Mein Leben nebenan

Ab 12 Jahren
(6)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Eine Liebe so stürmisch wie der Wind

Alice Garretts Leben besteht aus To-do-Listen und Verantwortung für ihre jüngeren Geschwister. Nichts passt weniger in ihr Leben als der Loser-Freund ihres Bruders, Tim. Ausgerechnet der zieht nun über der Garage der Garretts ein. Tims Planlosigkeit geht Alice voll auf die Nerven – und gleichzeitig fühlt sie sich magisch zu ihm hingezogen ... Eine Geschichte vom Scheitern, Aufstehen und Alles-Riskieren. Und die Geschichte einer sehr besonderen Liebe.


Aus dem Amerikanischen von Anja Galić
Originaltitel: Boys Most Likely Too
Originalverlag: Dial, US
Taschenbuch, Broschur, 512 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-31203-2
Erschienen am  09. Juli 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

sommerliches Wohlfühlbuch

Von: zeilenzauberwelt

30.06.2019

ACHTUNG! Band 2 der Stony Bay Reihe! Enthält keine Spoiler zu Band 1 Handlung Alice Garretts Leben besteht aus To-do-Listen und Verantwortung für ihre jüngeren Geschwister. Nichts passt weniger in ihr Leben als der Loser-Freund ihres Bruders, Tim. Ausgerechnet der zieht nun über der Garage der Garretts ein. Tims Planlosigkeit geht Alice voll auf die Nerven – und gleichzeitig fühlt sie sich magisch zu ihm hingezogen … Eine Geschichte vom Scheitern, Aufstehen und Alles-Riskieren. Und die Geschichte einer sehr besonderen Liebe. Und ich reagiere auf eine Art und Weise, die absolut keinen Sinn ergibt, weil mich in dem Moment, in dem ich ihn sehe, eine Welle puren Glücks durchflutet und mich komplett überschwemmt. S. 262 Alice + Tim Alice ist eine starke, auf­opferungs­volle Person, die ihre eigenen Wünsche und Träume für ihre Familie zurücksteckt. Ihr Vater hatte vor einiger Zeit einen Autounfall und liegt seitdem im Krankenhaus. Ihre Mutter ist Schwanger und arbeitet nebenbei im Familienbetrieb. Die Krankenhausrechnungen sind enorm hoch und das Geschäft wirft keinen richtigen Gewinn ab. Alice fühlt sich verpflichtet sich um die Schulden der Familie und um ihre Geschwister zu kümmern. Man merkt schnell, dass Alice nicht glücklich ist. Sie stellt ihre Ausbildung zurück um voll und ganz für ihre Familie da zu sein. Doch als Leser merkt man, dass es Alice sehr belastet. Tim musste früh lernen Erwachsen zu werden. Sein Vater stellt hohe Anforderungen und stellt ihm ein Ultimatum, damit er sein Leben wieder auf die Reihe bekommt. Sein Vater ist alles andere als ein liebender Vater, der stolz auf sein Kind ist und Tim unterstützt. Im Gegenteil. Auch wenn Tim nach außen den harten Typen mimt, merkt man als Leser schnell, dass es ihm nicht egal ist, was sein Vater von ihm denkt. Tim ist sehr loyal, hilfsbereit und einfach nur süß. Ich habe Tim lieb gewonnen, obwohl er seine Laster hat. Ich mochte beide Charaktere sehr gerne. Tim hat keinen Hehl daraus gemacht, dass er Alice attraktiv findet. Er hat es ihr immer wieder auf seine eigene charmante und humorvolle Art gesagt. Alice dagegen hat mehr oder weniger heimlich für Tim geschwärmt . Das Zusammentreffen der Beiden war jedes mal aufs neue für den Leser amüsant zu lesen. Schreibstil Huntley Fitzpatrick hat einen lockerleichten, jugendlichen Schreibstil, der angenehm zu lesen ist. Es macht einem als Leser Spaß die Geschichte von Alice und Tim zu verfolgen. Die Geschichte ist abwechselnd aus der Sicht von Alice und Tim geschrieben. Ich persönlich mag diese Art gerne, da man so Einblicke in die Gedanken beider Protagonisten bekommt. Meinung Ich habe den ersten Band nicht gelesen, was aber nicht weiter schlimm war. Man kann die beiden Bücher unabhängig voneinander lesen. Allerdings, wenn man mit Band zwei anfängt weiß man, wie der erste Band endet (ich hoffe, das klingt nicht allzu verwirrend). Ungefähr ab der Mitte zog sich das Buch leider etwas in die Länge und ich hatte nicht sonderlich Lust weiterzulesen. Doch ein richtiger Kritikpunkt ist es für mich nicht. Im Großen und Ganzen ist es ein schönes Buch mit sommerlichem Ambiente. Die Garretts sind so eine liebevolle Familie, was das Buch zu einem absoluten Wohlfühlbuch macht. Ich kann das Buch allen empfehlen, die in eine liebevolle und etwas chaotische Welt eintauchen möchten. An dieser Stelle bedanke ich mich noch einmal herzlich bei dem Bloggerportal und dem cbt Verlag, die mir dieses Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Lesen Sie weiter

Eine Geschichte rund um Familie, Freundschaft, Zusammenhalt und die Liebe <3

Von: Lotti's Bücherwelt

05.12.2018

>>Ob wir wohl jemals eine Unterhaltung führen werden, in der du nicht versuchst, mich anzumachen, Tim Mason?<< Alice Garretts Leben läuft im Moment etwas neben der Spur. Nach dem Umfall ihres Vaters trägt die 19-jährige in ihrer Großfamilie eine Menge Verantwortung. Neben der Arbeit im Familienbetrieb, der gesamten Abrechnungen/Post/Bearbeitung der Krankenhausrechnungen und ihrer Ausbildung muss sie sich noch um ihre jüngeren Geschwister und den Haushalt kümmern. Und dann zieht ausgerechnet Tim, der chaotische beste Freund ihres jüngeren Bruders in das frei gewordene Appartement über der Garage, das ihr älterer Bruder freigemacht hat - und auf das sie für ein bisschen Abstand und Privatsphäre gehofft hatte. Tim ist zuhause rausgeflogen, denn irgendwie hat er es sich zum Ziel gesetzt, alles zu vermasseln und sich von einer Sch**** in die nächste zu reiten. Das treibt Alice in den Wahnsinn. Genau wie seine ständigen mehr oder weniger plumpen Anmachen. Was Alice aber so richtig nervt, ist die Tatsache, dass sie sich irgendwie zu ihm hingezogen fühlt. „Mein Leben Nebenan“ ist ein schöner Roman von Huntley Fitzpatrick. Ich hatte mit einer seichten Teenager Lovestory gerechnet und war positiv überrascht, dass ich so eine Geschichte wie diese bekam 💕 Alice ist pflichtbewusst, willensstark und erwachsen für ihr Alter. Sie versucht, alles alleine auf ihren Schultern zu balancieren. Tim hingegen ist das >menschliche Äquivalent zu Sprengstoff<. Er ist nicht nur zuhause rausgeflogen, sondern auch vom Collage. Sein Vater hat die Nase voll und ihm die letzte Chance gegeben, sein Leben in den vier Monaten bis Weihnachten in den Griff zu bekommen. Doch dann klopft das Schicksal ein weiteres Mal an Tims Tür. Und zum ersten Mal in seinem Leben nimmt er die Herausforderung an und übernimmt Verantwortung. Als Alice hinter sein Geheimnis kommt, ist sie zunächst schockiert, aber dann auch beeindruckt. Und während Tims Gefühle für sie schon lange da sind, entwickelt sich bei Alice auch irgendwie irgendwas. Doch Tim ist immerhin 2 Jahre jünger und trägt Altlasten mit sich rum. . . Der Familienzusammenhalt der Garretts ist einfach toll <3 Fazit: Eine Geschichte rund um Familie, Freundschaft, Zusammenhalt und die Liebe <3

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Huntley Fitzpatrick wuchs in einem kleinen Küstenort in Connecticut auf, der die Vorlage für den Ort Stony Bay in ihrem Bestseller »Mein Sommer nebenan« und dessen Fortsetzung »Mein Leben nebenan« lieferte. Schon als Kind wollte sie Schriftstellerin werden. Nach dem Universitätsabschluss arbeitete Huntley Fitzpatrick unter anderem als Lektorin in einem großen Verlag. Heute lebt die sechsfache Mutter in Massachusetts und widmet ihre gesamte Zeit dem Schreiben.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher der Autorin