Ich will raus hier

Anstiftung zu einem mutigeren Leben

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Sich von Hetze und Selbstausbeutung befreien. Vom Dasein als perfekte Frau, die alles hinkriegt: Karriere, Familie, ein hübsches Eigenheim, fit und glücklich sein. Wer hat nicht schon einmal daran gedacht, einfach auszubrechen? Nataly Bleuel hat das getan. Sie hat sich aufgemacht, ihr Leben zu ändern – und das System um sie herum. Mit einer persönlichen Revolte, die zu einem mutigeren Leben führen soll, und die alle Bereiche des Daseins betrifft. Eine mitreißende Anstiftung, Widerstand zu üben, Abenteuer zu suchen und sich endlich das Leben zu nehmen, von dem man immer geträumt hat!


Originaltitel: Ich muss raus hier. Anstiftung zum guten Leben im falschen
Originalverlag: Herder
Taschenbuch, Broschur, 208 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-71422-3
Erschienen am  09. Januar 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Nataly Bleuel, geboren 1967 bei München. Sie studierte Lateinamerikanistik, Soziologie, Germanistik und Geschichte und war an der Hamburger Henri-Nannen-Schule. Sie war Kulturredakteurin, Reporterin und Kolumnistin bei Spiegel Online in Hamburg. Heute lebt sie in Berlin und schreibt u.a. für “Zeit-Magazin”, “Brigitte”, “Merian”, “Beef”, “Nido”, sueddeutsche.de. Vor allem aber reist Nataly Bleuel jetzt als Journalistin immer wieder dahin, wo die Verhältnisse und Bräuche andere sind, wo sie begreift, dass die Welt so viel mehr ist als ihr Viertel, ihr Lebensentwurf.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin