VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Herzklopfen auf Französisch

Ab 12 Jahren

Kundenrezensionen (6)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-570-40220-7

Erschienen: 13.01.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Klopfende Herzen in Paris!

Ein Jahr in Paris? Anna könnte sich Besseres vorstellen, als in einem Land zur Schule zu gehen, dessen Sprache sie nicht spricht. Und dafür muss sie auch noch ihren Schwarm in Atlanta zurücklassen … Doch schon bald lernt die angehende Filmkritikerin das französische Leben zu schätzen: echter Kaffee, wunderschöne Gebäude und Kinos wohin man schaut! Vor allem der attraktive, und bereits vergebene, Étienne führt Anna durch das schöne Paris – und wird zu ihrem besten Freund. Doch als ihre Freundschaft immer enger wird, sind beide verunsichert – und das nicht nur, weil Étienne eine Freundin hat …

"Das französische Flair ist schließlich das Sahnehäubchen in diesem Jugendroman voller Esprit und Herz."

Love Letter (05.02.2014)

Stephanie Perkins (Autorin)

Stephanie Perkins, geboren in North Carolina, ist in Arizona aufgewachsen und hat in San Francisco and Atlanta studiert. Sie hat schon immer mit Büchern gearbeitet - erst als Buchhändlerin, dann als Bibliothekarin und jetzt als Autorin. Sie liebt spannende Abenteuer, Mocca Latte, Märchen, laute Musik, Nachmittagsschläfchen und Küssen. »Rendezvous in Paris« ist ihre dritter Jugendroman.

"Das französische Flair ist schließlich das Sahnehäubchen in diesem Jugendroman voller Esprit und Herz."

Love Letter (05.02.2014)

"Genau das Richtige für einen warmen Sommertag am Strand."

die-blaue-seite.de (30.08.2014)

"Ein Roman zum Verlieben!"

josbuecherblog.weebly.com (27.06.2016)

Übersetzt von Stefanie Mierswa
Originaltitel: Herzklopfen auf Französisch
Originalverlag: cbj TB

Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-570-40220-7

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj

Erschienen: 13.01.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Einwandfrei französisch

Von: Jo's Bücherblog Datum: 27.06.2016

www.josbuecherblog.weebly.com

Da ich schon zu dem 3. Teil dieser Trilogie eine Rezension geschrieben habe, habe ich mich dazu entschlossen, zu dem 1. Teil auch eine Rezension zu schreiben. Ich weiß, das ist eine etwas komische Reihenfolge, aber naja...In Herzklopfen auf Französisch erzählt Stephanie Perkins die Geschichte von einem 17-jährigen Mädchen, Anna, aus Atlanta. Ihr Vater schickt sie gegen ihren Willen auf ein Internat nach Paris. Allerdings ist Anna davon nicht sehr begeistert, da sie kein Französisch spricht und ihre beste Freundin und ihren Schwarm verlassen muss. Anna will eigentlich eine erfolgreiche Filmkritikerin werden und als sie in Paris viele kleine Kinos entdeckt, findet sie die Stadt der Liebe garnicht mehr so schlimm. Anna findet schnell Freunde, unter Anderem den hübschen Étienne, den sie von Tag zu Tag mehr mag...
Anna hat mir sehr gut gefallen, da ihr Charakter sehr liebevoll beschrieben wurde und ihre Handlungen für mich absolut nachvollziehbar waren. Étienne fand ich ebenfalls total klasse. Er war so wunderschön beschrieben und hatte einen fantastischen Charakter, in den man sich verlieben konnte.
Der Schreibstil von Stephanie Perkins ist super und man kann sehr flüssig lesen.

Herzklopfen auf Französisch ist ein toller Auftakt der Trilogie von Stephanie Perkins. In dem Buch lernt man etwas über Paris und auch ein paar Wörter auf Französisch. Ein Roman zum Verlieben!

Herzklopfen auf Französisch

Von: A Fairy Tale about Books Datum: 24.06.2016

afairytaleaboutbooks.blogspot.co.at/

Ich habe es wirklich genossen Anna and the French Kiss zu lesen, es ist ein unglaublich gutes Buch!
Die Geschichte handelt in einem etwas Klischeehaftem Szenario: Anna die sich in ihren besten Freund verliebt und Etienne der auch Anna mag leider aber schon vergeben ist. Aber dennoch ist es spannend, Annas Jahr in Frankreich mitzuerleben, vor allem da sie (fast) kein Wort Französisch kann. Und auch wofür sich St. Clair und Anna schlussendlich entscheiden.
Der Schreibstiel von Stephanie Perkins gefällt mir sehr gut, ich mag ihren Humor! Das Buch ist einfach zu lesen und ich habe es auch sehr schnell durch gehabt (kann aber auch daran liegen dass ich das Buch so gut fand und halb verschlungen habe).

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin