, der gefoltert und dessen Gedächtnis manipuliert wurde und dem man ständig was von großen Gefühlen erzählt, was er bei diesem Mädchen empfinden soll. Was er aber spürt, sind Schmerzen, Angst und die Panik nicht mehr er selbst zu sein. Tja und der Dritte im Bunde, Kishan, der zwischen den beiden steht und selbst innere Kämpfe ausfechtet. Kann er seinen Bruder das Mädchen in dem Zustand ausspannen, wird Kelsey ihn überhaupt haben wollen? Fragen, denen er sich stellen muss, dazu muss er für beide der Fels in der Brandung sein und darf die Aufgabe nicht aus den Augen verlieren. Wie ihr seht, sind alle gerade etwas mit der Situation überfordert.

Colleen Houck spinnt ihre Tigersaga also ganz böse weiter, wir haben ein ständiges Hin und Her, absolutes Gefühlschaos und eine neue schwere Aufgabe. Wie auch in den beiden Bänden davor erleben wir alles lebendig mit, werden in neue überraschende Welten gezogen und fliegen nur so durch die Seiten. Sie schafft eine ganz besondere Atmosphäre und lässt es nie langweilig werden.

Allerdings ist der dritte Band für mich der Schwächste, ihre Ausschlachtung der Liebesgeschichte war schon sehr schmerzhaft und was mich besonders gestört hatte, waren ihre ständige Wiederholungen. Colleen Houck hat eine Schwäche für ausschweifendes Erzählen, so müssen wir in diesem Band ständig lesen, was jeder so am Tage isst und was er so bei seinem Aufgaben ständig dabei hat und das nicht einmal, sondern ständig. Das erklärt die Dicke des Buches und ich fand es stellenweise schon recht anstrengend, dann hat sie auch wieder ein Ende gewählt, wo ich doch sofort den nächsten Band lesen möchte, ganz schrecklich, aber eigentlich hätte mich das nicht wundern sollen, hat sie es davor ja auch schon getan.

Lange Rede, kurzer Sinn, es ist immer noch toll, ich liebe diese Tiger und ich mag einfach das Magische an diesen Büchern. Die Liebesgeschichte wird zwar immer mehr ausgeschlachtet, aber manchmal braucht man solche Bücher einfach fürs Herz. Immerhin haben wir es ja auch mit einem Prinzen zu tun und der soll sich ja in vierten Band auch noch mal bemühen. Ich freu mich schon diebisch.

Interessante Fortsetzung die Lust auf mehr macht.

Von: Alina von Bücher, books et livres Datum: 15.02.2016

buecherbookslivres.blogspot.de/

Meine Meinung:
Und weiter geht´s mit dem dritten Band der Tiger-Reihe und ich bin inzwischen toootal im "Tiger-Fieber". Auch dieses Cover finde ich natürlich super hübsch und es ist teilweise pink ^^ Ich stehe im Moment voll auf diese Farbe.

Ren ist zwar wieder zurück und in Sicherheit, doch erinnern kann er sich noch immer nicht. Was Kelsey wiederrum in Kishan Arme treibt. Trotzdem müssen die drei sich auf die nächste Prüfung konzentrieren, die dieses mal wirklich nicht einfach ist. Es gilt 5 Drachen zu überlisten und Kelsey muss sich endlich ihre wahren Gefühle für Ren und Kishan eingestehen, denn sonst ist das Bestehen der Prüfung unmöglich.

Ich dachte eigentlich die Beziehung um Kelsey, Ren und Kishan kann nicht mehr komplizierter werden, aber ich habe mich total geeirt. Trotz das Ren sich nicht mehr an seine Liebe zu Kelsey erinnern kann, verliebt er sich neu in sie und die beiden kommen wieder zusammen. Und ich war echt begeistert!! Ich mag Ren nämlich viel lieber ;) Und ich dachte, na endlich, dann sind ja jetzt endlich alle Probleme gelöst, aber nein, denn es wurde noch schlimmer. Ich dachte echt ich dreh durch!! Diese beiden Sturköpfe gehen mir so langsam ganz schön auf die Nerven. Und als sie sich dann auch noch für Kishan entschieden hat, bin icht echt bekloppt geworden. Ich kann ihre Entscheidungen in letzter Zeit irgendwie sehr oft einfach nicht mehr nachvollziehen. Ich finde sie macht sich etwas vor und wird es hoffentlich bald merken.

Den zweiten Teil des Buches, also die Prüfungen mit den Drachen fand ich ganz cool, denn diesmal konnten sie die Prüfung und Rätsel nicht so schnell lösen. Denn sie hatten es schon ganz schön in sich.

Das Ende war dann wieder sehr spannend und für mich auch völlig unerwartet. Ich habe sofort zum nächsten Band gegriffen.

Ja wie ihr merkt habe ich bei diesem Band nicht mehr ganz so viel zu erzählen. Was wohl daran liegen kann, dass die Bänder immer wieder ähnlich verlaufen. Eine Prüfung die bewältigt werden soll steht im Vordergrund und nebenbei spielt sich die Dreiecksbeziehung zwischen Ren, Kelsey und Kishan ab. Ein ständiges hin ung her. Wobei mich das langsam echt nervt. Ich bin also gespannt was mich beim finalen Band erwartet.

Mein Fazit:
Interessante Fortsetzung die Lust auf mehr macht.

Meine Bewertung:
3/5 Punkten

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin