VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Im Zeichen der Finsternis Die Erleuchtete 3
Roman

Kundenrezensionen (14)

oder mit einem Klick
bestellen bei:

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-47755-5

Erschienen: 20.07.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

In New Orleans konnte Haven Terra einen Angriff des Bösen gerade noch abwehren – und das nur, weil sie als angehender Engel besondere Kräfte besitzt. Doch der Schock sitzt tief: Denn auf der anschließenden Flucht entführten die Abgesandten der Hölle Havens große Liebe Lance. Durch ihn planen die Dämonen, die Welt endgültig ins Dunkel zu stürzen, denn für ihre Revolution müssen sie in Paris einen Engel opfern: Lance. Gemeinsam mit ihrem Freund Dante eilt Haven nach Frankreich, um Lance zu retten und das Böse aufzuhalten. In der geheimnisvollen Stadt der Lichter kommt es zum alles entscheidenden Kampf ...

»Unglaublich romantisch und geheimnisvoll.«

Seventeen

Aimee Agresti (Autorin)

Aimee Agresti ist Journalistin und Autorin. Sie schreibt regelmäßig für 'US Weekly' und führte bereits zahlreiche Interviews mit verschiedenen Berühmtheiten. Zudem erschienen ihre Beiträge in 'People', der 'Washington Post', 'Mademoiselle' und dem 'New York Observer'. Mit ihrer Trilogie um Haven Terra, 'Die Erleuchtete', eroberte sie die amerikanische Romantasy-Gemeinde im Sturm. Aimee Agresti lebt in Washington, D.C.

www.aimeeagresti.com

»Unglaublich romantisch und geheimnisvoll.«

Seventeen

»Agresti macht fast jede Szene zum Adrenalinrausch.«

School Library Journal

»Bereits nach wenigen Seiten fühlt man sich ganz high von diesem phantastischen Lesevergnügen.«

Literaturmarkt.info

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Sonja Hagemann
Originaltitel: Initiate
Originalverlag: Houghton Mifflin

Taschenbuch, Klappenbroschur, 512 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-442-47755-5

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 20.07.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Gelungenes Finale

Von: BuboBubosLeseWelt Datum: 28.12.2015

bubobuboslesewelt.blogspot.de/

Als erstes möchte ich auf die Cover hinweisen. Die Cover der ganzen Teile dieser Trilogie sind total schön und haben einen hohen Wiedererkennungswert.
Im Zeichen der Finsternis ist das Finale der Trilogie und kann mit den Vorgängern mithalten. Auch dieser Teil ist wieder aus der Ich-Perspektive von Haven geschrieben. So bekommen wir wieder einen Einblick in ihre Gefühlswelt. Die Handlung beginnt direkt nach den Ereignissen des zweiten Teils und ich habe es auch direkt nach dem Beenden des zweiten Teils gelesen. So hatte ich keine Probleme die Handlung nachzuvollziehen und hatte auch gar nicht die Möglichkeit wichtige Details zu vergessen. Allerdings glaube ich auch dass zwischen dem Lesen der Bände Zeit vergehen kann, da Aimee Agresti immer wieder, ohne das es zu gezwungen wird, auf die Ereignisse der ersten beiden Teile eingeht.
Es kommt ein neuer „Handlungsort“ hinzu, bis jetzt haben sich die Ereignisse auf der Erde oder in der Unterwelt abgespielt, hinzu kommt das Reich der Engel, welches ich mir bildlich vorstellen konnte.
Es hat mich aber eher an Detektivarbeit, CSI oder ähnliches erinnert, anstatt an das übliche Bild was man so hat. Das Geheimnis um die rätselhaften Nachrichten aus Band 1, die Lance, Dante und Haven bekommen haben, wird gelüftet. Tolle Idee.
Ein sehr gelungenes Finale mit einem tollen Epilog, der das ganze nochmal gelungen beendet.

Tolles Finale

Von: Taka Datum: 12.12.2015

lesenwasichwill.blogspot.de/

Inhalt:

In New Orleans konnte Haven Terra einen Angriff des Bösen gerade noch abwehren und das nur, weil sie als angehender Engel besondere Kräfte besitzt. Doch der Schock sitzt tief: Denn auf der anschließenden Flucht entführten die Abgesandten der Hölle Havens große Liebe Lance. Durch ihn planen die Dämonen, die Welt endgültig ins Dunkel zu stürzen, denn für ihre Revolution müssen sie in Paris einen Engel opfern: Lance. Gemeinsam mit ihrem Freund Dante eilt Haven nach Frankreich, um Lance zu retten und das Böse aufzuhalten. In der geheimnisvollen Stadt der Lichter kommt es zum alles entscheidenden Kampf ...

Cover:

Das Cover ist sehr geheimnisvoll und echt gut gestaltet worden. Auf dem Cover sieht man ein Mädchen, womöglich soll es die Hauptfigur Haven Terra darstellen. Das Mädchen hat auch zwei Flügel, welches man nur beim genaueren hinsehen auch erkennen kann, da sie im Schatten stehen. Der Hintergrund ist dunkel gehalten und macht das ganze noch etwas mehr mysteriöser.

Erster Satz:

"Lance. Der Klang seines Namens schmerzte, er ließ Zorn in mir aufsteigen, der sofort von einem Gefühl des Scheiterns verdrängt wurde."

Meine Meinung:

In dem dritten Band kommt es wirklich zum Ende und zu einem alles entscheidenden Kampf, denn Haven Terras große Liebe schwebt in Gefahr und er muss gerettet werden, ehe seine Seele geopfert wird. Bis zum letzten Band ist diese Buchreihe wirklich spannend und fesselt einem sehr. Man möchte immer weiter blättern und fragt sich was als nächstes geschehen wird in der Welt von Haven Terra und seinen Freunden. Der Schreibstil der Autorin Aimee Agresti ist wirklich gut und sie schreibt leicht verständlich und fesselnd.

Fazit:

Ein gelungener dritte Band, den man echt gelesen haben muss, wenn man diese Reihe kennt auch die es noch nicht kennen, würde ich dieses Buch sehr empfehlen. Von mir bekommt dieses Buch 5***** von 5***** Sternen.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin