Königsberg. Glänzende Zeiten

Königsberg-Saga 1
Roman

(1)
TaschenbuchNEU
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ostpreußen Ende des 19. Jahrhunderts: Die hübsche Kaufmannstochter Adela liebt den reichen Gutsbesitzererben Carl von Reichenbach. Doch dann wird sie von ihrem Vater in eine Ehe mit dem Adligen Leonhard von Schletter genötigt. Die Verbindung steht unter keinem guten Stern. Zwar versucht sich Adela mit der neuen Situation zu arrangieren, doch die einstmals enge Freundschaft zwischen Carl und Leonhard zerbricht, und Carl sinnt auf Vergeltung. Schließlich werden auch Leonhards Schwestern von Carl in den Zwist hineingezogen. Zwischen den Familien herrscht bald eine offene Feindschaft, die ihren Schatten auch auf die nächste Generation werfen wird …

»Ein großer Familienroman.«

Gute Woche über »Antonias Tochter«

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 448 Seiten, 12,5 x 18,7 cm, 2 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-48785-1
Erschienen am  20. Mai 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Königsberg-Saga

Leserstimmen

Mitreißende Saga

Von: Nadine Dietz

20.05.2019

Endlich wieder eine Ostpreussen Saga! Ich habe bisher von Nora Elias noch nichts gelesen. Da ich historische Sagas liebe, habe ich mich aber sehr auf dieses Werk gefreut. Es dauerte,aufgrund der vielen Namen ein paar Seiten, bis ich mich in den Roman eingefunden habe. Danach konnte ich es aber kaum mehr aus der Hand legen. Die so unterschiedlichen Charaktere der beiden Familien sind sehr gut beschrieben, der Schreibstil ist mitreißend und wie man es kennt und liebt, spielen Liebe, Freundschaft, Intrigen und Vergeltung eine grosse Rolle. Das macht die Saga so spannend und interessant und ich war sehr gespannt, was mich noch erwartet. Das Cover finde ich auch wunderschön und passend gewählt. Die Kapitel sind in Jahreszahlen gegliedert und haben eine angenehme Länge. Fazit: Ich freue mich schon sehr auf Band 2, der im Juli 2019 erscheinen soll und vergebe gern 4/5 ⭐

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Nora Elias ist das Pseudonym einer im Rheinland lebenden Autorin historischer Romane. Zum Schreiben kam sie bereits als Studentin; nun widmet sie sich vermehrt der Geschichte ihrer Wahlheimat. Sie liebt Reisen und lange Wanderungen. Ihr Roman »Antonias Tochter« wurde mit dem begehrten DELIA-Literaturpreis 2018 ausgezeichnet.

Zur AUTORENSEITE

Events

09. Nov. 2019 10. Nov. 2019

Nora Elias zu Gast auf der lit.Love 2019

München | Lesungen
Nora Elias
Königsberg. Glänzende Zeiten

Pressestimmen

»Unsere Empfehlung der Woche: Ein toller Roman über die Kraft der Liebe.«

Super TV über »Antonias Tochter«

»›Antonias Tochter‹ ist ein bildgewaltiger Roman, der nachdenklich stimmt und der mich noch lange beschäftigen wird. Unbedingt lesen!«

Monika Schulte, weltbild.de über »Antonias Tochter«

Weitere Bücher der Autorin