VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Ich vermisse dich Thriller

Kundenrezensionen (46)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-48435-5

Erschienen: 16.05.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Kat Donovan, Detective bei der New Yorker Kriminalpolizei, ist überzeugter Single, seit sich ihre große Liebe einfach aus dem Staub machte. 18 Jahre später starrt sie fassungslos in die Augen dieses Mannes – auf dem Profilbild einer Dating-Website. Noch während sie überlegt, ob sie ihn kontaktieren soll, wird der Mann auf dem Foto zum Verdächtigen in einem Mordfall und Kats Nachforschungen führen tief in ihre eigene schmerzhafte Vergangenheit. Währenddessen belauert ein Mörder jeden einzelnen von Kats Schritten. Denn sie droht einen sorgfältig ausgeklügelten Plan zu stören. Einen Plan, der mit den Sehnsüchten einsamer Herzen spielt, bei dem es um viel Geld geht – und der schon so viele Menschenleben gekostet hat, dass es auf eins mehr nicht ankommt ...

Harlan Coben (Autor)

Harlan Coben wurde 1962 in New Jersey geboren. Nachdem er zunächst Politikwissenschaft studiert hatte, arbeitete er später in der Tourismusbranche, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seine Thriller wurden bisher in über 40 Sprachen übersetzt und erobern regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten. Harlan Coben, der als erster Autor mit den drei bedeutendsten amerikanischen Krimipreisen ausgezeichnet wurde – dem Edgar Award, dem Shamus Award und dem Anthony Award – gilt als einer der wichtigsten und erfolgreichsten Thrillerautoren seiner Generation. Er lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in New Jersey.

www.harlancoben.com

Aus dem Amerikanischen von Gunnar Kwisinski
Originaltitel: Missing You
Originalverlag: Dutton

Taschenbuch, Klappenbroschur, 512 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-48435-5

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 16.05.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein grandioser Thriller!!!

Von: Katha von Buecher_Bewertungen1 Datum: 25.10.2016

buecherbewertungen1.blogspot.de

Zusammenfassung
Kat Donovan, Detective bei der New Yorker Kriminalpolizei, ist überzeugter Single, seit sich einst ihre große Liebe einfach aus dem Staub machte. Jetzt, 18 Jahre später, starrt sie fassungslos in die Augen desselben Mannes – auf dem Profilbild einer Dating-Website. Noch während sie überlegt, ob sie ihn kontaktieren soll, wird der Mann auf dem Foto zum Verdächtigen in einem Mordfall – und Kats Ermittlungen führen tief in ihre eigene schmerzhafte Vergangenheit. Währenddessen belauert ein Mörder aus der Ferne jeden einzelnen von Kats Schritten. Denn ihre Nachforschungen drohen einen sorgfältig ausgeklügelten Plan zu stören. Einen Plan, der mit den Sehnsüchten und Hoffnungen einsamer Herzen spielt, bei dem es um viel Geld geht – und der schon so viele Menschenleben gekostet hat, dass es auf eins mehr nicht ankommt …

Cover
Die Gestaltung der Harlan Coben Bücher sind von Grund auf sehr ähnlich, was ich auch toll finde. Das Cover von "Ich vermisse dich" wirkt durch das verlassene Haus wieder düster aber auch mysteriös, und ist daher sehr sehr interessant für mich.

Kathas Meinung
Auch dieses Buch von Harlan Coben Thriller musste ich wieder lesen. Bin ja ein richtiger Fan von ihm geworden.

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir wieder sehr leicht, da der Schreibstil des Autors einfach unglaublich toll, sehr flüssig und angenehm zu lesen ist.

Erzählt wird die Geschichte aus der Perspektive von Kat Donovan, Detective bei der New Yorker Kriminalpolizei, die 18 Jahren nach dem Tod ihres Vaters der auch Polizist war, seinen Tod aufklären will und dabei einige Geheimnisse aufdeckt. Nachdem Kate erfährt, dass der Mörder ihres Vaters im Sterben liegt, will sie ihn nochmal im Gefängis besuchen, natürlich in der Hoffnung zu erfahren warum er ihren Vater damals umgebracht hat. Als Monte Leburne sich immer noch weigert mit ihr zu sprechen, hilft ihr die Krankenschwester dabei, dass er ungewollt die Wahrheit sagt. Mit dieser neuen Erkenntnis kommen immer mehr Geheimnisse ans Licht. Dazu kommt noch, dass Kate über eine Online-Singlebörse ihren Ex Freund Jeff, der sie und die Stadt auch vor 18 Jahren verlassen hat, wiederfindet, der zwar keinen Kontakt mit ihr haben möchte aber im Zusammenhang mit einer vermissten Frau auftaucht. Das findet sie raus, weil Brandon, der Sohn einer der vermissten Frauen Kate ausfindig macht und um ihre Hilfe bittet.

