VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mobbt die Mobber! So setzen Sie sich gekonnt zur Wehr

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,99 [D] inkl. MwSt.
€ 11,30 [A] | CHF 15,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-17684-7

Erschienen:  21.08.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Mobbing – das ist Psychoterror am Arbeitsplatz, der den Betroffenen das Leben zur Hölle macht und sogar ihre Gesundheit angreift. Gegen die Machenschaften der Mobber hilft nur eins: Man muss sie mit ihren eigenen Waffen schlagen. Holger Wyrwa stellt erfolgreiche Gegenmobbing-Strategien anhand realer Fallgeschichten vor und rüstet seine Leser mit dem nötigen Selbstvertrauen aus. 20 bewährte Strategien, mit denen man subtile Angriffe erfolgreich abwehrt.

Holger Wyrwa (Autor)

Dr. Holger Wyrwa ist promovierter Erziehungswissenschaftler, Vertragspsychotherapeut, Supervisor, Coach sowie Leiter des Instituts für Beratung und berufliche Fort- und Weiterbildung (IBF). Seine Tätigkeitsbereiche sind u.a. Coaching, Mitarbeiterführung und Mobbing-Beratung. Der Autor wurde selbst eineinhalb Jahre lang gemobbt und hat sich erfolgreich dagegen zur Wehr gesetzt.

Originaltitel: Mobbt die Mobber
Originalverlag: Kreuz Verlag, Stuttgart/Zürich 2003

Taschenbuch, Broschur, 256 Seiten, 12,5 x 18,3 cm

ISBN: 978-3-442-17684-7

€ 10,99 [D] | € 11,30 [A] | CHF 15,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen:  21.08.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Sehr hilfreich!

Von: Violetbooklady Datum: 07.01.2018

theworldofvioletbooklady.blogspot.de/


Inhalt:
Schluss mit Mobbing und Psychoterror!

Mobbing - das ist Psychoterror am Arbeitsplatz, der den Betroffenen das Leben zur Hölle macht und sogar ihre Gesundheit angreift. Gegen die Machenschaften der Mobber hilft nur eins: Man muss sie mit ihren eigenen Waffen schlagen. Dr. Holger Wyrwa stellt 20 bewährte Gegenmobbing-Strategien vor, mit denen Sie subtile Angriffe erfolgreich abwehren.
Quelle: Verlag

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Erster Eindruck: Auch bei Ratgebern kann das Äußerliche einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Das Cover Spielte für mich bei diesem Buch ehrlich gesagt keine große Rolle, da ich gezielt nach diesem Buch gesucht habe.
Rückblickend auf den Inhalt, wurde das Cover passend und gut gestaltet. Es wirkt wie ein Warnschild und trägt weder mit einem Bild noch mit dem Titel oder der Platzierung des Autors dick auf.
Stattdessen sitzt alles an der richtigen Stelle, mit der angemessenen Größe. Selbst durch das Cover, könnte man sich bereits etwas vorbereitet fühlen. Ich finde das Cover passend für das Buch, es wirkt die Aufmerksamkeit auf sich - auch wenn man nicht gezielt danach suchen würde und weckt das Interesse.


Erster Satz: Mobbing, das ist Psychoterror am Arbeitsplatz - die systematische Zerstörung von Menschen, die psychisch wie physisch an dem enormen Druck, den Vorgesetzte oder Kollegen auf sie ausüben, zerbrechen.

Zum Buch: Mobbin ist und bleibt leider ein bestehendes und nicht zu unterschätzendes Thema, das junge und ältere Personen überall treffen kann. Sie es im Kindergarten, in der Schule oder am Arbeitsplatz. Der Autor beschreibt 20 Strategien, die man gegen Mobbing einsetzen könnte.

Der Inhalt erinnert ein wenig an den Unterricht, da es unterschiedliche Fallbeispiele sind, die der Autor analysiert. Dies hat jedoch nichts negatives an sich, da ich z.B. gemerkt habe, dass ich selbst versucht habe, nach den Gründen und Lösungen zu suchen. Somit fällt es der Person viel einfacher, sich in die Situation und die jeweilige Person des Beispieles hineinzuversetzen und sorgt noch einmal dafür, die Situation und die Vorschläge viel besser zu verstehen.

Das Buch enthält nicht nur hilfreiche Strategien, sondern auch Mobbinganalysen, die der Leser für sich selbst auswerten kann. Die zusätzlichen Erklärungen sind verständlich beschrieben, sodass die Person beim Lesen nicht ins Stolpern geraten und nicht den Faden verlieren kann.

Bei diesem Buch trifft der Spruch "Klein aber fein" zu, da es trotz der geringen Seitenanzahl sehr vieles zu bieten hat. Somit würde ich das Buch nicht nur Erwachsenen ans Herz legen, die sich leider selbst in einer Situation befinden, in der sie gemobbt werden. Auch für Jugendliche kann dieses Buch sehr hilfreich sein!

Autor:

Dr. Holger Wyrwa ist promovierter Erziehungswissenschaftler, Vertragspsychotherapeut, Supervisor, Coach sowie Leiter des Instituts für berufliche Fort- und Weiterbildungen (IBF). Seine Tätigkeitsbereiche sind unter anderem Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Mitarbeiterführung und Mobbingberatung. Der Autor wurde selbst eineinhalb Jahre lang gemobbt und hat sich erfolgreich dagegen zur Wehr gesetzt.
Quelle: Verlag


Der Autor schafft es - meiner Ansicht nach - realistische und nachvollziehbare Fallbeispiele zu beschrieben, die für jeden verständlich sein sollten. Dabei ist ein gewisser empathischer Schreibstil vorhanden. Die Erklärungen sind einfach zu verstehen und die Analysen simpel erstellt, sodass es keine Schwierigkeiten beim Verstehen oder Ausfüllen der Analysen geben sollte.

An sich ist es traurig, wenn man zu solch einem Buch greift aber dank des Autors fühlt man sich nicht zu sehr in seiner Situation verloren. Hinzu kommen die doch etwas persönlichen Erlebnisse, die beschrieben wurden, die die Fallbeispiele und Lösungen jedoch noch realistischer erscheinen lassen.


Fazit: Ich wiederhole mich gerne, dass ich es traurig finde, dass es so weit kommt, dass man nach solchen Büchern greifen muss.
Doch dieses Buch ist für mich selbst genau das richtige. Nachdem ich das Buch beendet habe, fühle ich mich in meiner Situation nicht mehr all zu verloren. Das Buch ändert leider nicht die Menschen an sich aber es hilft euch, gewisser Weise, zu wappnen und macht deutlich, dass ihr euch natürlich nicht alles gefallen lassen müsst.
Die Beispiele sind nicht kompliziert beschrieben und helfen persönliche Situationen besser zu verstehen. Für mich selbst ist das Buch sehr hilfreich und von daher möchte ich es euch mit gutem Gewissen weiterempfehlen, wenn ihr euch selbst in solchen Situationen befindet.

Kleine Anmerkung: Gebt nicht auf, redet darüber und holt euch gerne Hilfe von eurer Familie oder einem Berater. Man muss sich nicht alles gefallen lassen und sollche nicht alles verschweigen. Mobbing ist und bleibt ein sehr ernstes Thema und ihr müsst euch nicht schämen - egal, wie alt ihr seid - wenn es euch betrifft. Es kann jeden treffen und dies macht dieses Buch sehr deutlich.

Mobbt die Mobber

Von: liskeen Datum: 26.10.2017

https://www.youtube.com/GinnyWeasleyx

Das Buch ist unterteilt in 4 Schritte

-Grundlagen von Mobbing/Mobbern
- Fünf Schutz-Strategien zum Schutz der eigenen Gesundheit
- Angriffs-Strategien gegen den Mobber
- Zusatz-Strategien, bei Angriffen mehrerer Mobberr

Zusätzlich gibt es im Buch viele Beispiele und Anregungen, wie man in diesen Situationen handeln sollte und wie nicht.

Das Buch ist, wie ich finde, mal etwas anderes zu den normalen "Mobbing Büchern" von denen ich schon 2 oder 3 gelesen habe, denn hier geht der gemobbte selbst in die Offensive und versucht den Spieß umzudrehen.
Der Titel ist dabei zwar Programm, ich fand ihn anfangs jedoch sehr abschreckend, da mein Gedanke war (eigentlich auch immernoch ist), dass ich mich auf das Niveau des Mobbers nie herunterbegeben möchte. Ich habe in dem Buch allerdings auch gelernt, dass man dies manchmal muss, weil es der letzte Ausweg ist (und zugegeben, weil man irgendwann solche eine Wut aufbaut, dass es fast gar nicht mehr anders geht).
Die Beispiele und auch die Strategien sind sehr gut. Es werden viele Ansatzpunkte angesprochen, auf die ich von allein nie gekommen wäre und ich finde auch, dass man viel neues über die Situation und auch die Mobber lernt. Jetzt kann ich analysieren, wo bei den Mobbern das Problem liegt und allein das lässt einen kleinen Knoten schon platzen und lässt mich das Ganze besser aushalten.

Ich gebe 4/5 Sternen

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors