Hurentaten

Das sexuelle Erwachen eines Wiener Mädchens

(1)
Taschenbuch
7,99 [D] inkl. MwSt.
8,30 [A] | CHF 11,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Alle tun’s, aber keine tut’s wie sie

Ihr ist nicht langweilig. Sie ist nicht verzweifelt und auch nicht abgebrannt. Jackie hat einfach unbändige Lust. Auf Männer, auf Frauen, auf neue Erfahrungen und Spiele, die sie sich bisher nur vorzustellen wagte. Also beschließt die junge Studentin, ihrer Neugier zu folgen, und schlüpft in die Rolle der Hure Jackie E., die sich nimmt, was sie will. Bald entdeckt Jackie, dass es nichts gibt, was es nicht gibt, und überlässt sich dieser neuen Welt mit Haut und Haar.


Originaltitel: Hurentaten
Originalverlag: Ubooks
Taschenbuch, Broschur, 256 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-60225-0
Erschienen am  09. Dezember 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Taten einer Hure

Von: Mone1505

01.08.2019

Wie der Titel „Hurentaten“ schon sagt, beinhaltet das Buch von Jackie E. Geschichten aus ihrem Hurenalltag. Jackie E. Gibt hier ihre Erlebnisse interessant und realistisch wieder, so das man als leser miterlebt, wie sie zur Hure wurde und wie ihr Weg immer weiter geht. Auch wenn das ganze recht chronologisch aufgebaut ist, kann man sich auch als Leser quer durch die Geschichten lesen. Jackie E. Schreibt über ihre Empfindungen als Hure mit den Kunden oder geht auch gerne mal detalierter zur Sache, so das der Leser recht aufgeklärt wird und keine Fragen offen bleiben. Wer die Erotikerlebnisse einer Hure gerne näher betrachten möchte, ist hier also ganz gut bedient. Einziges Manko ist, das sich die Geschichten nach der Zeit gleichen und nicht viel neue hinzukommt, so das halt hier und da ein paar Längen gegeben sind.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Jackie E.

Jackie E.,1985 in der österreichischen Provinz geboren, lebt und studiert in Wien. Sex gegen Geld, der Gedanke faszinierte sie lange, mit Anfang zwanzig wurde Jackie dann konkret. Herausgekommen sind ziemlich viele Männer, ziemlich viel Sex und eine Menge wilder, braver, langweiliger, kurioser, spannender und skurriler Erlebnisse. Darüber schreibt Jackie auch in ihrem Luderblog (www.luderblog.tumblr.com).

Zur AUTORENSEITE