VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Kein Ort ohne dich Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-41840-0

Erschienen: 09.03.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Video

  • Service

  • Biblio

Der 91-jährige Ira steht nach einem schweren Unfall an der Schwelle des Todes. Nur die Erinnerungen an seine verstorbene Frau Ruth halten ihn am Leben. Währenddessen kämpfen Luke und Sophia, ein junges Paar, um ihre Liebe: Sie sind so verschieden, dass eine gemeinsame Zukunft kaum vorstellbar ist. Können sich die beiden Generationen gegenseitig retten?

Nicholas Sparks (Autor)

Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in über 50 Sprachen erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen.

ERSTMALS IM TASCHENBUCH

Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Originaltitel: The Longest Ride
Originalverlag: Heyne

Taschenbuch, Broschur, 560 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-41840-0

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 09.03.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rezension: Kein Ort ohne Dich

Von: Selina Datum: 07.10.2017

www.books-my-first-love.blogspot.de

Inhalt:
Der 91 - jährige Ira kommt an einem Wintertag von der Straße ab und hat einen schweren Autounfall. Er glaubt nicht daran gefunden und gerettet zu werden und will eigentlich schon mit seinem Leben abschließen, als ihm der Geist seiner toten Frau Ruth erscheint. Sie
erinnert ihn an ihre wundervolle gemeinsame Zeit die sie hatten und hält ihn so am Leben. Währenddessen lernt die Kunstinteressierte Studentin Sophia, den Cowboy und Rodeoreiter Luke kennen. Sie verlieben sich sofort und verbringen jede freie Minute zusammen. Doch Lukes gefährlicher Beruf als Bullenreiter wirft schnell Schatten in ihre Beziehung und zeigt in welch unterschiedlichen Welten die zwei leben. Durch eine schicksalhafte Fügung sind die Schicksale von Sophia und Luke und Ira und Ruth miteinander verbunden und das junge Pärchen merkt wie stark und wertvoll wahre Liebe ist.

Cover:
Mir gefällt das Cover der Filmausgabe, das ihr oben seht, ansich ziemlich gut. Was auch daran liegen mag, das ich die beiden Schauspieler toll finde. Das Hardcover finde ich allerdings schöner, da es halt besser zu dem gefühlsvollen Schreibstil von Nicholas Sparks passt.

Meine Meinung:
Tja, was soll ich da noch groß sagen? Nicholas Sparks Bücher gehören für mich einfach zu den schönsten Liebesroman schlechthin. Und so war auch dieses hier wieder wunderschön, herzzerreißend und berührend. Ich hatte ziemlich hohe Erwartungen an das Buch, da ich zuerst den Film gesehen habe, welcher mir schon sehr gut gefallen hat. Das Buch war aber natürlich am einiges tiefgründiger als der Film und hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Die Geschichte von Ira und Ruth... hat mich sehr bewegt und Taschentücher waren dringend nötig�� Was die beiden alles so zusammen überstanden und erlebt haben.. ein tolles Paar.. und das Ruth ihm dann als Geist erschienen ist.. wunderschön und irgendwie süß, ich weiß auch nicht und sehr authentisch�� Die Geschichte von Luke und Sophia hingegen war etwas "leichter" zu lesen, also nicht ganz so traurig. Ich mochte die beiden auch sehr. Luke ist ja ein Cowboy���� und auch sehr süß und charmant. Viele Momente zum schmunzeln sind inklusive �� Die Atmosphäre war auch sehr angenehm beim lesen und es war schön abwechslungsreich, dadurch das sich die Geschichten immer abgewechselt haben. Zwischendurch auch richtig spannend, wegen Lukes Beruf als Bullenreiter... Da fiebert man gleich automatisch mit. Also auch wenn ihr den Film kennt, solltet ihr euch das Buch auf keinen Fall entgehen lassen!

Fazit:
Eine (oder besser gesagt zwei) wahnsinnig tolle Liebesgeschichten zum mitfiebern und berühren lassen! Im übrigen perfekt für gemütliche Sommernächte�� ����������/5.

Zitate:

"Dieser Kuss. Unserer erster Kuss. Er war ein Versprechen für alles was kommen sollte."

"So begann es mit uns. Es war kein aufregendes Abenteuer oder die Art von märchenhafter Liebesgeschichte, wie man sie aus Filmen kennt, aber es kam mir vor wie eine göttliche Fügung."

Mein erstes Nicholas Sparks Buch und ich wurde nicht enttäuscht.

Von: sk Datum: 06.08.2017

https://booksarelifexoxo.blogspot.com/

Der 91-jährige Ira steht nach einem schweren Unfall an der Schwelle des Todes. Nur die Erinnerungen an seine verstorbene Frau Ruth halten ihn am Leben. Währenddessen kämpfen Luke und Sophia, ein junges Paar, um ihre Liebe: Sie sind so verschieden, dass eine gemeinsame Zukunft kaum vorstellbar ist. Können sich die beiden Generationen gegenseitig retten?

Ich habe schon so viel über Nicholas Sparks, seine Schreibart, und wie wundervoll doch seine Bücher seien, gehört. Dennoch hatte ich selbst noch keins zuvor gelesen."Kein Ort ohne dich" war somit mein erstes Nicholas Sparks Buch.
Ich kannte den Film schon länger, dementsprechend war ich auch gespannt, ob sich vieles aus dem Film im Buch wiederspiegelt.
Das Cover ist typisch Nicholas Sparks Bücher. Schaut man sich die anderen Bücher von ihm an, sind sie genau so gestaltet worden. Ich persönlich finde es nicht schlecht. Es ist weniger dieses "groß gestaltete" Cover, das man von vielen anderen Büchern kennt.
Der Inhalt hat mich schon im Film berührt. Eine Buch über zwei Geschichten, zwei Liebesgeschichten.Diese Geschichten treffen ineinander. Die Liebesgeschichte um Sophia und Luke ist eine schöne Geschichte, die es wahrscheinlich nicht des öfteren gibt. Es gibt Höhepunkte und auch Rückschläge, die Sophia und Luke jedoch immer zusammen meistern.Dennoch ist die Liebesgeschichte um Ruth und Ira diejenige, die den Leser berührt. Mich hat sie sogar zu Tränen gebracht. Eine Liebesgeschichte, die einzigartig ist. Nicholas Sparks hat sich zwar eine Liebesgeschichte ausgewählt, die damals während des Zweiten Weltkrieges einigen wenigen so erging - aber genau das hat mich zu mindestens desto öfters zum Lachen, zum Lächeln, zum Schmunzeln und leider auch zum Weinen gebracht.Ich konnte mich sooo soo sehr in all die Charaktere hineinversetzen ... , was natürlich meine Gefühlswelt total beeinflusst hatte.

Ich kann es nicht wirklich in Worte fassen, wie Nicholas Sparks dieses Zauberwerk geglückt ist, aber das Buch ist voller Magie.
Ein Buch über zwei Liebesgeschichten - ein Hindernis eines jeden Autors diese so wunderbar zu erschaffen, zu beschreiben und am Ende zu verknüpfen. Aber Nicholas Sparks ist dies in seinem Buch "Kein Ort ohne dich" wirklich geglückt.

Ich hab ja zuvor geschrieben, dass ich jede Menge über Nicholas Sparks gehört habe, jede Menge Gutes. Und ich kann mich dem nur anschließen.
Der Film ist an einigen Stellen anders als im Buch, aber ich kann jetzt wirklich nicht sagen, ob das Buch oder der Film besser ist.
Aber eins kann ich nur sagen: beides verdient 5 von 5 Sterne.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors