Paris, du und ich

Ab 12 Jahren
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Romanze wider Willen

Romantik pur hatte sie geplant – eine Woche Paris bei ihrem chéri Alain. Doch angekommen in der Stadt der Liebe, muss Emma feststellen, dass Alains »Emma« inzwischen »Chloé« heißt und sie selbst nun dumm dasteht: ohne Bleibe, ohne Kohle, aber mit gnadenlos gebrochenem Herzen. Ähnlich down ist Vincent, dem kurz vor der romantischen Parisreise die Freundin abhandengekommen ist, und den Emma zufällig in einem Bistro trifft. Zwei Cafés au lait später schließen die beiden Verlassenen einen Pakt: Sich NIE wieder so heftig zu verlieben. Und nehmen sich vor, trotz allem diese alberne Stadt der Verliebten unsicher zu machen, allerdings auf ihre Art. Doch ob das klappt: sich in der Stadt der Liebe NICHT zu verlieben?

»Der Humor war süß. Oft musste ich schmunzeln, […] grinsen oder lachen- es geht gar nicht anders!“«


Originaltitel: Paris, du und ich
Originalverlag: cbj HC
Taschenbuch, Broschur, 352 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-570-40366-2
Erschienen am  12. März 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

“Vorsicht Spoiler“

Von: _auszeit.bookstime_

07.01.2019

Rezension: Paris, du & ich “Romantik pur hatte sie geplant – eine Woche Paris bei ihrem chéri Alain. Doch angekommen in der Stadt der Liebe, muss die sechzehnjährige Emma feststellen, dass Alains »Emma« inzwischen »Chloé« heißt und sie selbst nun dumm dasteht: ohne Bleibe, ohne Kohle, aber mit gnadenlos gebrochenem Herzen. Ähnlich down ist Vincent, dem kurz vor der romantischen Parisreise die Freundin abhandengekommen ist, und den Emma zufällig in einem Bistro trifft. Zwei Cafés au lait später schließen die beiden Verlassenen einen Pakt: Sich NIE wieder so heftig zu verlieben. Und nehmen sich vor, trotz allem diese alberne Stadt der Verliebten unsicher zu machen, allerdings auf ihre Art. Paris für Entliebte – mit Chillen auf Parkbänken, Karussellfahren auf alten Jahrmärkten, stöbern in schrägen Kostümläden. Doch ob das klappt: sich in der Stadt der Liebe NICHT zu verlieben? “ Zu dem Cover: Es ist wunderschön schlicht, verspielt. Auf dem Cover sitzt eine rothaarige junge Frau zwischen roten Blumen, dahinter ist eine verschwommene Hauswand zu erkennen. Mir persönlich fehlt auf dem Cover, einfach das “typische“ Paris, was man beispielsweise durch den Aufgriff des Eifelturms hätte umsetzen können. Es könnte zum jetzigen Zeitpunkt Paris oder Italien sein. Zu den Charakteren: Emma ist eine bodenlose Romantikerin und leicht zu beeindruckende junge Frau, die 16 Jahre alt ist und leider noch etwas blauäugig durch das Leben läuft, daher eigentlich aus ihren Fehlern lernen sollte. Sie ist sehr vertrauensvoll und daher ein Charakter den man sofort ins Herz schließt. Vincent ist einem von Anfang an sehr sympathisch, da er einen sehr offenen Charakter darstellt und eine verrückte und liebenswerte Art, aber auch gleichzeitig eine “coole Socke“, im wahrsten Sinne des Wortes, miteinander vereint. Ein absoluter Charakter zum Verlieben und gleichzeitig jemand, den man sofort als besten Freund anerkennt. Meine Meinung zu Buch: Ich habe das Buch innerhalb von drei Stunden förmlich verschlungen. Der Schreibstil ist einfach absolut flüssig und wundervoll zu lesen. Ich habe zuvor noch kein Buch von Adriana Popescu gelesen und muss sagen, dass ich dies sehr bedauere. Paris, du & ich ist ein unglaublich gutes Buch. Wie ihr seht bin ich vom dem Buch und der Geschichte sowas von begeistert. Ein absolut tolles Buch für jeden Romantiker. Daher bekommt das Buch definitiv 5/5🌟 von mir. Zum Abschluss möchte ich mich beim Ramdonhouse Verlag, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanken.

Lesen Sie weiter

Für alle, die Paris und die Liebe lieben

Von: Fraukes Bücherwelt

07.10.2018

"Paris, du & ich" ist mein zweites Buch von Adriana Popescu und es besticht wieder durch einen wundervollen Schreibstil und liebenswerte Charaktere. Man begleitet Emma und Vincent auf ihren Abenteuern durch Paris. Beide leiden an gebrochenem Herzen, wollen aber Paris trotzdem genießen und sich dabei auf keinen Fall ineinander verlieben. Deswegen erzählen sie sich beispielsweise ihre größten Macken und schlechtesten Eigenschaften. Die Beschreibungen von Paris sind so detailliert, atmosphärisch und bildhaft, dass man das Gefühl hat selbst durch die Pariser Viertel zu schlendern. Auch die wundervolle Buchhandlung "Shakespeare and Company" findet einen gebührenden Platz in der Geschichte. Was will ein Bücherfreund mehr? Die Figuren der Geschichte schließt man sofort ins Herz, ganz besonders Vincent und Jean-Luc. Als jüngerer Leser verliebt man sich wahrscheinlich sofort in den charmanten, lustigen, vorwitzigen Vincent. Ich war jedoch besonders von Jean-Lucs Geschichte und seiner Liebe zu seiner Frau Clara hingerissen. Genau so muss Liebe sein. Zu Beginn hatte ich Bedenken, dass die Geschichte vielleicht eher etwas für jüngere Leser ist und die Handlung doch zu sehr vorhersehbar ist - diese waren aber aufgrund des wundervollen Schreibstils schnell unbegründet. Ich kann diese Geschichte also auch bereits etwas älteren und erfahrenen Lesern empfehlen. Man verliebt sich beim Lesen in die Stadt und das Leben und will sofort aufbrechen, um eigene Abenteuer in Paris zu erleben.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

ADRIANA POPESCU, 1980 in München geboren, arbeitete als Drehbuchautorin fürs Fernsehen schrieb für verschiedene Zeitschriften und studierte Literaturwissenschaften, bevor sie sich ausschließlich dem Schreiben von Romanen widmete. Mittlerweile harrt eine große Fangemeinde ihren nächsten Veröffentlichungen entgegen, die in mehreren großen Publikumsverlagen erscheinen.

Zur AUTORENSEITE

Events

08. Juni 2019

Event: Lassen Sie sich bei der Auswahl Ihrer Urlaubslektüre mit einem leckeren Cocktail verwöhnen!

14:00 - 17:00 Uhr | Events
Huntley Fitzpatrick, Kira Licht, Beth Reekles, Anette Hinrichs, Eva Seifert, Anne Sanders, Sophie Bonnet, Adriana Popescu
Sunset Beach - Liebe einen Sommer lang | Wild at Heart - Willkommen im Hotel der Herzen | Nordlicht - Die Tote am Strand | Provenzalischer Rosenkrieg | Dieser Tag im letzten Sommer | The Kissing Booth | Nordlicht | Ein schwedischer Sommer | Morgen irgendwo am Meer

12. Juli 2019

Lesung und Gespräch mit den Autorinnen Anne Freytag und Adriana Popescu

18:00 Uhr | Stuttgart | Lesungen
Anne Freytag, Adriana Popescu
Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte | Morgen irgendwo am Meer

Pressestimmen

»Ein toller Ausflug in Frankreichs Hauptstadt. Es war der perfekte Einstieg in den Sommer!«

Weitere Bücher der Autorin