No Mercy - Diese Fahrt überlebst du nicht

Thriller

TaschenbuchNEU
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Fahrt in ein neues Leben wird für sie zum Albtraum

Mit einem vollgepackten Auto sind James und Elle auf dem Weg in ein neues Leben. Doch ihre geplante Route durch einen Abschnitt der Mojave-Wüste ist von einem Steinschlag blockiert. Das Paar muss auf eine schlecht ausgebaute Straße ausweichen. Kurz darauf bleibt ihr Wagen liegen. Sie sitzen fest – mitten im Nirgendwo, mit nur einer Flasche Wasser und ohne Handyempfang. Was die beiden noch nicht wissen: Sie sind nicht allein in der Wüste. Eine Meile entfernt hat ein Scharfschütze Position bezogen. Bis auf das Auto gibt es weit und breit nichts, was ihm die Sicht verstellt. Der Himmel ist klar. Es ist der perfekte Tag für ein paar Zielübungen …

»Packender Thriller.«

Neue Welt für die Frau (30. Dezember 2020)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Robert Brack
Originaltitel: Eyeshot
Originalverlag: Joffe Books
Taschenbuch, Klappenbroschur, 400 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-44101-9
Erschienen am  14. Dezember 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Mojave-Wüste, Vereinigte Staaten von Amerika

Leserstimmen

Tödlicher Roadtrip

Von: Laura

24.01.2021

Das Buchcover zu „No Mercy“ ist sehr gelungen, sodass der Sand der Mojave-Wüste wortwörtlich spürbar wird. Dadurch und durch eine nicht zu lange Einleitung findet man sehr schnell in die Geschichte rein. Wohinter man anfangs noch eine ähnliche Story wie bei „The Hills Have Eyes“ vermuten könnte, entwickelt sich ein spannender, aber teilweise auch voraussehbarer, Überlebenskampf der Protagonisten, über deren Hintergrundgeschichten man auch einiges erfährt, wodurch man sich leicht in sie hineinversetzen kann. Der flüssige Schreibstil Adams wechselt zwischen den Perspektiven des Jägers und der Gejagten. Durch die detaillierten Beschreibungen kann man sich die Szenerie zwar sehr gut vorstellen, jedoch ist es an einigen Stellen bezüglich der Waffen etwas zu ausschweifend, wenn man sich damit etwas weniger auskennt. In der kurzen Zeitspanne des Plots gibt es eine ansteigende Spannung bis hin zum filmreifen Finale, sodass man dennoch von einem Pageturner sprechen kann.

Lesen Sie weiter

Viel Spannung,als wäre man dabei!

Von: Juliane

24.01.2021

Im Buch "No mercy" von Taylor Adams geht es um ein Ehepaar,das gerade auf dem Weg in ein neues Leben ist. Dabei müssen sie durch die Mojave-Wüste,in der sie von einer Umleitung überrascht werden. Ab da ist nichts mehr, wie es scheint. Sie sind in einem bizarren Katz-und Maus-Spiel gefangen, immer im Visier eines Killers. Der Hauptteil des Buches spielt über einen Zeitraum von vier Stunden, immer am selben Platz,aber die Rückblenden dazwischen,die so gut beschriebene Angst und die Gefühle der Charaktere gehen einem so nah,als wäre man persönlich dabei. Sie treffen auch auf andere Personen,und am Ende des Buches erlebt man eine Überraschung .Endlich mal wieder ein Buch, das man nicht aus der Hand legen kann,da man so gespannt ist,wie (und ob) sie sich aus dieser so surreal wirkenden Situation befreien können!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Taylor Adams ist Filmregisseur und Autor. Nach seinem Abschluss an der Eastern Washington University sorgte Adams für erstes Aufsehen, als sein Debütfilm auf dem Seattle True Independent Film Festival gezeigt wurde. Neben seiner Tätigkeit im Film- und Fernsehbusiness arbeitet der Thrillerfan Adams an seiner Karriere als Autor. Mit »No Exit« gelang ihm sein erster internationaler Erfolg, die Verfilmung ist in Vorbereitung. Adams lebt im Bundesstaat Washington.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Adams hat originellen Einfallsreichtum.«

Vorarlberger Nachrichten (AT) (09. Januar 2021)

Weitere Bücher des Autors