VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Pandora - Wovon träumst du?

Ab 13 Jahren

Kundenrezensionen (44)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 12,99 [D] inkl. MwSt.
€ 13,40 [A] | CHF 17,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-570-31059-5

Erschienen: 11.04.2016
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit – und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr ...

"Wow! Ich liebe dieses Buch und bin immer noch hin und weg - für mich ein Meisterwerk."

prowling-books.blogspot.de (12.04.2016)

Eva Siegmund (Autorin)

Eva Siegmund, geboren 1983 im Taunus, stellte ihr schriftstellerisches Talent bereits in der 6. Klasse bei einem Kurzgeschichtenwettbewerb unter Beweis. Nach dem Abitur entschied sie sich zunächst für eine Ausbildung zur Kirchenmalerin und studierte dann Jura an der FU Berlin. Nachdem sie im Lektorat eines Berliner Hörverlags gearbeitet hat, lebt sie heute als Autorin mit ihrem Mann in Barcelona.

"Wow! Ich liebe dieses Buch und bin immer noch hin und weg - für mich ein Meisterwerk."

prowling-books.blogspot.de (12.04.2016)

"Dieses Buch ist sowohl außen als auch innen eine wahre Schönheit und ein echtes Schmuckstück."

everyones-a-book.blogspot.de (16.04.2016)

"Gemixt mit viel Adrenalin, Krimi-Elementen,Humor und vielen Emotionen kann man das Buch nicht mehr zur Seite legen."

magischemomentefuermich.blogspot.de (18.04.2016)

"Die Geschichte hat alles, was eine gute Geschichte braucht: Tolle Protagonisten, witzige Nebencharaktere und eine ausgefeilte Story mit viel Nervenkitzel."

nickypaula.blogspot.de (18.04.2016)

"Ich kann euch versprechen, dass ihr etwas so atemberaubendes, wie dieses Buch, so schnell nicht wieder finden werdet!"

sarah-liest.blogspot.de (19.04.2016)

mehr anzeigen

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Klappenbroschur, 496 Seiten, 13,5 x 20,6 cm

ISBN: 978-3-570-31059-5

€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: cbt

Erschienen: 11.04.2016

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Nichts für mich

Von: Bücherhexe Datum: 04.10.2016

https://www.youtube.com/channel/UClsLdTnHDqNi_LumKK6HH-A

Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit – und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr ...

Von diesem Buch hatte ich mir unglaublich viel erhofft und wurde bitter enttäuscht. Das Thema Träume gepaart mit dem Genre Dystopie klingt schon mal gut. Die Grundfesten der Geschichte die Eva Siegmund geschaffen hat sind auch wunderbar , es hätte kaum eine bessere Grundlage für ein knüller Buch geben können. Allerdings sind die Charaktere die sich in dieser Welt bewegen nicht zu ertragen. Ich habe mich bis zum Schluss durch dieses Buch gequält. Die Charaktere hatten weder tiefe noch fand eine Entwicklung statt. Es wurde sich hier lediglich von einem riesigen Berg an Cliches bedient :(

und wovon träumst du?

Von: Shelly Datum: 07.09.2016

www.heart-books.org

Cover:

Das Cover ist in einem wirklich schönen Blau-Rosa gehalten. In der Mitte sehen wir Sophie in einem traumhaften Kleid.


Meine Zusammenfassung und Meinung:

Wir befinden uns 16 Jahre in der Zukunft, im Jahr 2032 in Berlin. Die Firma Neurolink hat es geschafft, einen Chip zu entwickeln, der den Menschen implantiert werden kann und es somit dem Anwender gestattet, jederzeit und überall online gehen zu können. Dies hat große Vorteile für die Menschen, doch können damit auch Träume manipuliert werden, was ein Krimineller, der sich „Der Sandmann“ nennt, auch tut. Als Sophie 17 Jahre alt wird, erfährt sie, dass sie adoptiert wurde und eine Zwillingsschwester names Liz hat. Sie macht sich sofort auf die Suche nach ihr und gemeinsam gehen die zwei den Spuren der Vergangenheit nach. Dabei stoßen sie auf ein Geheimniss, das sie beide in Gefahr bringt.

Ich gebe zu, dieses Buch hat mich am Anfang besonders wegen seinem Cover angesprochen. Wer jetzt aber eine Prinzessinenparade erwartet hat, wie z. B. bei der ‚Selection‘-Reihe, liegt hier vollkommen falsch. Sophie ist eine starke Persönlichkeit, dessen Handlungsweise für mich meist nachvollziehbar war. Sie ist ein bodenständiger Mensch und führte bis dahin ein ganz normales Leben. Ganz im Gegensatz zu ihrer Schwester Liz, welche im Luxus aufgewachsen ist. Beide Mädchen können nicht ähnlicher und doch verschiedener sein. Mir persönlich hat Sophie etwas besser gefallen, weil sie nicht so abgehoben war.

Die Autorin Eva Siegmund hat mich mit diesem Buch auch überzeugt, weitere Werke von ihr lesen zu wollen, denn ihr Schreibstiel war flüssig und angenehm zu lesen, so dass es mir nicht schwer fiel, das Buch in der Hand zu halten. Was ich etwas schade fand, war, dass es dieses Buch nur als Taschenbuch und als eBook gibt, da ich persönlich immer lieber ein Hardcover kaufe und gerne die Auswahl habe, aber dies ändert natürlich nichts an dem Buchinhalt selbst.


Bewertung:

Von mir gibt es fünf Stern für ‚Pandora – Wovon träumst du?‘

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin