VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Liebe M. Du bringst mein Herz zum Überlaufen Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-328-10157-4

Erschienen:  09.01.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Während andere den Freitag herbeisehnen, freut sich Matilda auf Montag, denn nichts liebt sie mehr als ihren Job im Amt für nicht zustellbare Post, wo sie für die Buchstaben K bis M zuständig ist. Doch dann kommt der Tag, an dem Matilda ein nie überbrachter Liebesbrief so sehr berührt, dass sie beschließt, ihre gewohnten Pfade zu verlassen und den Empfänger ausfindig zu machen – ganz gleich, wie schwierig es wird. Sie stößt auf eine schmerzliche Liebesgeschichte, die bereits viele Jahrzehnte zurückliegt. Doch für ein Happy End ist es schließlich nie zu spät, oder?

»gefühlvoller Roman«

Freundin (10.01.2018)

Anna Paulsen (Autorin)

Anna Paulsen liebt lange Strandspaziergänge, kurze Nächte und alte Häuser. Bücher gehören zu ihrem Leben wie die Luft zum Atmen, und mit ihren Geschichten will sie vor allem eines: ihre Leser berühren. Jemanden zum Lächeln oder zum Träumen gebracht zu haben, ist für sie das schönste Kompliment. Anna Paulsen lebt mit ihrer Familie in Südwestdeutschland und Nordholland.

»gefühlvoller Roman«

Freundin (10.01.2018)

»Himmlisch romantisch!«

Das macht Spaß! (02.02.2018)

»Toller Liebesroman.«

Avanti (24.01.2018)

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 336 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-328-10157-4

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Penguin

Erschienen:  09.01.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Liebe M.,

Von: Michelles Bookworld Datum: 12.08.2018

michelles-books.blogspot.de/?m=1

Die Protagonistin, Matilda, ist eine sehr liebe Person und ich habe sie sehr ins Herz geschlossen und da wird sie wahrscheinlich nie wieder rauskommen. Im Grunde fand ich alle Protagonisten liebenswürdig. Sie haben alle ihre Aufgaben erfüllt und wurden mit bedacht ausgewählt.

Matildas Arbeit im Amt für nicht zustellbare Post bietet eine kreative und interessante Basis für die Handlung der Geschichte, die im Großen und Ganzen glaubwürdig und stimmig ist. Lediglich einige wenige (Logik-) Fehler sind mir beim Lesen aufgefallen, die ich jedoch nicht als gravierend ansehen würde und mein Lesevergnügen kaum geschmälert haben.

Das Buch lässt sich sehr leicht lesen und der Schreibstil ist total angenehm, sodass man viele schöne Lesestunden hat! Der Schreibstil ist leicht und individuell, daher hat das Buch mich von der ersten Seite an gefangen gehalten.

Zum Ende des Buches hätte ich mir noch ein bisschen mehr ,,Power'' gewünscht. Am Anfang war es total interessant, aber zum Ende hin, hat es ein wenig geschwächelt. Am Ende hätte es meinetwegen ein wenig ausführlicher und romantischer sein können, aber jeder hat da seinen eigenen Geschmack.

Durch das Buchcover wird dem Leser ein wenig schon verraten, worum es in dem Buch geht, aber dennoch steckt das Buch voller Überraschungen! Der Roman ist sehr warmherzig und rührend geschrieben, wo durch es aber nicht allzu kitschig ist. Dies ist eine Welt in die man sich als Leser sehr gerne hinträumt...

Die Idee zu dieser Geschichte ist einfach klasse. Die Umsetzung ist auch sehr gut gelungen, aber wie oben schon genannt, hätte man noch ein wenig mehr am Ende rausholen können, sodass, das Buch auf einer Wellenlänge bleibt.

Der Roman ist sehr abwechslungsreich, was mir besonders gut gefallen hat. In der einen Sekunde, konnte man stunden lang nachdenken und emotional berühren und in der anderen Sekunde wurde man sehr unterhalten. Das Lustige und das traurige wechselt sich ab und zwischen durch sind auch spannende Zeilen vorhanden. Dies gefällt mir persönlich echt gut!

Die Geschichte ist ganz zauberhaft. Eine Hommage an die Liebe. Egal, ob sie jung oder alt ist, vergangen oder ob sie gerade erst beginnt, die Liebe ist der schönste Zufall, den es gibt.

Tolle Geschichte über die Liebe

Von: MaikeSoest Datum: 10.08.2018

maikelovesreading.blogspot.com

Ich fange wie immer mit den Charakteren an: Matilda fand ich von Anfang an etwas langweilig, sie verhält sich als wäre sie schon 80 Jahre alt, was sie jedoch nicht ist. Wirklich ans Herz gewachsen ist sie mir im Laufe des Buches irgendwie nicht, weil ich mit ihrer altmodischen, spießigen Art einfach nicht klargekommen bin, aber ich fand sie jetzt auch nicht grauenvoll, sie war okay, sagen wir es so.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und konnte mich von der ersten Seite an absolut überzeugen.

Die Geschichte fand ich total schön und die Briefe haben mich wirklich begeistert. Was ich sehr schade fand, war, dass man nicht mehr über Matildas Vergangenheit erfahren hat und auch das Ende war nicht so ausführlich, wie ich es mir gewünscht hätte.

Mit dem Ende an sich, war ich ganz zufrieden, aber es hätte wie gesagt, ruhig etwas ausführlicher sein können.


Fazit
Ich würde das Buch mit 4 von 5 Sternen bewerten, eigentlich würde ich 5 geben, weil es mich sehr gut unterhalten hat, aber dafür hat mir eindeutig noch was gefehlt wie z.B. ein ausführlicheres Ende, ich hasse es wenn ein Ende so offen ist.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin