VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Hinterland

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,50 [D] inkl. MwSt.
€ 8,80 [A] | CHF 11,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-73640-9

Erschienen: 05.01.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Der wilde Westen heute – bitterböse, herrlich lustig und auch ein bisschen magisch

Wyomings Weite ist überwältigend, das Leben dort hart und manchmal unglaublich. Ideales Terrain für Annie Proulx, eine der „besten lebenden Schriftstellerinnen“ (Time Magazine), die mit diesem Erzählband in ihre Wahlheimat zurückkehrt: Elf tragikomische Geschichten über Cowboys, Wildhüter und Barfrauen, exzentrische Aussteiger und Underdogs, die sich in einer grandiosen, aber unwirtlichen Landschaft behaupten.

„Sehnsuchtslektüre ohne falsche Cowboyromantik.“

Für Sie

Annie Proulx (Autorin)

Annie Proulx, 1935 in Connecticut geboren, lebt heute in der Nähe von Seattle. Für ihre Romane und Erzählungen wurde sie mit allen wichtigen Literaturpreisen Amerikas ausgezeichnet, dem PEN/Faulkner Award, dem Pulitzerpreis, dem National Book Award, sowie dem Irish Times International Fiction Prize. Außerdem wurde sie in die American Academy of Arts and Letters aufgenommen. Die Verfilmung ihrer Kurzgeschichte »Brokeback Mountain« wurde 2005 mit drei Oscars ausgezeichnet.


Melanie Walz (Übersetzerin)

Melanie Walz, geboren 1953 in Essen, wurde 1999 mit dem "Zuger Übersetzer-Stipendium", 2001 mit dem "Heinrich-Maria-Ledig-Rowohlt-Preis" und 2015 mit dem Übersetzerpreis der Stadt München ausgezeichnet. Sie ist die Übersetzerin von u. a. Antonia Byatt, John Cooper-Powys, Lawrence Norfolk.

„Sehnsuchtslektüre ohne falsche Cowboyromantik.“

Für Sie

„Annie Proulx hat einen trockenen Humor, der an Mark Twain erinnert: lakonisch, oft zum Brüllen komisch, mal zur Übertreibung neigend, mal zu Understatement und Ironie.“

Los Angeles Times

„Staubtrocken, surreal und großartig nach Art eines Rodeos.“

Cosmopolitan

„Proulx erzielt den Ton, den sie meisterlich beherrscht: eine Lage zwischen existentiellem Entsetzen und trocken ironischer Gelassenheit.“

Nürnberger Zeitung

Aus dem Amerikanischen von Melanie Walz
Originaltitel: Bad Dirt
Originalverlag: Scribner

Taschenbuch, Broschur, 256 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-73640-9

€ 8,50 [D] | € 8,80 [A] | CHF 11,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: btb

Erschienen: 05.01.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin