Hibiskustage

Roman

Hibiskustage
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Vier Freundinnen und eine unerwartete Reise nach Hawaii, die alles verändert …

Sie waren einmal unzertrennlich: Izzy, Mel, Kerstin und Sarah. Doch nun sind sie fast 40, und die täglichen Anforderungen des Lebens lassen es selten zu, Zeit miteinander zu verbringen. Umso größer ist die Freude, als Izzy einlädt, ihren 40. Geburtstag gemeinsam auf Hawaii zu feiern. Kaum angekommen, verschlägt die Schönheit und Blütenpracht der Insel den Freundinnen den Atem. Nur Izzy ist nicht da. Während die drei einen traumhaften, sonnendurchfluteten Tag nach dem anderen verbringen und spüren, wie der Zauber der Insel sie langsam wieder einander annähert, lässt Izzy sich immer aufs Neue entschuldigen. Langsam beschleicht die drei das Gefühl, dass ihre Freundin vor dem Wiedersehen zurückschreckt. Was ist nur los?


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 2 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-328-10391-2
Erschienen am  09. März 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Hawaii, Vereinigte Staaten von Amerika

Leserstimmen

Stairway to Heaven

Von: Lisa89

25.08.2020

Oh mein Gott welch wunder wunderschönes Cover, und dann dieser Titel "Hibiskustage" und schon war ich verzaubert. Sabine Lay ist eine tolle neue Autorin auch wenn es nur ein Pseudonym ist. Sie hat eine wunderschöne Geschichte erschaffen, die mitten aus dem Leben gegriffen ist und einen ans Herz geht. Ich habe das Buch verschlugen und mit den vier Freundinen Izzy, Mel, Kerstin und Sarah mit gelitten, die tollen Momente aufgesaugt aber auch bitterlich geweint. Die Geschichte zeigt wieder mal das Freunde das wichtiges im Leben sich und das man das machen soll auf was man Lust hat. Und seit ich das Buch gelesen habe, habe ich totales Fernweh nach Hawaii und würde gerne die Stairways to Heaven selbst sehen. Viel Spass beim lesen..

Lesen Sie weiter

Best friends for ever!?

Von: Marie

24.08.2020

Wer kennt es nicht? Man verspricht sich immer mit einander befreundet zu bleiben, aber dann kommt das Ende der Schulzeit und das Leben treibt jeden in eine andere Richtung. Ehe man sich versieht hat man den Kontakt verloren und weiß kaum noch etwas über die eigentlich besten Freunde. Aber es gibt auch Ausnahmen. Sarah, Mel, Kerstin und Izzy haben es trotz den Jahren und der räumlichen Distanz hinbekommen Freundinnen zu bleiben. Oder? Als Izzy ihre Freundinnen zu ihrem 40. Geburtstag nach Hawaii einlädt wird allerdings schnell klar, dass doch nicht mehr alles so ist wie früher. Ich habe es total genoßen mit den Charakteren nach Hawaii zu reisen und dort Abenteuer zu erleben. Durch den Schreibstil hatte ich das Gefühl selbst auf Hawaii zu sein. Es ist mit total schwer gefallen das Buch wegzulegen, da ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht. Das Einzige was mir nicht so gut gefallen hat, und auch der Grund dafür, dass ich nur 3 Sterne vergebe, waren die 4 Frauen. Die Geschichte basiert sehr auf die Charaktere, allerdings hatte ich durch den ständigen Perspektiven Wechsel das Gefühl alle ein bisschen, aber nicht vollständig kennengelernt zu haben, was ich sehr schade fand. Alles in allem fand ich die Geschichte trotzdem schön und kann dieses Buch jedem weiter empfehlen, der etwas über Freundschaft lesen möchte, denn die steht bei diesem Roman definitiv im Vordergrund.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sabine Lay

Sabine Lay ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin. Seit fast zwanzig Jahren ist sie als Regisseurin tätig, u. a. für »Verliebt in Berlin«, »Schloss Einstein« und »Sturm der Liebe«. Zum Schreiben fand sie durch ihre Leidenschaft für das Reisen – besonders Hawaii ist dabei zu ihrem Herzensort geworden. »Hibiskustage« ist ihr erster Roman im Penguin Verlag.

Zur AUTORENSEITE