VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Prost, Baby! Das Buch, das alle Helikoptereltern hassen werden

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 10,00 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-15944-4

Erschienen:  15.01.2018
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Nichts verpassen und zum kostenlosen Buchentdecker-Service anmelden!

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Pressestimmen

  • Service

  • Biblio

Dieses Buch ist all den Mamas und Papas gewidmet, die nicht perfekt sind. Die zu oft brüllen, denen vor Kinderpartys graut und die abends eine Tiefkühlpizza auf den Tisch stellen statt einer Schüssel voller Brokkoli. Die gerne mal ein Gläschen trinken, um in dem ganzen Chaos rund ums Kind nicht durchzudrehen. Praktisch gesehen ist dieses Buch eine Niete. Es wird Ihnen nicht verraten, mit welcher Methode Sie Ihr Kind am schnellsten in den Schlaf wiegen oder wie Sie souverän mit Wutanfällen umgehen. Stattdessen werden Sie darin absolut ehrliche und hinreißend komische Geschichten und Zeichnungen einer Mama finden, die eines deutlich machen: Humor hilft. Ein Glas Wein auch. Es ist total normal, dass Sie Ihre Kinder von Herzen lieben – und sie im nächsten Moment in den Kühlschrank sperren möchten. Sie sind nicht allein, entspannen Sie sich. Es wird alles gut. Prost, Baby!

»Katie Kirby, Mutter zweier Söhne, Engländerin, humorbegabt, widmet ihr Buch allen Eltern, die nicht perfekt sind.«

Eltern family (14.03.2018)

Katie Kirby (Autorin)

Katie Kirby lebt in Brighton, wo sie im Online-Marketing arbeitet und außerdem die Mutter zweier lebhafter Jungs ist. Sie liebt Käse, ihre Zähne zu putzen, Hasen und Gin. Hasen, die Gin trinken, wären ihre liebste Gesellschaft.

»Katie Kirby, Mutter zweier Söhne, Engländerin, humorbegabt, widmet ihr Buch allen Eltern, die nicht perfekt sind.«

Eltern family (14.03.2018)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Englischen von Susanne Kuhlmann-Krieg
Originaltitel: Hurrah for Gin: A book for perfectly imperfect parents
Originalverlag: Coronet, London 2016

Taschenbuch, Klappenbroschur, 400 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
mit Abbildungen

ISBN: 978-3-442-15944-4

€ 10,00 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen:  15.01.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Das Buch ist all den Eltern gewidmet, die gelegentlich, oftmals oder ständig an sich zweifeln, obwohl sie es wirklich nicht nötig hätten

Von: Daggi Datum: 17.06.2018

https://www.daggis-welt.de/

Dieses Buch ist laut Buchbeginn für diejenigen,

die zu viel herumschreien
die ein stummes „Leck mich!“ in den Kühlschrank brüllen
die null Geduld haben
die abends ihren Wein brauchen
die Einwilligungserklärungen für die Schule vergessen
bei denen die längst überfälligen Bibliotheksbücher herum liegen
die ohne Bestechung mit Süßigkeiten aufgeschmissen wären

Da mein bester Freund der Meinung ist, dass ich gelegentlich Anwandlungen einer Helikoptermutter an den Tag lege, habe ich mich vom Titel des Buches direkt angesprochen gefühlt. Der Buchbeginn hat sein übriges dazu beigetragen.

Die Autorin berichtet auf sehr unterhaltsame Weise von ihren alltäglichen Problemen und illustriert ihr Buch mit Strichmännchenbildern. Ich habe oft geschmunzelt, ich habe mich auch wiedererkannt und wenn ich bedenke, wie oft ich mich wiedererkannt habe, bin ich wohl eher eine Raben- als eine Helikoptermutter. Außerdem bin ich überzeugt davon, dass viele Mamas und Papas sich in diesem Buch wiederfinden werden, weil es mitten im Leben spielt.

Trotz all des Humors, den sich die Autorin offensichtlich bewahrt hat, lässt sie ihre Leser auch an den schlimmsten Stunden ihres Lebens teilhaben. „Die Dinge stehen nicht gut für ihr Baby.“ Ein Satz, den man als (werdende) Eltern nie hören will.

Für mich kommt das Buch zehn Jahre zu spät, denn als die Kinder klein waren, habe ich mich mehr als einmal verunsichern lassen. Heute weiß ich, dass meine Kinder auch nicht anders sind, als andere Kinder.

Und das führt mich zu einem Absatz des Buches, der im Grunde schon alles aussagt:

"Das Buch ist all den Eltern gewidmet, die gelegentlich, oftmals oder ständig an sich zweifeln, obwohl sie es wirklich nicht nötig hätten. Denn für die, auf die es wirklich ankommt, sind sie ihr Ein und Alles und die lieben sie mehr als alles in der Welt."

Immer schön entspannt bleiben

Von: Rebecca Feist Datum: 04.06.2018

https://www.beckylovesbooks.de/

Meinung:
Für einen Ratgeber ist das echt ein witziges Cover. Die einfachen Strichzeichnungen finden sich dann auch im Buch wieder. Lustige Idee!

Alle Eltern kennen sie. Die vermeintlich perfekten Eltern, die alles richtig machen und deren Kinder ebenso perfekt sind - zumindest in ihren Augen. Von diesen Eltern handelt dieses Buch nicht! Es zeigt viel mehr das echte und wirkliche Leben mit Kindern.

Die Autorin erzählt von ihrem täglichen Familienwahnsinn. Sie beginnt bei Schwangerschaft und Geburt und ich war wirklich heilfroh, dass sie daraus kein unrealistisches "Das war die schönste Erfahrung meines Lebens"-Szenario gemacht hat.

Mit viel Humor, Ironie und Sarkasmus führt Katie Kirby ihre Leser durch ihr Leben. Angereichert ist das Buch mit vielen witzigen Strichmännchen, die die Autorin sebst gezeichnet hat.

Ich denke, dass sich alle Eltern in vielen der beschriebenen Situationen wiederfinden und sich mit einem wissenden Lächeln an die Zeiten erinnern.

Fazit:
Dieses Buch macht einfach Spaß! Im Prinzip muss man gar nicht mehr sagen. Katie Kirby nimmt Eltern auf die Schippe, die alles immer ein bisschen zu ernst sehen. Und obwohl alles mit einem Augenzwinkern zu betrachten ist, gibt dieses Buch einen tollen Ratgeber ab. Botschaft: Locker bleiben und den Kindern ihren Freiraum lassen.

Voransicht

  • Unsere Empfehlungen