VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Magic Academy - Das erste Jahr

Die Magic Academy-Reihe (1)

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-570-31170-7

Erschienen:  12.03.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

In einer Welt voller Magie und Rivalen traue nur dir selbst!

Die 15-jährige Ryiah kommt mit ihrem Zwillingsbruder an die Akademie. Die berüchtigtste Ausbildungsstätte ihres Reichs, an der nur die besten Schüler aufgenommen werden. Nur fünfzehn der Neuankömmlinge werden die Ausbildung antreten dürfen. Der Wettkampf um die begehrten Plätze ist hart und die Rivalität groß. Vor allem, als Ry Prinz Darren näher kommt, macht sie sich Feinde. Wird sie trotz aller Widerstände gut genug sein und ihren Platz an der Akademie behaupten?

»Ein 1a-Fantasyabenteuer voller Spannung und Magie.«

literaturmarkt.info (16.04.2018)

DIE BÜCHER DER AUTORIN

Die Magic Academy-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Rachel E. Carter (Autorin)

Rachel E. Carter ist die USA-Today-Bestsellerautorin der Fantasy-Jugendbuchserie Magic Academy über Magie, Machtkämpfe und eine große Liebe. Kaffee zu horten gehört zu ihren Leidenschaften, ebenso wie böse Jungs und Helden vom Typus Mr Darcy.

»Ein 1a-Fantasyabenteuer voller Spannung und Magie.«

literaturmarkt.info (16.04.2018)

»Alles wurde bis ins Detail ausgestaltet und beschrieben, sodass ich fast selbst an der Akademie trainiert habe.«

magischebuecherwelt.jimdo.com (14.03.2018)

»Sehr fesselnde Geschichte mit einer wahnsinnig sympathischen Protagonistin.«

JuBu-Crew Arbeitsgemeinschaft Jugendbuch Göttingen (15.05.2018)

»Ich bin wirklich begeistert.«

beautyandthebook26.wordpress.com (16.03.2018)

»Ein Romantasy Buch, dass mich begeistern konnte.«

buechersindfreunde.blogspot.de (18.03.2018)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Britta Keil
Originaltitel: The Black Mage #1-First Year
Originalverlag: Astraea Press, US

Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-570-31170-7

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbj Jugendbücher

Erschienen:  12.03.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Ein Leben des Kampfes …

Von: Solara300 Blogger bei Bücher aus dem Feenbrunnen Datum: 17.09.2018

fantastikbooks.blogspot.de/

Kurzbeschreibung

Ryiah und ihr Zwillingsbruder Alex sind auf dem Weg ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen, in der Akademie Jerars. Dort möchte Ryiah eine Kriegern werden, während ihr Bruder lieber ein Heiler ist.
Beide lernen nicht nur dass die Anforderungen der Akademie ihnen alles abverlangt, sondern dass die meisten ihre Ausbildung abbrechen. Das erste Jahr ist das Jahr, das entscheidend ist und bestimmt wer von den Neulingen bleiben darf. Laut der Akademie nehmen sie nur 15 Schüler auf. Für Ryiah eine Zeit des Hoffen, Bangens und des Kampfes mit sich selbst und anderen, um ihrem Traum ein Stück näher zu kommen und ihre wahre Begabung zu erkennen.




Cover
Das Cover ist so klasse und zeigt für mich Ryiah wie sie mit ihrer Gabe experimentiert, die sie hier auf dem Cover schon sehr gut im Griff hat. Gefällt mir auch sehr gut von dem ganzen Aufzug her.




Schreibstil

Die Autorin Rachel E. Carter hat eine interessante Welt erschaffen, in der nicht nur Magie einen hohen Stellenwert hat, sondern auch eine Akademie, die für die Ausbildung und den Nachschub der Truppen im Land sorgen soll. Dabei gibt es auch hier wieder die typischen Klassenunterschiede von arm zu reich, von gutaussehend zu hässlich, von ungeschickt zu fabelhaft.
Ich war gespannt was mich hier für Protagonisten erwarten und vor allem mit welcher Intention sie mir begegnen würden und war von der ausgearbeiteten Charakteristika begeistert. Zum einen lernt man die junge Ryiah kennen, die immer versucht Stärke auszustrahlen, auch wenn sie manches Mal denkt, dass ihr Ehrgeiz ihr nicht hilft.
Ihr Wille ist vergebens beim lernen, so kommt es ihr des öfteren vor . Der einzige, der sie anzustacheln scheint, es ihm und den anderen zu beweisen ist Prinz Darren, der als einer der ersten von der Königsfamilie überhaupt diese Akademie besuchen darf.
Zwischen beiden fliegen die Funken und die Idee gefällt mir sehr gut und macht Lust auf Band zwei.






Meinung

Ein Leben des Kampfes …

Genau der erwartet die junge Ryiah die man hier kennenlernt. Aus ihrer Sicht ist es ihr Lebenstraum eine magische Fähigkeit zu haben und zu den Kriegern zu gehören.
Sie liebt es und muss lernen, das an dieser Schule nicht nur ein paar Dorfjungen anwesend sind wie aus dem Dorf wo Ryiah mit ihrem Zwillingsbruder herkommt, sondern hier schon ausgefeilte Kampfkunst auf sie wartet die sie erst einmal aufholen muss mit hartem Training. Dazu der Unterrichtsstoff der zeitmässig manches Mal gar nicht zu schaffen ist.

Mir gefällt die Art ihres Ehrgeizes, wenn man wirklich will. Dieses Festbeißen in eine Idee, einen Traum.
Toll gemacht und vor allem nachvollziehbar. Dazu der fesselnde Schreibstil, der einfach nur Lust auf mehr macht, für mich ein absolutes Jahres Highlight das mich hier in seinen Bann ziehen konnte.
Ich bin gespannt wie es Ryiah in ihrer Ausbildung ergehen wird und auch wie die Gefühle von ihr und Darren, die sich an und abzustoßen scheinen weiterentwickeln werden.




Fazit

Ein gelungener Einstieg in eine faszinierende Reihe der Lust auf mehr macht!
Ein Wunsch der größer ist als die Pein und der Schmerz dorthin.



Die Reihe

– Magic Academy – Das erste Jahr
– Magic Academy – Die Prüfung
– Magic Academy – Die Kandidatin (Vö. Oktober 2018)


5 von 5 Sternen

Unglaublich begeistert!

Von: Tanjas Bücherpalast Datum: 15.09.2018

https://buecher-palast.blogspot.com/


Meine Meinung:

Die Geschichte beginnt mitten im Geschehen und so lernt der Leser gleich Ryiah aus ihrer selbstbewussten und rebellischen Seite kennen, bereits schon im ersten Kapitel. Doch da ist sie sich noch nicht bewusst, dass ihre Ankunft gemeinsam mit ihrem Bruder Alex ihr Leben verändern würden. Es reicht ja schon, dass alle Schüler, die auf die Akademie angenommen werden wollen direkt am nächsten Tag gedrillt werden mit unvorstellbaren Aufgaben. Hinzu kommt auch noch, dass der Prinz Darren Ryiah das Leben in der Akademie zur Hölle macht. Außerdem merkt Ryiah schnell, dass sie nicht besonders talentiert ist, was magische Fähigkeiten angeht. Und so ist ihr Leben an der Akademie nicht wirklich das, was sie sich vorgestellt hatte.
Mir war Ryiah direkt vom ersten Moment an sympathisch, genauso wie ihr Bruder und Ella, ein Mädchen, dass Ryiah an der Akademie kennen lernt. Ich konnte mich einfach das ganze Buch über in sie hineinversetzen, ihre Gedanken und Gefühle nachvollziehen. Wahrscheinlich auch aus dem Grund, dass ich mich mit ihr identifizieren konnte und das passiert mir wirklich selten bei Büchern, dass die Protagonisten mir sehr ähnlich sind.
Denn Ryiah macht eine schreckliche Zeit an der Akademie durch und trotzdem gibt sie zu keiner Minute auf, selbst, wenn sie alles verlieren würde, was ihr wichtig ist - und ihrem Leben. Aufgeben ist für sie keine Option. Sie schlägt sich einfach durch und am Ende wird ihre Kraft und ihr Mut belohnt. Dies faszinierte mich sehr an der Protagonistin und erinnerte mich sehr an mich selbst in einer schweren Zeit. Vor allem weil sie eine unglaubliche Entwicklung durchmacht, sich selbst dabei jedoch nicht vergisst.

Bei Darren bin ich mir noch nicht ganz sicher, was ich von ihm halten soll und auch Ryiah geht es da nicht anders. Ihre Gedanken und Gefühle sind einfach sehr authentisch und realistisch. So auch ihre Gefühle zu Darren. Sie ist skeptisch, ob sie ihm wirklich vertrauen soll, da er sich eben so verhält und so ist es für mich auch. Mein Bookboyfriend wird Darren auf jeden Fall nicht, aber er macht mich sehr neugierig und ich bin sehr gespannt, ihn in den Folgebänden kennen zu lernen.

Die Handlung hat mir unglaublich gut gefallen, seit langem habe ich ein Buch innerhalb von 3 Tagen durchgelesen und mich jedes Mal gefreut nach der Arbeit weiter zu lesen. Es ist jedoch eine etwas andere Handlung, als man es möglicherweise von anderen Akademie-Geschichten gewohnt ist. Ungefähr 3/4 des Buches dreht es sich eigentlich nur darum, welche Aufgaben die Schüler absolvieren müssen und wie sie sich immer weiter steigern und verbessern. Hin und wieder geschehen natürlich auch andere Dinge, die die Geschichte und Beziehung weiter entwickeln, was natürlich eine sehr gute Abwechslung ist. Die Trainingseinheiten der Schüler sind jedoch wirklich super toll beschrieben, ich hatte das Gefühl als würde ich mit den Schülern mitleiden, denn leiden ist genau das richtige Wort. Sie werden wirklich brutal trainiert und es gibt einige Meinungen anderer Leser, die genau das schlimm fanden. Für mich war es jedoch sehr realistisch, denn wenn man selbst in einem professionellen Sportverein war, weiß man, dass in diesem Buch nur ganz leicht übertrieben wird.
Das Ende war vorhersehbar, aber anders hätte ich es nicht gewollt, denn dann würde die Geschichte wahrscheinlich nicht mehr weiter gehen. Ich bin damit sehr zufrieden, brauche den zweiten Teil jedoch sehr!

Den Schreibstil hat mir auch wirklich gut gefallen. Durch diesen waren die Erklärungen und Erzählung nur umso realistischer. Ich bin wirklich durch die Kapitel geflogen, wobei die Kapitel recht lang sind. Beim Lesen jedoch habe ich es kaum gemerkt, was ich schon wirklich sehr fortschrittlich finde! Es wird aus Ryiah's Sicht in der Ich-Perspektive geschrieben.


Fazit:

Ein toller Auftakt einer magischen Reihe, die unglaublich authentisch und realistisch wirkt. die Geschichte konnte mich komplett fesseln und mitnehmen und vor allem: begeistern!

Es bekommt dementsprechend 5 von 5 Krönchen!

Voransicht

  • Unsere Empfehlungen

  • Weitere Bücher der Autorin