VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Immer wenn du tötest Thriller - Ein Fall für Targa Hendricks (2)

Ein Fall für Targa Hendricks (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-328-10163-5

Erschienen:  14.05.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Sie findet dich. Sie tötet dich. Alles was bleibt, ist ein Bild aus deinem Blut.

In einem stillgelegten Schlachthaus findet die Berliner Polizei die Leichen von drei jungen Menschen, allesamt blond und blauäugig. Ihre Körper sind bizarr in Szene gesetzt und enthalten fast keinen Tropfen Blut mehr. Der Verdacht fällt auf Freya von Rittberg, eine exzentrische Künstlerin, die mit dem Blut ihrer Fans Gemälde malt und gefährliche Mut-Challenges veranstaltet. Ihre Vorfahren haben eine dunkle NS-Vergangenheit, die bis in die Gegenwart reicht, und deshalb scheint jemand in der Regierung eine schützende Hand über Freya zu halten. Das BKA sieht sich gezwungen, seine beste Undercover-Ermittlerin einzuschleusen: Targa Hendricks heuert bei Freya als Bodyguard an. Sie verspürt keine Angst und hat nichts zu verlieren – bis Freya die einzige Schwäche von Targa entdeckt ...

»Spannender Krimi, bei dem die Beziehungen der Hauptpersonen wie bei einem Spinnennetzt miteinander verknüpft werden.«

Die Rheinpfalz (13.07.2018)

ÜBERSICHT ZU B.C. SCHILLER

Ein Fall für Targa Hendricks

Gefühlskalt, skrupellos, tief verwundet - Ermittlerin Targa Hendricks lässt einen nicht mehr los!

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

B.C. Schiller (Autor)

Barbara und Christian Schiller gehören zu den erfolgreichsten Autoren im deutschsprachigen Raum. Ihre Thriller – darunter mehrere Nr.1-E-Book-Bestseller – haben sich bereits mehr als eine Million Mal verkauft und viele Hunderttausend Leser begeistert. Bevor sie sich ganz dem Schreiben widmeten, betrieben sie gemeinsam eine Werbeagentur. Sie leben auf Mallorca und in Wien.

»Spannender Krimi, bei dem die Beziehungen der Hauptpersonen wie bei einem Spinnennetzt miteinander verknüpft werden.«

Die Rheinpfalz (13.07.2018)

»Spannender Krimi inklusive überraschendem Ende.«

BILD AM SONNTAG über TARGA (09.07.2017)

»Spannender Krimi.«

LEA über TARGA (05.07.2017)

»Das Buch ist so fesselnd, dass man es in einem Rutsch lesen möchte.«

Rhein-Neckar-Zeitung über TARGA (22.07.2017)

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 400 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-328-10163-5

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Penguin

Erschienen:  14.05.2018

  • Leserstimmen

  • Buchhändlerstimmen

  • Rezension verfassen

Grandios!

Von: thebookworm.c Datum: 06.10.2018

https://thebookwormc.blogspot.com

Ich habe das Buch beim Bloggerportal gesehen, aber das Cover konnte mich nicht wirklich begeistern, da aber der Pinguin Verlag, einer meiner liebsten Verlage ist, habe ich mich entschieden den Klappentext durchzulesen, und dieser hat mich dann überzeugt. Als das Buch dann bei mir ankam, fing ich am nächsten Tag auch schon an das Buch zu lesen - und siehe da: Ich habe es nach vier Stunden beendet, weil ich nicht aufhören konnte zu lesen. Mir hat das Buch wirklich unglaublich gut gefallen - und ich würde es eigentlich auch schon unter meinen Jahreshighlights einordnen. Der Thriller ist sehr gut durchdacht, vor allem Targa Hendricks war mir im Buch SUPER-sympathisch. Ich mochte die Protagonistin einfach so gerne, und ich konnte mich öfters mit ihr identifizieren. Auch die Idee hinter dem Thriller ist mal was anderes! Um ehrlich zu sein hätte ich nicht gedacht, dass mich das Buch derart überzeugen kann. Ich bin wirklich so begeistert, ich möchte unbedingt auch noch den ersten Teil von dem Fall für Targa Hendricks lesen, und bin gespannt wann der nächste Teil erscheint. Ich bewerte das Buch mit 5/5 Sternen ⭐⭐⭐⭐⭐.

Wahnsinnig tolle Fortsetzung um Targa Hendricks

Von: Mehr als nur Buchstaben Datum: 04.10.2018

https://www.facebook.com/MaritasBlog/

mmer wenn es um Seriekiller geht wird Targa Hendricks bei den Ermittlungen um Hilfe gebeten.

Das BKA hat dieses mal mit bizarren Tötungsdelikten zu tun. Einmal finden sie drei blonde junge Menschen in einem Schlachthof. Sie wurden kopfüber hängend ausgeblutet. Das BKA ist sich sicher das die exzentrische Künstlerin Freya von Rittberg dahinter steckt. Sie malt ihre Bilder mit Blut und scharrt junge Menschen zu ihren gefährlichen Mut - Challenges um sich. Ihnen fehlen die haltbaren Beweise.
Kurzerhand lässt sich Targa Hendricks als Bodyguard von Freya einstellen.

MEINE MEINUNG:

Das Autorenduo B.C. Schiller hat mit ihrer Fortsetzung um Targa Hendricks einen weiteren spannenden und fesselnden Thriller erschaffen.

Dieses Buch ist von Anfang an nicht mehr möglich beim lesen aus der Hand zu legen. Es hat damit für mich noch eine Steigerung zum ersten Band erfahren. Jedoch fand ich das Buch schon gelungen.


Die Protagonisten Targa und Freya sind vielschichtig, ihre Charaktere kommt im Text gut herüber und ich konnte sie mir, neben den anderen Personen und Schauplätze, bildlich vorstellen. Mit der Anzahl der Personen bin ich nie durcheinander geraten.

Der Handlungsstrang besteht wieder aus mehreren Teilen die bis zum Ende immer mehr miteinander verwoben werden. Das Gesamtbild passt zum Ende. Er wirkt die ganze Zeit authentisch und macht aus Freya sowohl eine Täterin als auch ein Opfer.

Durch das Ausbluten der Opfer und dem Spielen mit dem Nervenkitzel seitens Freya in ihren Challenges, sind die Tatort in diesem Fall blutig. Zusätzlich werden die jungen Menschen zur Schau gestellt. Manche Stellen im Psychothriller waren so intensiv, dass ich dermaßen gefesselt war, sodass alles um mich herum beim lesen ausgeblendet wurde und ich in dem Text abgetaucht bin. Ich wurde quasi mit Targa und Freya mitgenommen. Beide Frauen sind Opfer ihrer Kindheit und müssen damit leben. Targa balanciert bei ihren Ermittlungen auf einen schmalen Grad des erlaubten.

Zusätzlich erfahre ich als Leserin weiteres aus Targas Leben und macht sie dadurch menschlich.

Ich hoffe noch weitere Fälle mit ihr lesen zu können und nicht zu lange darauf warten zu müssen.

FAZIT:

" Immer wenn du tötest " von B.C. Schiller wird durch den Penguin Verlag veröffentlicht.

Der 2. Band um Targa Hendricks hat für mich noch eine Steigerung erfahren und ich fühlte mich stellenweise "getrieben " weiter zu lesen, bis ich dann leider zum Ende gekommen bin.

An diesem raffinierten und fesselnden Thriller können Fans dieses Genre eigentlich nicht vorbei kommen.
100 prozentige Leseempfehlung.

Eine ungewöhnliche Ermittlerin - hochspannender Thriller

Von: Petra aus Schwarzenbek Datum: 06.05.2018

Buchhandlung: LeseZeit

Targa Hendricks wurde als Säugling von ihrem Vater ausgesetzt, ihre Mutter ermordet. Heute ist sie dreißig Jahre alt und eine Einzelgängerin, die mit ihrem Hund in einem alten VW-Bus lebt und für das Bundeskriminalamt als Undercover-Ermittlerin arbeitet.
Als man in einem alten Berliner Schlachthaus drei Leichen findet, zu einem exzentrischen Kunstwerk drapiert, hat das BKA Freya von Rittberg im Verdacht. Die Künstlerin ist bekannt für ihre Bilder, die mit dem Blut ihrer Fans gemalt sind. Doch bisher konnte man ihr keinen Zusammenhang mit den Morden nachweisen.
Targa wird als Personenschützerin bei Freya eingeschleust, doch bei Ihren Nachforschungen entdeckt Targa, dass Freya und sie eine gemeinsame Vergangenheit haben.

Nichts für schwache Nerven, ein hochspannender Thriller, der den Leser sofort in seinen Bann zieht und ncht mehr loslässt. Eine Ermittlerin, die stets auf der Suche nach ihrer Vergangenheit ist und dabei auch Wege beschreitet, die die Grenze des Legalen überschreiten. Immer zerrissen zwischen dem Wunsch, die Identität ihres Vaters zu entdecken und ihre Aufgabe als Ermittlerin zu erfüllen.
Dieses ist der zweite Band um die BKA-Ermittlerin Targa Hendricks, doch auch für Neueinsteiger ist die Handlung gut zu verstehen.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors