VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mein Sommer in Brighton

Ab 14 Jahren

Kundenrezensionen (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-570-31163-9

NEU
Erschienen: 17.04.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Freiheit, Ferien, Fish’n’Chips

Es ist der schönste Sommer in Noras Leben! Mit der besten Freundin Lisa in der Hippiestadt Brighton. Bei herrlich durchgeknallten Gasteltern, die alles erlauben, und in einem Haus nicht weit vom Pier. Und dann ist da noch Tim, der strubbelige Surfer, der am Strand campt und sie in seinen Bulli zum Schoko-Fondue einlädt. Tim, der ihre chaotischen Gedanken liest und sie ohne Worte versteht. Doch dann ziehen plötzlich Wolken auf, und es scheint, als würde Nora ihre erste große Liebe und ihre beste Freundin gleichzeitig verlieren. Oder ist alles nur ein riesiges Missverständnis?

Birgit Schlieper (Autorin)

Birgit Schlieper, geboren 1968 in Iserlohn, hat Amerikanistik, Romanistik und Anglistik studiert, ihr Studium aber abgebrochen, als ihr ein Zeitungsvolontariat angeboten wurde. Seitdem schreibt sie unaufhörlich: von Einkaufszetteln und Post-its über Reportagen bis zum Tagebuch und Gedichten, für Nachrichtenagenturen, die SZ, in Lehrbüchern für den Deutschunterricht - und für cbt.

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten, 12,5 x 18,3 cm, 1 s/w Abbildung

ISBN: 978-3-570-31163-9

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

NEU
Erschienen: 17.04.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Tolles Buch zum abschalten!

Von: Juleisreading Datum: 22.04.2017

www.juleisreading.wordpress.com

Meine Meinung:
Cover: Ich finde das Cover wirklich sehr süß und man bekommt direkt Lust es zu lesen. Es sieht auch sehr nach einer Sommergeschichte aus, wegen dem Strand im Hintergrund. Auch eine kleine Liebesgeschichte vermutet man, dank den zwei Personen auf dem Cover. Mich spricht das Cover wirklich sehr an. ��

Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist einfach nur genial! Sie hat dieses Buch so lustig und unterhaltend geschrieben, ich konnte es kaum aus der Hand legen. Außerdem liest man dieses Buch wirklich sehr schnell, da man dank dem tollen Schreibstil wirklich alles versteht und wirklich flüssig durchkommt. Auch die Kapitel hatten immer eine perfekte Länge, nämlich ca. 10 Seiten. ��

Charaktere: Ich mochte die Hauptprotagonistin Nora war mir von der ersten Seite an sympatisch, genau wie ihre Freundin Lisa und ihre Gastfamilie. Ich konnte mich an manchen Stellen einfach so mit Nora identifizieren, dass es schon gruselig war. �� Auch Tim, den Surfer, mochte ich wirklich seeeehr. Er war ein wirklich sehr lieber und netter Charakter und ich mochte es wirklich sehr, von ihm zu lesen.

Inhalt: Dieses Buch ist wirklich perfekt für Zwischendurch. Es ist einfach eine mega tolle Sommergeschichte, auch wenn es hier bei mir nicht gerade Sommer ist. Trotzdem hat mich dieses Buch total in Sommerstimmung versetzt und ich möchte jetzt so gerne mal Brighton besuchen! Es wurde alles so toll beschrieben und auch wenn das Buch kein tiefgründiges Buch war, ist es wirklich sehr unterhaltend und ich werde dieses Buch bestimmt noch einmal lesen, da es einfach mega toll ist und man mit diesem Buch echt einfach mal abschalten kann.

Wertung:
Das Buch ist wirklich ein sehr tolles Buch für zwischendurch, auch wenn es nicht gerade tiefgründig ist, doch mit dem Buch kann man wirklich sehr gut abschalten. Deshalb bekommt das Buch von mir auch 4 von 5 Sternen.

Folgende Rezensionen beziehen sich auf eine andere Ausgabe (eBook)

Rezension zu "Mein Sommer in Brighton"

Von: Sophies.Zeilenliebe Datum: 15.04.2017

sophieszeilenliebe.blogspot.de

Meine Rezension/Meinung

Ich war schon ganz gespannt auf das Buch, da die Inhaltsangabe mich sehr neugierig gemacht hat. Zudem handelt es sich hierbei um mein erstes Exemplar was ich von der Autorin Birgit Schlieper gelesen habe.
Da die Handlung auch noch in Brighton spielte, und ich ein Riesen Fan von England bin, musste ich das Buch einfach haben.
Ich bin relativ schnell in "Mein Sommer in Brighton" hineingekommen, da die Autorin einen flüssigen und guten Schreibstil hat.
Die Protagonistin Nora hat mich an mehreren Stellen zum schmunzeln gebracht, da sie immer einen frechen Spruch auf den Lippen hatte und somit sehr sympathisch rüberkommt.
Leider ist die große Liebesgeschichte, die der Klappentext verspricht, meiner Meinung nach etwas auf der Strecke geblieben. Ich hätte mir persönlich mehr Romantik gemischt mit Liebeskummer gewünscht.
Als absoluten Pluspunkt kann ich jedoch die englischen Dialoge, die öfters im Buch vorkommen, benennen. Somit konnte ich während des Lesens meine Englischkenntnisse deutlich aufbessern. Auch die Songtexte, die im Buch öfters zitiert wurden, haben mir sehr gut gefallen.

Mein Fazit

Alles in einem ist "Mein Sommer in Brighton" eine hübsche Urlaubslektüre die man am Strand mit einem Cocktail in der Hand genießen kann. Der wirklich spritzige und flüssige Schreibstil der Autorin macht es leicht in die Handlung einzutauchen. Es hat mir auf jeden Fall an der einen und anderen Stelle ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert.
Wer nebenbei auch noch seine Englischkenntnisse aufbessern möchte, hat mit "Mein Sommer in Brighton" auf jeden Fall nichts falsch gemacht.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin