VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Man sagt sich mehr als einmal Lebewohl

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-15731-0

Erschienen: 20.01.2014
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Eine berührend offene Auseinandersetzung mit dem eigenen Sterben

Was bleibt von der ganzheitlichen Antikrebs-Medizin, wenn der Krebs den besiegt, der sie erdacht hat? Alles, meint David Servan-Schreiber. Fast 20 erfüllte Lebensjahre hat er dem Tumor abgetrotzt. Der französische Arzt und Neurowissenschaftler ermutigte Erkrankte auf der ganzen Welt, ihr Schicksal aktiv anzugehen. Seine Empfehlungen gingen dabei weit über den schulmedizinischen Standard hinaus. „Stellen Sie sich auch die Frage, was passiert, wenn die Behandlung nicht anschlägt?“, so fragte er früher seine Patienten. In seinem letzten Buch ist er selbst der Patient. Es geht nicht mehr darum, mit aller Kraft den Tod zu bekämpfen. Diesmal geht es um ein würdevolles Abschiednehmen.

David Servan-Schreiber (Autor)

David Servan-Schreiber, geboren 1961 bei Paris, studierte Medizin und Psychiatrie und promovierte in den USA bei Nobelpreisträger Herbert Simon in neurokognitiven Wissenschaften, bevor er sich wieder der psychiatrischen Praxis zuwandte. In Pittsburgh hat er das renommierte UPMC Center for Integrative Medicine mitbegründet. Der Mediziner war in den USA zudem Gründungsmitglied von »Ärzte ohne Grenzen«. Seine Bücher »Die neue Medizin der Emotionen« und »Das Antikrebs-Buch« sind internationale Bestseller. Im Juli 2011 erlag David Servan-Schreiber einem Hirntumor.

Aus dem Französischen von Ursel Schäfer
Originaltitel: On peut se dire au revoir plusieurs fois
Originalverlag: Editions Robert Laffont, Paris 2011

Taschenbuch, Broschur, 160 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-15731-0

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 20.01.2014

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

David Servan-Schreiber - Man sagt sich mehr als einmal Lebewohl

Von: Kruemelkeks Datum: 02.05.2015

https://cleobe.wordpress.com/

Dieses Buch ist etwas Besonderes. Der Titel hat mich gleich angesprochen und ich hab es verschlungen. Es ist voller Emotionen und Erfahrungen vom Autoren selbst. Er lebt 19 Jahre mit einer Zeitbombe im Kopf. Er lässt uns (Leser) an seinen letzten Monaten teilhaben und er gibt den Kampf gegen den Krebs niemals auf.
Dieses Buch ist nicht nur für Personen, die Krebs haben, sondern spricht auch Gesunde an. Ich kann es jedem nur empfehlen.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors