VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • whatsapp
  • twitter
  • add this

Rebellen des Denkens Wie Daniel Kahneman und Amos Tversky die Psychologie revolutionierten

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

ca. € 11,00 [D] inkl. MwSt.
ca. € 11,40 [A] | ca. CHF 15,50*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-442-15932-1

DEMNÄCHST
Erscheint: 17.09.2018

E-Mail bei Erscheinen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Wie wir zu unseren Urteilen und Entscheidungen kommen, und warum wir so oft danebenliegen.

Was brachte zwei Wissenschaftler aus dem Nahen Osten dazu, sich Gedanken darüber zu machen, was in einem Gehirn vorgeht, wenn es Baseballspieler, Anlagemöglichkeiten oder Präsidentschaftskandidaten beurteilen soll? Wie gelangen wir zu Entscheidungen, wenn wir mit Unwägbarkeiten konfrontiert sind? Wie gehen wir mit Informationen aus Sportereignissen, Quartalsberichten, Gerichtsverfahren, medizinischen Untersuchungen oder zwischenmenschlichen Begegnungen um? Und wieso konnte ein Psychologe einen Wirtschaftsnobelpreis gewinnen? Michael Lewis erzählt die faszinierende Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft und gibt dabei Antwort auf all diese Fragen.

Als gebundende Ausgabe unter dem Titel »Aus der Welt« im Campus Verlag erschienen.

Michael Lewis (Autor)

Michael Lewis, Jahrgang 1960, ist Wirtschaftsjournalist und erfolgreicher Autor von zahlreichen Sachbüchern. Er hat Abschlüsse von der Princeton University und der London School of Economics. Seine Erfahrungen als Investmentbanker verarbeitete er 1989 in seinem ersten Buch »Liar's Poker«, das sofort auf Platz 1 der Sachbuchbestsellerliste schoss. Zahlreiche weitere Bestseller aus der Finanzszene und der Welt des Sports folgten. »The Big Short« stand monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste der New York Times und machte auch als Kinofilm Furore. »Flash Boys« wird ebenfalls in Hollywood verfilmt. Lewis lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Berkeley, Kalifornien.

Aus dem Amerikanischen von Sebastian Vogel, Jürgen Neubauer
Originaltitel: The Undoing Project. A friendship that changed our minds
Originalverlag: W.W. Norton & Company, New York 2016

Taschenbuch, Klappenbroschur, ca. 360 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-15932-1

ca. € 11,00 [D] | ca. € 11,40 [A] | ca. CHF 15,50* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

DEMNÄCHST
Erscheint: 17.09.2018

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Leider sind derzeit keine Leserstimmen vorhanden. Machen Sie den Anfang und verfassen Sie eine Rezension.

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors