VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich. Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-7341-0051-2

Erschienen: 24.05.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Video

  • Links

  • Service

  • Biblio

Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen – wie es scheint – ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht.

Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau – daneben ein Foto von »Jess«. Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ...

Wussten Sie, dass Paula Hawkins in unmittelbarer Nähe eines Gefängnisses wohnt? Zum Special mit Interview + Kinotrailer

Verfilmung des Buches - Kinostart: 27. Oktober 2016 Zum Kinotrailer

Offizielle Website der Autorin (engl.)

Zum Lesetag am 14. Juni 2015 auf Lovelybooks

Paula Hawkins auf Facebook

Leserpreis - die besten Bücher 2015 - Gewinner in Silber in der Kategorie "Krimi und Thriller" Zu den Gewinnern

BücherTreff Leserlieblinge 2015 - Platz 3 in der Kategorie "Krimis/Thriller" Zu den Gewinnern

Die Autorin auf twitter.com

Jetzt weiterhören: Zum Zusatz-Hörbuchmaterial

»Paula Hawkins hat mit ihrem Spannungsroman ein Meisterwerk geschaffen.«

Lust auf mehr (20.09.2017)

Paula Hawkins (Autorin)

Paula Hawkins wuchs in Simbabwe auf. 1989 zog sie nach London, wo sie bis heute lebt. Sie arbeitete fünfzehn Jahre lang als Journalistin, bevor sie mit dem Schreiben von Romanen begann. Ihr erster Spannungsroman Girl on the Train wurde zu einem internationalen Phänomen. Der Roman wurde in über 40 Sprachen übersetzt, eroberte weltweit die Bestsellerlisten und wurde 2016 mit Emily Blunt in der Hauptrolle verfilmt. Paula Hawkins' zweiter Spannungsroman Into the Water erscheint im Mai 2017.

»Paula Hawkins hat mit ihrem Spannungsroman ein Meisterwerk geschaffen.«

Lust auf mehr (20.09.2017)

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Aus dem Englischen von Christoph Göhler
Originaltitel: The Girl on the Train
Originalverlag: Doubleday, London 2015

Taschenbuch, Broschur, 464 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0051-2

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 24.05.2017

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

...absolut lesenswert...

Von: Lesebegeisterte Datum: 23.08.2017

www.thalia.at/shop/home/rezensent/?rezensent=29879

Rachel pendelt jeden Morgen mit dem Zur zur Arbeit. Sie beobachtet Menschen in ihren Häusern und erfindet Geschichten dazu. Ein Paar sticht Rachel besonders ins Auge, sie denkt die Beiden führen das perfekte Leben. Doch dann wird genau jene Frau als vermisst gemeldet und Rachel versucht wie besessen die Wahrheit heraus zu finden. Ein Thriller, der Sie" atemlos" zurücklassen wird.

Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.

Von: Johanna Datum: 21.08.2017

traumeweltbuecher.blogspot.de/

"Girl on the Train" ist ein gutes Buch, das mich beim Lesen immer wieder überrascht hat. Die Autorin weiß es den Leser durch ihren sicheren Schreibstil zu manipulieren und immer wieder auf den Holzweg zu führen. Ich war mir immer wieder so sicher zu wissen, was passiert ist und bin immer wieder überrascht worden. Meine Einstellung zu den Charakteren hat mich im Laufe der Zeit geändert und immer wieder wurde mir gezeigt, dass viele nicht die sind die sie vorgeben zu sein.
Allerdings hat mir an dem Buch das fesselnde gefehlt. Der eine Strang, den ich packen könnte und den ich nicht mehr loslassen will, bis ich das Ende des  Buches kenne. Es wurde die Geschichte einer Frau erzählt, die an einem Tief in ihrem Leben ist und in eine Geschichte mit hineingezogen wir, die sie zwar in gewisser Weise schon etwas angeht, zu der si aber eigentlich nicht dazu gehört. Es ist nicht ihre Geschichte, bis sie sie zu ihrer macht. Deshalb hat mir auch ein wenig der direkte Kontakt mit der Handlung  gefehlt und ich habe mich nie so mit einbezogen gefühlt, wie das der Fall ist, wenn ich ganz in einem Buch versinke.
Es ist ein sehr lesenswertes Buch, dass für mich aber mehr in der Masse untergeht und nicht als eine besondere Glanzleistung hervorsticht.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Von: Sandra Dohrmann aus Hamburg Datum: 05.08.2015

Buchhandlung: Bücher & Co Inh. Christina Schuch

Super spannend! Empfehle ich gerne weiter!

Von: Birgit Hense aus Warstein Datum: 05.08.2015

Buchhandlung: Buchhandlung Dust

Guter Roman, mit überraschender Wendung.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin