Notes from the upside down

Das inoffizielle Buch zu Stranger Things
Die Erfolgsserie auf Netflix

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Hat euch Stranger Things auch so begeistert wie Millionen andere Zuschauer weltweit? Und fühlt ihr so kurz vor dem Sendestart der dritten Staffel am 4. Juli 2019 eine alles verzehrende Düsternis von der Größe eines Demogorgon in der Brust? Dann ist dieses inoffizielle Fanbuch zur megaerfolgreichen Science-Fiction-Mystery-Serie auf Netflix – mit beeindruckenden Details zu Staffel 1 und 2 – genau das Richtige für euch. Denn in ihm wird die DNA der Serie sorgfältig seziert und in ihre Einzelteile zerlegt. Solltet ihr euch je gefragt haben, warum Spielberg ein solch großer Einfluss war, welche Bücher von Stephen King ihr unbedingt lesen solltet und wie eigentlich State Trooper David O'Bannon zu seinem Namen kam, dann ist „Notes from the Upside Down“ genau die richtige Munition für euch. Autor Guy Adams ist ein Superfan der Serie und nimmt uns mit auf einen faszinierenden Trip in die Welt auf der anderen Seite ...


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Julia Schmeink
Originaltitel: Notes from the upside down - an unofficial guide to Stranger Things
Originalverlag: Ebury
Taschenbuch, Broschur, 288 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
mit s/w-Abbildungen
ISBN: 978-3-442-15983-3
Erschienen am  15. April 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Entdecken Sie unsere neuen Science Fiction Bücher

Leserstimmen

Interessant

Von: Seitensüchtig

26.03.2020

Als riesen Stranger-Things-Fan habe ich mich total auf dieses Buch gefreut, da ich es super spannend und interessant finde mehr über die Hintergründe der Serie zu erfahren. Und da mich „Suspicious Minds“ von Gwenda Bond leider etwas enttäuscht hatte, war ich umso gespannter ob mir dieses Buch besser gefallen wird. Das Buch ist wirklich schön aufgebaut. Es gibt acht Kapitel und am Ende jedes Kapitels gab es Quizze oder Rezepte. Ich fand es lustig und sehr informativ, allerdings ist es glaube ich eher etwas für hardcore-Fans. Meiner Meinung nach wurden viele unrelevante Themen angesprochen und manchmal hatte ich das Gefühl, dass das Buch mehr von den 80ern handelt als von der eigentlichen Thematik. Dennoch war es sehr interessant, nochmal auf die einzelnen Folgen einzugehen und dabei auf neue Aspekte und Hinweise aufmerksam gemacht zu werden. Ich hätte es nur besser gefunden, wäre der Autor noch auf intensivere Themen und Fragen eingegangen, als viele verschiedene Songs, Filme etc. aufzuzählen (die ich schon längst wieder vergessen habe). Ein lustiges und interessantes Buch über die Serie Stranger Things. Ich kann es jedem empfehlen, der gerne ein bisschen mehr über die Vorgeschichte und die einzelnen Folgen der Serie erfahren möchte. Meiner Meinung nach wurde es etwas zu monoton erzählt und ich finde man hätte noch weitaus interessantere Fragen beantworten können.

Lesen Sie weiter

Hintergrundinformationen zur Erfolgsserie Stranger Things

Von: Lovelybookblog

22.03.2020

Ich habe die Serie Stranger Things geliebt, weshalb mich dieses Buch echt angesprochen hat. Man findet in dem Buch Informationen zur Produktion der Serie, verschiedene Rätsel zur Serie, Rezepte, Filmempfehlungen und vieles mehr. Das Buch wurde in acht Kapitel eingeteilt. Am Ende jedes Kapitels gab es ein Quiz, Rezept oder sonstiges. Mir haben die Stellen sehr gut gefallen, wo z.B. das Casting Verfahren erklärt wurde, worauf beim Wählen der Schauspieler überhaupt geachtet wurde. Außerdem klingt das Rezept zum Stranger Things Kuchen sehr interessant. Ich denke, ich werde es in den nächsten Tagen mal ausprobieren. Mir hat das Buch gut gefallen. Ich habe dadurch einige Hintergrundinformationen zur Serie dazugelernt. Es ist jetzt kein Muss, jedoch denke ich, dass es für echte Stranger Things Fans schon ganz cool ist und auch, wenn man sich fragt, wie die Duffer-Brothers überhaupt zu der Idee ,,Stranger Things‘‘ gekommen sind.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Guy Adams

Guy Adams lebt in Spanien und war zehn Jahre lang professioneller Schauspieler und Comedian. Als das Verlangen zu stark wurde, regelmäßige Mahlzeiten auf dem Tisch stehen zu haben, wurde er Vollzeitautor. Bisher hat er mehr als 20 Bücher veröffentlicht.

Zur AUTORENSEITE