Jede Liebe führt nach Rom

Roman

TaschenbuchDEMNÄCHST
ca. 9,99 [D] inkl. MwSt.
ca. 10,30 [A] | ca. CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die ewige Stadt Rom – gibt es einen schöneren Ort auf der Welt, um sich zu verlieben?

Rom ist die Stadt der Liebe. Das hofft auch Alice, als sie nach Italien reist, um etwas Verrücktes zu erleben. Meg und Alec sind verheiratet, doch ihnen ist die Liebe abhandengekommen. In Rom verliebten sie sich einst unsterblich, kann die Stadt sie auch wieder zueinander führen? Die Damen Constance und Lizzie möchten Constances verstorbenem Ehemann Henry seinen Herzenswunsch erfüllen. Lizzie ahnt jedoch nichts von Constances und Henrys wahrer Geschichte, die vor Jahrzehnten hier begann. Am Ende ist für jeden von ihnen nichts mehr, wie es war. Denn alle Wege führen nach Rom – und der ein oder andere vielleicht direkt ins Glück …

Der Titel erschien im Blanvalet Paperback unter dem Titel "Via dell'Amore. Jede Liebe führt nach Rom."


ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Englischen von Sonja Rebernik-Heidegger
Originaltitel: The Lover's Guide to Rome
Originalverlag: Allen & Unwin, Sydney 2016
Taschenbuch, Broschur, ca. 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0756-6
Erscheint am 20. Mai 2019

Leserstimmen

Buchhandlung Beck & Boy GbR

Von: aus Markt Indersdorf

19.12.2017

Eine wunderbare Liebeserklärung an Rom!

Lesen Sie weiter

"Via Dell'Amore. Jede Liebe führt nach Rom" von Mark Lamprell - echtes Jahreshighlight!

Von: readingMarry

21.09.2017

Dieses Buch ist einfach nur der Wahnsinn! Die Geschichten der Protagonisten führen sie durch die wunderbare Stadt Rom und lassen sie ihren eigenen Weg finden. Ich liebe einfach nur die Stadt mit ihren Bauten und den Geschichten dahinter, wodurch ich beim Lesen quasi durch Rom gewandelt bin und alles hautnah miterleben durfte. Das Buch hat der Autor aus einer sehr interessanten und genialen Perspektive geschrieben. Man hat zugleich alle Gedanken der Protagonisten mitbekommen und es scheint so, als würde da noch eine dritte Person über dem Ganzen wachen. Ich möchte hier nicht zu sehr ins Detail gehen, also lest selbst, was ich damit meine! Man erlebt die Liebe in all ihren Facetten und Farben. Die Stadt Rom scheint eine magische Wirkung auf die Protagonisten zu haben und man merkt im Laufe der Geschichte, dass sie sich alle irgendwie verändern. Mark Lamprell weiß wie man die Menschen begeistert und die Stadt Rom in einem besonderen Licht darstellt. Der Schreibstill ist fesselnd und hat mich nur noch mehr mitgezogen. Am Anfang war ich mir nicht ganz so sicher, aber das Ende hat mich einfach überzeugt! Mein Fazit: Unter den Gesichtspunkten, dass ich Rom liebe, mir der Schreibstill einfach nur wahnsinnig gefällt und das Ende einfach nur genial zusammengeflochten ist, bekommt das Buch von mir volle 5 Sterne!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Mark Lamprell arbeitet seit Jahren für Film und Fernsehen. Die ewige Stadt Rom faszinierte ihn schon immer, sodass er nach seinem letzten Besuch beschloss, seinen nächsten Roman dort spielen zu lassen. »Jede Liebe führt nach Rom« ist sein erster Roman bei Blanvalet und begeistert die Leser weltweit. Noch vor Erscheinen hat er sich in 14 Länder verkauft.

Zur AUTORENSEITE

Links

Servicebereich zum Buch

Downloads

Das Buch im Pressebereich