VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Nemesis - Geliebter Feind

Die Nemesis-Reihe (1)

Ab 14 Jahren

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-31142-4

NEU
Erschienen: 13.06.2017
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Verliebt in den Feind

Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter, wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich in den jungen, smarten König Tarik – und steht schon bald vor einer folgenschweren Entscheidung: Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit über ihre Herkunft zu verraten?

»Wenn jemand nach Fantasy oder Liebesromanen fragt, geben Sie ihm dieses Buch. Dann lassen sie ihn lesen und sagen Sie ›gern geschehen‹.«

VOYA, Sternchen-Rezension

DIE BÜCHER DER AUTORIN IM ÜBERBLICK

Die Blue Secrets Trilogie

Die Nemesis-Reihe

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Anna Banks (Autorin)

Anna Banks ist die Autorin der New York Times-Bestsellerreihe Blue Secrets. Nach Joyride erscheint jetzt mit Nemesis - Geliebter Feind der Auftakt ihres neuen großen romantischen Fantasy-Zweiteilers. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Crestview, Florida.

»Wenn jemand nach Fantasy oder Liebesromanen fragt, geben Sie ihm dieses Buch. Dann lassen sie ihn lesen und sagen Sie ›gern geschehen‹.«

VOYA, Sternchen-Rezension

»Eine romantische Fantasy um Vertrauen, Loyalität und Aufopferungsbereitschaft, die in einem Cliffhanger endet. Danach will man unbedingt weiterlesen.«

Booklist

»Mit einer opulenten Erzählung aus Magie, Krieg, Liebe, Wahrheit und Lügen, hat Banks eine einmalige, faszinierende Welt ... geschaffen. Ich konnte gar nicht schnell genug umblättern.«

Mary Pearson, New-York-Times-Bestseller-Autorin ("Der Kuss der Lüge")

»Nemesis gehört zu den absoluten Highlights in jedem Bücherregal. Einfach zum Niederknien gut! Kaum eine andere Autorin schreibt so betörend schön wie Anna Banks.«

literaturmarkt.info (17.07.2017)

»Ein gelungener Mix aus Fantasy, Emotionen und Spannung, den man sich beim besten Willen nicht entgehen lassen sollte!«

samysbooks.blogspot (09.07.2017)

mehr anzeigen

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Michaela Link
Originaltitel: Nemesis
Originalverlag: Feiwel & Friends, US

Taschenbuch, Klappenbroschur, 432 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-570-31142-4

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

NEU
Erschienen: 13.06.2017

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Viereinhalb Sterne für einen starken Romantasyauftakt

Von: Lainybelle Datum: 09.08.2017

dreaming-till-midnight.blogspot.de/

Worum geht's?

Sepora hat ihren Tod vorgetäuscht und ist geflohen. Als einzige Schmiedin des wertvollen Elementes Spektorium in ihrem Reich ist sie für ihren Vater, den König, zu einer mächtigen Waffe geworden, die sie ihm nur nehmen kann, indem sie verschwindet.
Ihr Plan, im benachbarten Theoria im Geheimen unter den Niedriggeborenen zu leben, scheitert, als sie gefangen genommen und von einem Prinzen an niemand geringeren verschenkt wird als an dessen Bruder Tarik - den Pharao von Theoria. Der junge Herrscher ist ganz anders als erwartet, doch kann sie ihm vertrauen? Oder ist sie nur von einer Falle in die nächste gestolpert?

Was mich neugierig gemacht hat:

Auch wenn ich noch nicht die ganze Reihe gelesen habe, ist mir der Auftakt zu der "Blue Secrets"-Reihe von Anna Banks positiv als unterhaltsam und humorvoll in Erinnerung geblieben, sodass ich bei ihrem Namen auf dieser Neuerscheinung gleich aufmerksam geworden bin.

Das deutsche Cover finde ich sehr gelungen, zumal es sich vorbildlich wirklich mal an die Beschreibungen der Protagonistin im Buch hält - bis hin zu ihrer Kleidung!

Auch die Geschichte bringt vieles mit, was sie für mich sofort zu einem Must-Read gemacht hat: fantastische Reiche, Königsfamilien und ihre Konflikte, eine Prinzessin, die ihre wahre Identität verbirgt und am Hof ihres Feindes landet, um sich gegen ihren Willen in ihn zu verlieben - eine vielversprechende Ausgangslage für ein geniales Buch!

Wie es mir gefallen hat:

Verschiedene Königreiche mit Eigenheiten und Hintergrundgeschichte, Flugschlangen, Wasserwesen, die menschenähnlich sind und doch eine ganz eigene Lebensweise haben, Pyramiden, fremde Elemente mit besonderen Kräften, eine mysteriöse Seuche und eine Heilerschule - das sind nur einige der besonderen Bestandteile von "Nemesis".
Je weiter ich gelesen habe, desto mehr konnten mich die vielen detailliert ausgearbeiteten Ideen der Autorin faszinieren, auch wenn ich zu Beginn ein wenig Zeit gebraucht habe, um den vielen Informationen folgen und in ihre Welt einordnen zu können.

Natürlich ist das Ganze garniert mit einer Liebesgeschichte, die ja schon in Titel und Klappentext stark als Aufhänger dient. Ich habe es als sehr angenehm empfunden, dass dieser romantische Aspekt hier durchaus gleichberechtigt mit den politischen und persönlichen Konflikten behandelt wird. Dennoch sind die Gefühle zwischen Sepora und Tarik für meinen Geschmack einen Hauch zu nüchtern dargestellt - immer wenn es zu entscheidenden Szenen zwischen den beiden kommt, werden kaum emotionale Reaktionen aufgegriffen.

Der Wechsel zwischen Sepora als Ich-Erzählerin und Tarik (3. Person Präsens) hat mir gut gefallen, auch wenn besonders die letzteres Erzählweise ein wenig ungewohnt ist. Wenn über Dinge in der Vergangenheit gesprochen wird, wird fälschlicherweise Präteritum oder Plusquamperfekt verwendet statt dem eigentlich korrekten Perfekt, was mich hin und wieder ein bisschen gestört hat.
Sepora und Tarik sind sehr interessante Figuren, und dass beide einander aufgrund ihrer Rollen immer wieder Wahrheiten vorenthalten müssen, hält die Spannung. Tariks Gabe, Lügen zu erkennen, steigert diese nur noch und ist ein weiteres gelungenes Puzzleteil im Gesamtbild.

Bis auf ein paar kleinere Fragen, die offen bleiben oder auf logische Lücken hindeuten (z.B warum das so fortschrittliche Theoria auf seinem Basar noch Menschenhandel duldet oder warum Sepora noch nicht enttarnt wird, als man sie mit Spektorium auffindet), verläuft die Handlung geradlinig und überzeugend.

(Für wen) Lohnt es sich?

Zu diesem Buch sollte man greifen, wenn man gern in fremde, exotische Fantasyreiche eintaucht und sich dort vor allem in der Oberschicht herumtreiben möchte.
Wer sich eine reine Romanze erhofft, wird enttäuscht werden, zumal die Hintergründe und die Konflikte zwischen den Reichen hier viel Raum einnehmen und mit Liebe zum Detail erzählt werden.

In einem Satz:

"Nemesis - Geliebter Feind" ist ein gut durchdachter, handlungsstarker und fantasievoller YA-Roman mit wenig Luft nach oben für den zweiten Band.

Ein toller Reihenauftakt

Von: Gedankenvielfalt Datum: 02.08.2017

www.gedanken-vielfalt.blogspot.de

Das Cover gefiel mir auf Anhieb sehr gut, denn ich konnte mir dadurch direkt Sepora vorstellen und hatte während der ganzen Geschichte eine Figur vor Augen.


Der einfache, aber sprachgewaltige Schreibstil hat mich direkt in ein neues Abenteuer entführt. Sehr schnell sind die Seiten davon geflogen und haben mich immer tiefer in die umwerfende Fantasiewelt gezogen. Die Beschreibungen waren detailreich, bildlich und gekonnt umschrieben - ich konnte mir die Orte perfekt vorstellen und war verzaubert.


Die Charaktere waren toll, sie waren nicht oberflächlich, sondern tiefgründig. Ich habe die Charaktere direkt ins Herz geschlossen und war hin und weg von der Hauptperson. Sepora wurde toll dargestellt und hatte direkt punkten können. Auch die anderen Charaktere wurden sehr gut ausgearbeitet und hatten ihre individuellen Fähigkeiten und Charakterzüge erhalten. Wiedererkennungswert ist vorhanden und machgt die Figuren für mich absolut lebendig.


Die Liebesgeschichte ist spannend,dramatisch und absolut fesselnd und hat mich komplett überzeugt und neugierig gemacht. Es war einfach spannend und nicht langatmig.


Der Spannungsbogen war konsequent da und hat mich die ganze Zeit begeleitet und gequält.


__________________________


Mein Fazit:
Ein wirklich gelungener Reihenauftakt der es in sich hat. Wunderbare ausgearbeitete Charaktere, eine imposante Fantasywelt und eine interessante Liebesgeschichte runden das Gesamtpaket ab. Ich war gefesselt, erstaunt und sprachlos, dieses Buch hat mir einfach total gut gefallen und mir wunderbare Lesestunden gezaubert. Ich will Teil 2 und zwar sofort !!!

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin