Parceval - Auf der Flucht

Thriller

(6)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Die Täter sind seine Opfer. Sein Name ist Parceval.

Ralf Parceval hat fünfzehn Menschenleben auf dem Gewissen. Nach deutscher Rechtsauffassung ist er ein Mörder. Nach seiner eigenen Rechtsauffassung ist er ein Versager. Denn er hat die falschen Männer erwischt.
Bundesweit wird nach Parceval gefahndet. Der ist nach seinem Ausbruch aus dem Knast in Mannheim untergetaucht, wo er einen Informanten treffen will. Während Parceval auf den Kontaktmann wartet, wird er Zeuge eines blutigen Überfalls auf einen Hochzeitskonvoi. Parceval versucht, unschuldige Passanten zu retten – und zieht damit unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich. In Mannheim tobt ein brutaler Krieg zweier Unterweltbanden, und Parceval gerät zwischen die Fronten ...

Alle Bände der Reihe:
PARCEVAL – Seine Jagd beginnt
PARCEVAL – Auf der Flucht
PARCEVAL – Spiel mit dem Feuer

»Landow hat eine Figur erschaffen, die Kultpotenzial besitzt.«

Die Presse am Sonntag (01. März 2020)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Klappenbroschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0590-6
Erschienen am  20. Januar 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: Berlin, Deutschland

Leserstimmen

Extreme Längen :(

Von: Geheimnisvolle Bücherwelten

11.06.2020

Meine Rezension zu „Parceval- Auf der Flucht“ von Chris Landow aus dem Blanvalet Verlag Mörder oder Versager, Ralf Parceval entflieht aus dem Knast. Untergetaucht in Mannheim, will er sich mit einem Kontaktmann treffen. Zur falschen Zeit am falschen Ort. Den er erlebt einen Anschlag auf einen Hochzeitskonvoi mit, die ihm unerwünschte Aufmerksamkeit bringt. Den Parceval gerät zwischen den Fronten der Unterweltbanden. Hmpf... ich werd uns verrecken nicht warm mit diesen Büchern. Parceval, in meinen Kopf nenn ich ihn immer McGyver Klon, gerät immer wieder in Situationen, wo er sich mal so mit nichts dir nichts einfach draus rettet. Entweder gerät im zufällig ne Waffe in die Hände oder der pure Glückszufall. Ich vermisse hier einfach eine Grundstory. Parceval ist immer irgendwie auf Krawall aus. Also so mein Eindruck. Es gibt viel Geballer ohne Hintergrund. Ihm fällt alles so in die Hände. Auch seine Informationsquelle, die ihm Dienlich ist, ist weit weg vom legalen. Trotz kurzer Kapiten sind einige Abschnitte nichtssagend sehr in die Länge gezogen worden. Ich hatte ja schon Mit Teil 1 meine Probleme. Hoffte aber, auf Teil 2, der mich vielleicht einfängt. Hmmmm 😞 viel Aktion für nichts. Die Rollen bleiben flach, man lernt auch in dieser Story Parceval nicht wirklich kennen und erfährt kaum was über seine Beweggründe. Schade und ich weiß nicht ob ich mir Teil 3 noch antun werde. Von mir gibt es 2,5-3/5 💒💒💒, aber keine wirkliche Leseempfehlung.

Lesen Sie weiter

Coole Sprüche und viel Action

Von: chrissysbooks

28.03.2020

Der aus dem Gefängnis ausgebrochene Ex-Bundespolizist Ralf Parceval ist weiterhin auf der Suche nach seiner in Afghanistan entführten Schwester und Nichte. Wichtige Informationen erhofft er sich dieses Mal von einem Informanten in Mannheim. Doch der vermeintliche Informant wird mit mehreren anderen Personen bei einem Attentat auf offener Straße vor Parcevals Augen getötet. Parceval wird in das Feuergefecht verwickelt und gerät urplötzlich zwischen die Fronten zweier verfeindeter Clans. Das ist der verkürzte Inhalt des ersten Kapitals! Insgesamt umfasst das Buch 68 Kapitel. Daran ist schon zu erkennen, wie rasant der Thriller von 0 auf 100 startet. Von Anfang an gibt der geheimnisvolle Autor Vollgas. Am Ende der nicht immer realistischen Handlung ist zumindest eine nicht unerhebliche Anzahl von getöteten Bösewichten zu verzeichnen. Der Schreibstil ist flüssig, die Action wird durch die kurzen Kapitel hochgehalten und der Leser wird immer wieder mitgerissen. Parceval ist ein unverwundbarer Einzelgänger mit eigenen Gerechtigkeitsvorstellungen und coolen Sprüchen. Mit diesen Sprüchen versucht er des Öfteren seine Gegner zu reizen und aus dem Konzept zu bringen. Er ist eine Mischung aus Jason Bourne, Jack Reacher und Robin Hood. Er behält immer die Oberhand, ist jedem Muskelprotz überlegen und setzt sich für Schwächere und Unterdrückte ein. Ich habe das Buch verschlungen und freue mich schon auf den dritten Teil. In welcher Stadt wird er dann eine blutige Spur der Verwüstung zurücklassen?

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Chris Landow

Chris Landow ist das Pseudonym eines erfolgreichen deutschen Bestsellerautors, dessen Romane sich über eine Million Mal verkauft haben und in ein Dutzend Sprachen übersetzt wurden. Mit »Parceval« legt er die actiongeladene Thrillerreihe um Ex-Bundespolizist Ralf Parceval vor.

Zur AUTORENSEITE

Weitere Bücher des Autors