VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Mein Amerika

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,95 [D] inkl. MwSt.
€ 9,20 [A] | CHF 11,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-46983-3

Erschienen: 08.06.2009
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Links

  • Service

  • Biblio

Von grünen Caprihosen, Zigarettenwerbung von Ärzten und dem ersten Farbfernseher

Die 1950er Jahre waren Bill Brysons Kindheitsjahre und damit die spannendsten, sorgenfreiesten und idyllischsten Jahre seines Lebens. Weil sie das alles auch für die gesamten Vereinigten Staaten von Amerika waren, hat Bill Bryson gleich zwei Biographien geschrieben: seine eigene und die seines Landes. Denn wer könnte besser und witziger von Lausbubenstreichen und Wirtschaftsboom, von grünen Caprihosen und Hiroshima, von Ärzten, die Zigarettenwerbung machen, und dem ersten Farbfernseher erzählen als Bill Bryson?

Ein hinreißend komisches Porträt Amerikas. Wahrscheinlich das witzigste Buch des Jahres!

Offizielle Webseite des Autors

Mehr über Bill Brysons Bücher "Sommer 1927", "Eine kurze Geschichte von fast allem" und "Shakespeare"

"Wie Bryson eine ganze Epoche zum Leben erweckt, ist einmalig - mit einer Mischung aus Einfühlungsvermögen, Witz und Authentizität."

The Times (UK)

Bill Bryson (Autor)

Bill Bryson wurde 1951 in Des Moines, Iowa, geboren. 1977 zog er nach Großbritannien und schrieb dort mehrere Jahre u. a. für die Times und den Independent. Mit seinem Englandbuch »Reif für die Insel« gelang Bryson der Durchbruch. Heute ist er in England der erfolgreichste Sachbuchautor der Gegenwart. Seine Bücher werden in viele Sprachen übersetzt und stürmen stets die internationalen Bestsellerlisten. 1996 kehrte Bill Bryson mit seiner Familie in die USA zurück, wo es ihn jedoch nicht lange hielt. Er war erneut »Reif für die Insel«, wo er heute wieder lebt.

"Wie Bryson eine ganze Epoche zum Leben erweckt, ist einmalig - mit einer Mischung aus Einfühlungsvermögen, Witz und Authentizität."

The Times (UK)

"Bryson erzählt uns mehr über die Merkwürdigkeiten des amerikanischen Way of Life als ein Dutzend Expertenkommissionen."

Independent

"Immer geistreich, oft zum Schreien komisch, wunderbar witzig und anrührend."

Literary Review (UK)

"Wie Bill Bryson die Schwächen und Absurditäten des Alltags einer ganzen Epoche wieder aufleben lässt, das sucht seinesgleichen."

Sunday Telegraph (UK)

"…Mit einem Tonfall, der zwischen Selbstironie und Schadenfreude siedelt, erweckt er eine Epoche zum Leben, wie das niemand anders kann."

Salzburger Nachrichten

mehr anzeigen

Aus dem Englischen von Sigrid Ruschmeier
Originaltitel: The Life and Times of the Thunderbolt Kid
Originalverlag: Broadway

Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-46983-3

€ 8,95 [D] | € 9,20 [A] | CHF 11,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 08.06.2009

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors