VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Midnight, Texas - Geisterstunde Roman

Midnight, Texas-Serie (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-31915-8

Erschienen:  14.05.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

In dem einsam gelegenen Städtchen Midnight, Texas, bleibt jeder Bewohner gerne für sich. Doch selbst an diesem Ort der Geheimnisse ist Olivia Charity ein Rätsel. Sie lebt bei dem Vampir Lemuel – doch was sie tut, weiß niemand. Nur eines ist sicher: Sie ist wunderschön und gefährlich. Wie sehr, das findet ausgerechnet Manfred, ein gefragtes Medium, heraus, als er Olivia bei einem Auftrag in Dallas begegnet. Drei Tote später muss er sich fragen, wem er in Midnight trauen und wen er fürchten muss …

ÜBERSICHT ZU DEN ROMANEN VON CHARLAINE HARRIS

Midnight, Texas-Serie

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Charlaine Harris (Autorin)

Charlaine Harris wuchs im Mississippi-Delta auf und begann schon in frühen Jahren mit dem Schreiben. Mit ihren Mystery-Romanen zählt sie zu den New-York-Times-Bestsellerautorinnen, ihre erfolgreiche Buchreihe True Blood wurde als große TV-Serie verfilmt. Charlaine Harris lebt mit ihrer Familie in Arkansas.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Sonja Rebernik-Heidegger
Originaltitel: Day Shift - Midnight, Texas Book 2
Originalverlag: Ace

Taschenbuch, Broschur, 432 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-31915-8

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen:  14.05.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Unterhaltsam-kurzweilige, aber etwas spannungsarme Fortsetzung

Von: Wulf Bengsch | Medienjournal Datum: 28.06.2018

https://medienjournal-blog.de/2018/06/review-midnight-texas-geisterstunde-charlaine-harris-buch/

Auch wenn Charlaine Harris‘ "Midnight, Texas – Geisterstunde" ein wenig zügiger in Fahrt kommt als der Vorgänger-Band, weiß die aus mehreren Handlungssträngen und allerhand Trivialitäten zusammengeschusterte Handlung nur leidlich zu überzeugen. So gelungen manche Passagen nämlich auch sein mögen, stellt sich doch nie so etwas wie echte Spannung oder gar ein Gefühl von Bedrohung ein, was ein wenig mager ist in Anbetracht der Möglichkeiten, die einem eine von übernatürlichen Wesen bevölkerte Stadt bieten würde.

Nichts für mich

Von: Faltine Datum: 17.06.2018

https://www.instagram.com/fabiennesbuecherwelt/

Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir wieder gut, vor allem, dass nicht nur die Farbe geändert wurde, sondern auch das Motiv. Ich finde, Klappen hätten auch ganz gut zu dieser Reihe gepasst, aber man kann ja auch nicht alles haben ;) Ich muss allerdings gestehen, dass mir die Schrift eine Nummer zu klein war und die Kapitel waren Anfangs wieder ein wenig zu lang für meinen Geschmack.

Die Handlung des ersten Bandes konnte mich schon kaum überzeugen und auch dieser schaffte es nicht. Mit dem Schreibstil wurde ich einfach nicht warm, er konnte mich kaum länger als 15 Seiten am Stück fesseln. Die Story war einfach nicht meins, ebenso wenig wie die Charaktere. Da ich dieses Mal aber nicht schon den dritten Band bereit liegen hatte, habe ich dieses Buch nach der Hälfte abgebrochen.

Ich glaube, diese Reihe zählt dieses Jahr zu meinen größten Enttäuschungen. Für Fans bestimmt toll, für mich leider ein Fehlgriff.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin