Mehr als das Leben

Roman

TaschenbuchDEMNÄCHST
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

»Glück haben ist nicht dasselbe wie glücklich sein.« Ein hinreißender Roman über eine ungewöhnliche Frau und über die Entscheidungen, die ein Leben bestimmen.

Das Leben ist ungerecht, denkt Gilda Meyer auf der Hochzeit ihres Sohnes Reuben. Eigentlich sollte sie glücklich sein, sich mit dem Brautpaar freuen. Doch sie fühlt sich seltsam deplatziert in diesem schicken Londoner Hotel, neben all den ausgelassenen Gästen. Schließlich hat sie selbst nur wenig zum Glück ihres Sohnes beigetragen. Und so setzt sie alles daran, die Dinge wiedergutzumachen. Doch das heißt auch: sich der eigenen Geschichte zu stellen – dem jüdischen Mädchen, das in den 1930er Jahren von Deutschland nach England geschickt wurde. Jener Gilda, die lernt, dass Glück haben nicht gleichbedeutend ist mit glücklich sein.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Beate Brammertz
Originaltitel: BITTER
Originalverlag: Curtis Brown
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-71824-5
Erscheint am 10. Juni 2019

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Francesca Jakobi studierte Psychologie an der Sussex University. Sie arbeitet als Journalistin bei der »Financial Times« und lebt in London. »Mehr als das Leben« ist Jakobis Debüt. Es basiert auf der Lebensgeschichte ihrer Großmutter.

Zur AUTORENSEITE