VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mordshunger Roman

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 14,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-45924-7

Erschienen:  11.09.2006
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Hörbuch CD, Hörbuch Download

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Termine

  • Links

  • Service

  • Biblio

Mordshunger haben sie alle. Inka von Barneck auf Sex, Fritz von Barneck auf Geld und noch mehr Geld, Max Hartmann auf die Rolle seines Lebens, Romanus Cüpper auf alles, was essbar ist, und die Löwen im Kölner Zoo auf Abwechslung. Dann ist Inka plötzlich tot, und alle bekommen ihren Willen. Nur ganz anders, als sie dachten.

• Mit Rezepten von 15 mordsguten Kölner Küchenchefs.

"Ein spannend-geistreicher Krimi, delikat."

Express

Frank Schätzing (Autor)

Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, Mitbegründer der Kölner Werbeagentur Intevi, Musiker und Musikproduzent, debütierte 1995 mit dem historischen Roman "Tod und Teufel", der schnell vom Geheimtipp zum Bestseller wurde. Nach einer Reihe von Krimis und Kurzgeschichten folgte 2000 – von der Presse hochgelobt – der Politthriller "Lautlos". "Der Schwarm", Schätzings fünfter Roman, erreichte wenige Tage nach Erscheinen Spitzenplatzierungen in den Bestsellerlisten, wurde u. a. nach England, in die USA, Spanien, Italien, Brasilien und Russland verkauft. 2009 erschien "Limit", 2014 "Breaking News". Frank Schätzing, 2004 mit der CORINE und 2005 mit dem Deutschen Sience-Fiction-Preis ausgezeichnet, lebt und arbeitet in Köln.

Mehr über den Autor und seine Bücher unter www.frank-schaetzing.com.

"Ein spannend-geistreicher Krimi, delikat."

Express

"Sein literarischer Erstling "Mordshunger" ist ein Genuss für den Leser."

Ostthüringer Zeitung

07.10.2018 | 18:00 Uhr | Düsseldorf

Miriam Meckel und Frank Schätzing im Gespräch. Schmetterlinge im Kopf – über künstliche Intelligenz und die Zukunft der Menschheit

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Schauspielhaus Düsseldorf
Gustaf-Gründgens-Platz
40211 Düsseldorf

09.10.2018 | 20:00 Uhr | München

Leseshow zu Frank Schätzings neuem Roman "Die Tyrannei des Schmetterlings" mit Nora Waldstätten als virtuellem Gast

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Philarmonie im Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München

14.10.2018 | 19:30 Uhr | Essen

Lesung im Rahmen der "Lit.Ruhr".

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Lichtburg Essen
Kettwiger Str. 36
45127 Essen

Weitere Informationen:
lit e.V. Verein zur Förderung der Literatur
50677 Köln

info@lit.ruhr

16.10.2018 | 19:00 Uhr | Göttingen

Leseshow zu Frank Schätzings neuem Roman "Die Tyrannei des Schmetterlings" mit Nora Waldstätten als virtuellem Gast im Rahmen des "Göttinger Literaturherbst"

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Stadthalle Göttingen
Albaniplatz 2
37073 Göttingen

info@stadthalle-goettingen.de

Weitere Informationen:
Göttinger Literaturherbst
37073 Göttingen

info@literaturherbst.com

20.10.2018 | 20:00 Uhr | Münster

Leseshow zu Frank Schätzings neuem Roman "Die Tyrannei des Schmetterlings" mit Nora Waldstätten als virtuellem Gast

  • add this
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Mehr Infos

Theater Münster
Neubrückenstraße 63
Großes Haus
48143 Münster

theaterkasse@stadt-muenster.de

Weitere Informationen:
Weverinck-Management Literatur-Musik
48147 Münster

Tel. 0251-274213, weverinck.literatur-musik@t-online.de

Originaltitel: Mordshunger - Köln Krimi
Originalverlag: Emons Verlag

Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-45924-7

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 14,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen:  11.09.2006

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors