VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Macht Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-47266-6

Erschienen:  16.04.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Wir schreiben das Jahr 2031: Staatsfeminismus, Hitzewellen, Wirbelstürme, Endzeitstimmung und ein Klassentreffen in der Hamburger Vorortkneipe »Ehrlich«. Dank der Verjüngungspille Ephebo, der auch Sebastian Bürger sein gutes Aussehen verdankt, sehen die Schulkameraden im besten Rentenalter alle wieder aus wie Zwanzig- bis Dreißigjährige. Wen interessiert es schon, wie hoch die Krebsrate von Ephebo ist. Als Sebastian seine heimliche Jugendliebe Elli trifft, ist es um ihn geschehen. Alles könnte so schön sein, wäre da nicht Sebastians Frau. Bei dem Versuch, sie loszuwerden, löst er eine Katastrophe nach der anderen aus ...

»Karen Duve entwirft in ihrem neusten Roman ein finsteres und unterhaltsames Zukunftsszenario, das um die Themen Macht und Kontrolle kreist.«

Bücher magazin (13.03.2018)

Karen Duve (Autorin)

Karen Duve, 1961 in Hamburg geboren, lebt in der Märkischen Schweiz. Bereits ihr Debüt »Regenroman« war ein sensationeller Erfolg. Auch ihre folgenden Romane »Dies ist kein Liebeslied«, »Die entführte Prinzessin« und »Taxi« waren Bestseller und sind in 14 Sprachen übersetzt. Zudem veröffentlichte sie zwei erfolgreiche Sachbücher zu aktuellen Themen. Für ihre Arbeit ist Karen Duve bereits mehrfach ausgezeichnet worden, die Presse feiert sie als »Ausnahmetalent unter den Autoren ihrer Generation« (Stuttgarter Zeitung).

»Karen Duve entwirft in ihrem neusten Roman ein finsteres und unterhaltsames Zukunftsszenario, das um die Themen Macht und Kontrolle kreist.«

Bücher magazin (13.03.2018)

Originaltitel: Macht
Originalverlag: Kiepenheuer

Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-47266-6

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen:  16.04.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

An einem Tag durch - ich konnte nicht von lassen.

Von: Lotte Lustig  aus Berlin Datum: 29.07.2018

Eine so bitterböse Geschichte zwischen Frau und Mann habe ich zuletzt bei Elfriede Jelinek gelesen. Sexismus pur gespickt mit sehr erotischen Szenen. Das Buch hat solch einen Drive, dass ich einfach nicht davon lassen konnte. An einem Urlaubstag bei über 30 Grad an der Ostsee war ich durch damit. Leider.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin