TaschenbuchDEMNÄCHST
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Kinder des Hamburger Reeders und Lokalpolitikers Justus Stein werden bei eisigen Temperaturen in einen Container gesperrt. Doch es gibt keine Lösegeldforderung. Nora Klerner, Spezialistin des BKA für Verbrechen gegen Minderjährige, wird nach Hamburg beordert. Statt einer gepeinigten Familie erwartet sie in der weißen Alstervilla jedoch nur Misstrauen und aggressives Schweigen. Und was hat der Tod eines russischen Ex-Zuhälters mit der Entführung zu tun? Nora muss hinter eine großbürgerliche Fassade blicken, um eine fatale Verkettung von Ereignissen aufzuhalten ...

  • Zwei Kinder sind verschwunden - wird BKA-Spezialistin Nora Klerner sie finden, bevor es zu spät ist?

  • »Ein vielversprechendes Debüt.«

  • Deutsche Erstausgabe

»Ein vielversprechendes Debüt.«

Kölner Stadt-Anzeiger zu BLUMENKINDER

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-71564-0
Erscheint am 11. Februar 2019

BKA-Sonderermittlerin Nora Klerner

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Meike Dannenberg, Jahrgang 1974, studierte angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg. Seit 2003 ist sie freie Journalistin und Literaturredakteurin, seit 2011 verantwortlich für den Bereich Krimi beim Magazin BÜCHER. Sie lebt mit ihrer Familie in Bremen.

Zur AUTORENSEITE

Events

19. Feb 2019

Buchpremiere

18:00 Uhr | Bremen | Lesungen & Events
Gefährdet

Zitate

»Die Story hat Sogkraft, fesselt und geht tief unter die Haut.«

Weser-Kurier zu BLUMENKINDER

»Ein vielversprechendes Debüt.«

Kölner Stadt-Anzeiger zu BLUMENKINDER

Weitere Bücher der Autorin