VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Pantoffel oder Held? Roman

Kundenrezensionen (2)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 8,99 [D] inkl. MwSt.
€ 9,30 [A] | CHF 12,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-453-41013-8

Erschienen: 10.06.2013
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Videos

  • Service

  • Biblio

Schräge Dates und eine stürmische Liebe

Nach einer weiteren Pleite in Sachen Liebe muss Franzi (34) sich erneut auf die Suche nach dem Traummann machen. Zum Glück entwickelt die Werbeagentur, für die sie arbeitet, gerade eine Kampagne für die Online-Börse »Dreamteam«, die eine revolutionäre Methode der Partnersuche verspricht. Nach der neuen Liebesformel hübsch vorsortiert sollte Franzi der Märchenprinz eigentlich auf dem Silbertablett serviert werden. Stattdessen jagt ein Katastrophen- Date das nächste, und die Pantoffeln von den Helden zu trennen wird für Franzi zum Fulltime-Job ...

Jana Voosen (Autorin)

Jana Voosen, Jahrgang 1976, studierte Schauspiel in Hamburg und New York. Es folgten Engagements an Hamburger Theatern. Seitdem war sie in zahlreichen TV-Produktionen („Tatort“, „Marienhof“, „Hochzeitsreise zu viert“ u.a.) zu sehen. Jana Voosen lebt und arbeitet in Hamburg.

ORIGINALAUSGABE

Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-453-41013-8

€ 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 12,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Heyne

Erschienen: 10.06.2013

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Mal wieder ChickLit der Extraklasse :-)

Von: Buecher und die Welt Datum: 23.03.2015

https://buecherunddiewelt.wordpress.com/

Autorin:
Jana Voosen wurde am 06.05.1976 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur in Wuppertal absolvierte sie zunächst eine Ausbildung in einer Bank. Dann folgte Schauspielunterricht in Hamburg und New York und neben Engagements an Hamburger Theatern, arbeitete Jana Voosen für sehr viele deutsche TV-Produktionen – aber auch Filme: Die bekanntesten Serien-Rollen hatte sie u. a. in der früheren ARD-Vorabend-Serie “Marienhof”, sowie in der ZDF-Serie “Notruf Hafenkante” und “Klinik am Alex” (SAT1). Noch während ihrer Schauspielausbildung arbeitete Jana Voosen, die auch Theaterstücke geschrieben hat, an ihrem ersten von nunmehr 9 Romanen. Weiterhin sind Kurzgeschichten von ihr in unterschiedlichen Anthologien veröffentlicht worden. Auch ihr Vater, Wolfgang Voosen, betätigt sich mittlerweile als Autor im Krimi-Genre und hat bereits gemeinsame Lesungen mit seiner Tochter gehalten.

Handlung:
Franzi, Mitte 30, Mitarbeiterin in einer Werbeagentur und ohnehin das schwarze Schaf in ihrer Familie, registriert sich nach der Trennung von ihrem Freund Fabian in der Online-Kontaktbörse “Dreamteam”, ein Kunde ihrer Agentur, dessen neueste absolut revolutionäre Kampagne, den richtigen Partner auch hinsichtlich biologischer Übereinstimmungen zu finden, sie selbst betreut. Anstatt des Traumprinzen folgenden etliche Dates mit zahlreichen Fröschen. Doch außerhalb der Online-Dating-Landschaft hält das Leben für Franzi die eine oder andere Überraschung in der Liebe bereit …

Fazit:
Die Cover-Gestaltung ist absolut perfekt gewählt, wie man beim Lesen des Buches feststellen kann und das Cover dann auch erst so richtig versteht ;-) – wirklich niedlich – die Farbauswahl ist absolut passend für ein Buch dieses Genres.
Das Buch hat insgesamt 20 nie zu lange Kapitel plus Einleitung und Nachwort verteilt auf in angenehmen Schriftbild bedruckten 351 Seiten.
Das Grundgerüst ist in den meisten Büchern von Jana Voosen – ebenso wie der Handlungsort Hamburg – immer ein wenig ähnlich: Von den Männern und der Liebe enttäuschtes Mädel zwischen Ende 20 und Mitte 30 begibt sich auf die Suche nach der neuen großen Liebe; die Stories sind allesamt witzig, sexy, humorvoll. Jana Voosen vermag mit ihrem besonderen Humor und ihrem ganz speziellen Schreibtalent dieses Gerüst in jedem ihrer witzigen Bücher mit einer ganz bezaubernden Geschichte zu dekorieren, die durch die Berufe der Protagonisten, deren Freunde und Familien und den immer wieder neuen Begebenheiten viel Farbe und Leben eingehaucht bekommt. Nicht umsonst habe ich bis jetzt alle 9 Romane von Jana Voosen mit großer Begeisterung verschlungen und sie befinden sich, wie alle meine Lieblingsbücher, auch jetzt noch immer in meinem Bücherregal. Für jede Neuerscheinung von Jana Voosen wird mein SuB nach hinten geschoben und die Neuerscheinung beim Lesen vorgezogen. Das spricht nur FÜR die Bücher von Jana Voosen und den tollen Inhalt.
In “Pantoffel oder Held?” war mein Lieblingscharakter jedoch nicht die Protagonistin Franzi, sondern die mit so viel Herz beschriebene Oma Anni, die immer die Sprichworte verhunzt. Einfach klasse und auch bei der Lektüre dieses Buches musste ich wieder sehr viel lachen. Ebenso musste ich sehr schmunzeln über Franzi’s Freundin Kim – eine junge, übermüdete Mutti – die jedes Treffen bei ihren Freundinnen verschläft, weil sie dort endlich mal ungestört ohne Kindergeschrei schlafen kann.
Ich gebe für dieses Buch 5 goldene Punkte – perfekter Lese-Spaß für Mädels, die gern Chick-Lit mit ein wenig Tiefgang lesen und humorvoll unterhalten werden wollen.
Die Vorfreude auf das nächste Buch von Jana Voosen ist schon da :-)

"Auf jeden Topf passt eine Faust.."

Von: Carmen Vicari Datum: 09.03.2015

Franzi ist Mitte 30 und arbeitet bei einer Werbeagentur, die – um sich von der Masse etwas abzuheben – ein neues Produkt auf den Markt bringt. Nebst den bereits bekannten pychologischen und sozialen Test, führt diese Agentur auch noch gentechnisch-biologische Analysen durch. Stimmen beide Partner übereinander, erhalten sie eine Kompatibilität von max. 100 %. Das Verfahren wird für bereits bestehende Paare angeboten, zeitgleich aber auch in einer Datenbank eingepflegt, so dass man dort nach einem „passenden“ Partner suchen kann.
Franzi lässt sich von ihrem Chef breit schlagen und macht zusammen mit ihrem Langzeitfreund Fabian einen Test. Schließlich sind sie schon so lange zusammen, das kann doch nur stimmen – oder etwa nicht? Das Ergebnis ist niederschmettern und Fabian beichtet Franzi dann auch noch von seinen Nebensprüngen.

Alleine auf sich gestellt, macht sich Franzi auf die Suche nach Mr. Right, denn wozu gibt es die Datenbank von Dreamteam? Da muss doch der passende Partner dabei sein... oder nicht?

In der Ich-Erzählform begleitet der Leser Franzi bei ihrer Suche nach Mr. Right. Was zunächst nur ein Kopfschütteln beim Leser hervorruft, entwickelt sich zur witzigen Geschichte, bei der dem Leser deutlich wird, auch Tests haben so ihre Haken.

Kurzweilig, spannend und sehr unterhaltsam erzählt Jana Voosen in 20 Kapiteln aus dem Leben von Franzi. Dabei lässt sie die Protagonistin in ihrem Buch selbst zu Wort kommen und der Leser bekommt auch noch Franzis Gedankenwirrwarr mit.
Witzige Dialoge, aber auch satirische-ironische Einwürfe aus der Gedankenwelt machen das Buch zu einem Gute-Laune-Roman. Ich habe bisher schon einige Romane der Autorin gelesen und kann mittlerweile behaupten, dass man beim Kauf dieser Bücher nichts falsch machen kann.

Auch wenn das Buch an sich keine schwere Kost ist, beinhaltet es doch einige tiefsinnige Bemerkungen, die zum Nachdenken anregen. Genau richtig für den Sommer auf dem Balkon oder am Strand.

Fazit:
Eine herrliche Sommerlektüre, zum Lachen, Nachdenken und einfach mal abschalten.

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin