Miss Ellie meistert das Leben

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ellie Carr ist siebenundzwanzig und weiß alles über Kekse. Menschen hingegen liegen ihr überhaupt nicht. Denn Ellie ist Autistin. Als Ellies Mutter nach einem Schlaganfall im Krankenhaus liegt, muss die junge Frau erstmals ihr Schneckenhaus verlassen und selbst für sich sorgen. Sieben selbsterstellte »Regeln für den Umgang mit Menschen« helfen ihr dabei. Doch leider lassen sich die Menschen nicht so einfach in Schachteln ordnen wie Ellies heißgeliebte Kekse ...

Bereits erschienen unter dem Titel »Wie Ellie Carr zu leben lernt«.

»Eine herzerwärmende Coming-of-age-Geschichte. Das perfekte Buch für Lesekreise und für Leser, denen ›Das Rosie-Projekt‹ gefallen hat.«

Library Journal

Aus dem Englischen von Marie-Luise Bezzenberger
Originaltitel: The Seven Social Rules Spreadsheet
Originalverlag: Pan Macmillan
Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-48666-3
Erschienen am  15. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Frances Maynard ist Englischlehrerin an einer Förderschule für Erwachsene mit Lernbehinderungen. Sie ist verheiratet, hat eine erwachsene Tochter und lebt in Dorset. »Miss Ellie meistert das Leben« ist ihr erster Roman.

Zur AUTORENSEITE

Pressestimmen

»Der Vergleich mit Graeme Simsions ›Rosie-Projekt‹ ... liegt auf der Hand, und doch bietet Ellies authentische Stimme einen ganz neuen Standpunkt zum Thema ›Anderssein‹.«

Booklist