VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mathe-Magie für Durchblicker Die verblüffendsten Mathetricks für alle Rechenarten

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-60393-6

Erschienen: 12.09.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Adam Riese war gestern – heute ist Arthur Benjamin!

Wären Zahlen doch nur immer so zauberhaft gewesen! Der Mathematikprofessor und Bestsellerautor Arthur Benjamin lädt zu einer faszinierenden Reise durch alle Gebiete der Mathematik ein. Mit dabei sind die erstaunlichen Eigenschaften der Zahl 9, die verblüffende Unendlichkeit von Pi sowie jede Menge fabelhafte Tricks und wunderbare Kniffe – für jeden Leser zwischen 11 und ∞.

Arthur Benjamin (Autor)

Arthur Benjamin ist Mathematikprofessor am Harvey Mudd College in Claremont, Kalifornien. Er arbeitet außerdem als professioneller Magier und zeigt sein Programm "Mathematik & Magie" überall in der Welt.


Martin Bauer (Übersetzer)

Martin Bauer ist Sachbuchautor und Übersetzer in München.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Martin Bauer
Originaltitel: The Magic of Math
Originalverlag: Basic Books

Taschenbuch, Broschur, 400 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 10 s/w Abbildungen

ISBN: 978-3-453-60393-6

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 12.09.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Kurzweilig und informativ, keine trockene Angelegenheit

Von: Isa Datum: 04.10.2016

wwwbookwoman.blogspot.com

Das Buch ist eine gute Mischung aus Zahlentricks, Anleitungen zum vereinfachten Rechnen und Informationen zu allen gängigen Rechenarten und -gesetzen wie Satz des Pythagoras, Zahl Pi, etc.

Es ist m.M.n. kein Wälzer, den man 'durchliest' sondern eher ein Handbuch um sich für bestimmte Matheoperationen Infos herauszuziehen. Jüngere Kinder benötigen auf jeden Fall einen Erwachsenen, der das Thema mit ihnen durchgeht. Ältere ab ca. 14-15 Jahren können sich selber anfangen hier durchzuarbeiten.

Was in meinen Augen fehlt ist ein Register, nach dem man schnell und einfach nach bestimmten Begriffen suchen könnte.

Für alle Matheinteressierten und solche, die sich tagaus tagein mit dem Thema beschäftigen müssen ein sehr kurzweiliges informatives Buch.

Lohnend

Von: Nomas Literaturblog Datum: 02.10.2016

nomasliteraturblog.wordpress.com/

Das Buch zielt auf die Mittel – Oberstufe. Dementsprechend anspruchsvoll ist es, auch wenn es sehr locker und witzig geschrieben ist. Es geht teilweise recht in die Tiefe und man wird in das mathematische Denken eingeführt. Nebenbei kann man das Buch also nicht konsumieren, sondern man muss sich damit ausführlich beschäftigen.

Behandelt werden u.a. der Satz des Pythagoras; Gauß, Zahlentheorie, der Goldene Schnitt, Pi, die Fibonacci – Reihen ect..

Fazit

Falls man sich für die Themen interessiert und falls man bereit ist, sich in sie einzuarbeiten, ist es ein sehr gewinnbringendes Buch.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors