Raubzug

Die Eingeschworenen 1

(1)
Taschenbuch
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)

Bestellen Sie mit einem Klick:

Oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler

Ein Bund von Kriegern – verschworen bis in den Tod

Sie nennen sich die Eingeschworenen: eine Mannschaft von Wikingern, die Seite an Seite kämpfen – bis in den Tod. Auf ihren Raubzügen stehlen sie christliche Artefakte, ihre Welt ist geprägt von Brutalität und dem gnadenlosen Kampf ums Überleben. Zusammen mit den Eingeschworenen begibt sich der junge Orm auf eine Reise von gewaltigen Ausmaßen, die über die Weltmeere bis zu den Steppen Sibiriens führt. Im blutigen Wettstreit um ein legendäres Schwert muss er zwischen den todesmutigen Wikingern bestehen.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Christine Naegele
Originaltitel: The Whale Road (The Oathsworn 1)
Taschenbuch, Broschur, 480 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-40905-7
Erschienen am  12. Dezember 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Historisch klasse, Spannend bis zum Schluß.

Von: Stefan Gross aus Meerbusch

17.12.2015

Ich habe schon viele Wikinger-Romane gelesen, aber als "Reenactor", der sich mit der Lebensweise der damaligen Zeit beschäftigt und Disee laienhaft und ansatzweise nachstellt für ein paar Tage am Stück einen Hauch erlebt, vermisste ich bisher immer die Details, die ein Leben vor 1000 Jahren ausmachte. Die Reihe "Die Eingeschworenen" hat mich mehr als positiv überrascht, man erlebt die damalige Zeit mit all Ihren Vorzügen und Nachteilen, man findet die oben von mir erwähnten Details, wie z.B die Schwierigkeiten der Wundversorgung aus mangelnden Wissen, der Ärger über den Flugrost an einem Kettenhemd, den sagenhaften und nichtselbstverständlichen Reichtum der damaligen Zeit ein Helm oder Schwert besitzen zu dürfen, die Schwierigkeiten an einen Strand mit falscher Windrichtung anzulanden, mit verschimmelten Brot eine tagelange Überfahrt zu Überleben, etc, etc. Wie gesagt, In vielen, ähnlichen Büchern vermisste ich solche zahlreichen Details eines schweren, harten Zeitalters, nun endlich eine Romanreihe, wo "alles stimmt" und mir sehr viele, spannende Stunden Lesespaß einbrachte. Danke dafür, Herr Low.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Robert Low ist Journalist und Autor. Mit 19 Jahren war er als Kriegsberichterstatter in Vietnam. Seitdem hat ihn sein Beruf in zahlreiche Krisengebiete der Welt geführt. Um seine Abenteuerlust zu befriedigen, nimmt er regelmäßig an Nachstellungen von Wikingerschlachten teil. Robert Low lebt in Largs, Schottland - dem Ort, wo die Wikinger schließlich besiegt wurden.

www.robert-low.com

Zur AUTORENSEITE