Marmelade im Herzen

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Tildas Leben läuft prima, und eigentlich hat sie allen Grund, zufrieden zu sein. Doch manchmal fragt sie sich, was sie daran hindert, wirklich glücklich zu sein. All diese Gedanken werden unwichtig, als ihr auffällt, dass ihr Vater immer mehr Dinge vergisst. Angst greift nach ihr – denn das hat sie schon einmal erlebt: als ihr Großvater Amandus an Alzheimer erkrankte. Und plötzlich sieht sie wieder das 11-jährige Mädchen vor sich, das sie damals war, voller Mut, Liebe und Abenteuergeist. Am Abend stöbert sie in den Tagebüchern, die sie über diese traurigste, verrückteste und intensivste Zeit ihres Lebens geschrieben hat. Alles begann, als Oma starb …

»Der Roman steht für eine Autorin, die sich freigeschrieben hat. Für eine Frau, die ein großes Talent besitzt.«

stern (28. Juni 2018)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 320 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10258-8
Erschienen am  28. Juni 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Rezension zu

Von: lunchens_buecherwelt

01.03.2019

Da ich den Film "Honig im Kopf" über alles liebe, war ich umso gespannter auf dieses Buch. Ehrlich gesagt habe ich etwas komplett anderes erwartet. Das Buch ist nämlich so aufgebaut: In der Gegenwart erzählt Tilda als erwachsene Person über ihr 11-jähriges Ich. Ein Kapitel ist in der Gegenwart geschrieben und das nächste aus der Vergangenheit. Dieses Format hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil von Hilly Martinek war erstaunlich gut und ich hoffe, irgendwann noch mehr Bücher von ihr zu lesen. Tilda mochte ich schon im Film total gerne und auch als erwachsene Person war sie mir sehr sympathisch. Ihr Mann Phillip jedoch hat mich teilweise etwas gestört. Ich finde ehrlich gesagt, dass die beiden nicht so gut zusammen passen. Ansonsten war es aber ein tolles Buch mit einer wunderbaren Message! Fazit: Dieses Buch sollte jeder lesen, der auch "Honig im Kopf" mag. Eine absolute Empfehlung meinerseits! 4,5/5 Sterne.

Lesen Sie weiter

verloren aber nicht vergessen

Von: Michele Sommer

24.02.2019

"Marmelade im Herzen hat man wenn man jemanden sehr sehr lieb hat." Tilda lebt mit ihrem Mann und ihren 2 Kindern in Hamburg, alles läuft prima und sie könnte so glücklich sein. Wären da nicht Tildas Schwiegereltern mit denen sie nie richtig warm wurde und die sie trotz ihres angefangenen und für die Schwangerschaft unterbrochenen Jura Studiums nicht ernst nehmen und sie gerne von oben herab behandeln . Ihr Mann Philipp arbeitet in der Kanzlei seines Vaters und arbeitet auch am Wochenende , da geht er mit seinen Klienten segeln. Was Tilda sehr traurig macht und sie ins grübeln bringt. Wie steht es mit ihrer Ehe und ist sie eigentlich glücklich ? Ihre beste Freundin Smilla verliert gerade ihren Job und trennt sich von ihrem Freund , der sie betrogen hat. Hat aber eine neue Idee für ein Projekt von dem auch Tilda begeistert ist , als sie ihrem Mann erzählt das sie gerne das Projekt mit Smilla verwirklichen möchte, lacht er sie nur aus. Das tut weh. Als sie aber an ihrem Vater gesundheitliche Probleme entdeckt, bekommt sie es mit der Angst zu tun. Was wenn es wieder Alzheimer ist ? Das hat Tilda schon als 11 jährige mit ihrem geliebten Opa Amandus erlebt und sie erinnert sich an die Reise mit Opa die sie mit ihm gemacht hat um ihn seinen Herzenswunsch zu erfüllen. Wie frei und mutig sie als 11 jährige war. Das Buch erzählt von der erwachsenen Tilda und macht Rückblicke ins Jahr 1999 als Tilda 11 Jahre war und ihrem geliebten Opa Amandus auf eine Herzensreise begleitet hat. Das Buch ist wirklich zauberhaft geschrieben und man ist sofort ganz hinein getaucht. Es geht um die schlimme Krankheit Alzheimer und wie man sich immer mehr verliert. Es ist ein trauriges Buch, mir kamen oft die Tränen vor Traurigkeit aber auch manchmal vor Lachen. Es ist witzig geschrieben und es geht einem unter die Haut. Ich kann es jedem nur empfehlen. Mein Dank an das Bloggerportal das ich dieses tolle Buch lesen konnte.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Hilly Martinek wurde 1977 in Cuxhaven geboren und lebt heute in Hamburg. Zusammen mit ihrem Mann Krystian schrieb sie Drehbücher u. a. für die ARD-Fernsehreihe »Das Traumhotel«. Bekannt wurde sie durch das Drehbuch für den Film »Honig im Kopf« (2014), das sie nach eigenen Erfahrungen mit ihrem an Alzheimer erkrankten Vater gemeinsam mit Til Schweiger verfasste. »Marmelade im Herzen« ist ihr erster Roman.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Die Hamburger Autorin Hilly Martinek legt mit ›Marmelade im Herzen‹ einen sehr persönlichen Roman rund um das Thema Demenz vor.«

Hamburger Abendblatt (06. Juli 2018)

Das könnte Ihnen auch gefallen