Und ab da geht die volle Spannung los, man fragt sich was ist hier los? Wer hat Kates Vater ermordert oder ermorden lassen? Warum ist Jeff damals verschwunden? Hat er was mit dem Tod ihres Vaters zu tun? Wer ist eigentlich dieser Titus Monroe, der Mann, der seine kriminellen Geschäfte auf den Dating Seiten betreibt? Faszinierend finde ich hier, wie es der der Autor geschafft hat, ein so zwar aktuelles Thema das viel zu selten thematisiert wird, wie die Gefahren beim Online Dating, ins Buch einzubauen. Wie kann man sich denn überhaupt sicher sein, dass man auch wirklich mit der Person chatten, die man auf den jeweiligen Profil sieht? Kann man nicht, und genau das bringt uns der Autor mit dem Buch näher. So sind ihm ganz viele Menschen in die Falle getappt, wie auch die Mutter von Brandon. Doch was hat das Ganze mit dem Tod ihres Vaters oder mit dem damals plötzlichen Verschwinden von Jeff?

Die ganze Zeit stellt man sich diese Fragen, dazu kommt auch, dass die Kapitel immer wieder die Perspektive zwischen Kate, den Entführern und auch den Opfern wechseln. Was den Leser einen besseren Einblick ins Geschehen verschafft.

Das Buch ist wirklich durchgehend spannend, mir wurde zu keiner Zeit langweilig, ganz im Gegenteil. Ich konnte gar nicht mehr das Buch aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte, was als nächstes passiert. Von daher kann ich jedem der Thriller mag dieses Buch nur empfehlen und es wird mit Sicherheit nicht mein letztes Harlan Coben Buch sein.
Deswegen vergebe ich für dieses Buch auf jeden Fall 5 Sterne!

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (Paperback)

Ein beängstigender Thriller

Von: Jules Barrois Datum: 18.06.2016

https://julesbarrois.wordpress.com

Kat Donovan, Detective bei der New Yorker Kriminalpolizei, blättert auf einem Dating-Portal lustlos durch die Fotos von in Frage kommender Männer. Da entdeckt sie das Gesicht von Jeff Raynes. Er war ihre große Liebe und hatte sich vor 18 Jahren einfach aus dem Staub gemacht. Kann sie widerstehen ihn zu kontaktieren? Was wird sich daraus entwickeln? Mehrere Rätsel entstehen. Was ist mit Jeff passiert? Was ist die wahre Geschichte hinter dem Jahre zurückliegenden Mord an Kats Vater, dem Polizisten Henry Donovan Wer ist Titus Monroe, der Mann, der die Fäden auf der Dating-Site zu ziehen scheint?
Coben komponiert eine perfekte Geschichte auf dem Boden des aktuellen Trends des Internet-Dating. Jemand online zu treffen ist heute keine ungewöhnliche Sache. Es ist normal. Aber mit dieser Form des Kontaktierens kommen eine Menge Probleme, die der Nutzer zu bedenken hat. "Ist das Bild wirklich das, wie er/sie aussieht?" "Hat diese Person wirklich diesen Job und lebt in dieser Stadt?" "Ist er oder sie verheiratet?" Harlan Coben handelt dieses Online-Dating-Thema meisterhaft ab. Er zieht den Leser in die Welt der Verschwörung und Mord. Ein Krimi, den Sie nicht mehr aus Hand legen möchten.
Der Aufbau der Geschichte ist unwiderstehlich, gradlinig und klar, intelligent und hochaktuell.. Wir erleben die Geschichte aus mehreren Blickwinkeln, so bleibt sie abwechslungsreich, spannend und wird nie langweilig. Sie ist vollgepackt mit Spannung, Action und einer sehr sympathischen und taffen Ermittlerin.
Harlan Coben hat die Gabe all die unausgesprochenen Fragen zu beantworten, die Ihnen als Leser automatisch durch den Kopf gehen. Es lässt sich einfach lesen und ist gut zu verstehen, trotz vieler Drehungen, Wendungen und unerwarteter Entwicklungen.
Wenn Sie die Art von Bücher mögen, die Ihr Herz höher schlagen lassen und ihre Handflächen schwitzen lassen, dann liegen Sie mit diesem Buch genau richtig. Komplex, detailreich, subtil aufgebaut und rasant. Eine echte Achterbahnfahrt. Eine anregende Unterhaltung, bestens geeignet als Strandlektüre.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors