VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Rette mich vor dir Roman

Kundenrezensionen (56)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Broschur ISBN: 978-3-442-48171-2

Erschienen: 19.01.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: Gebundenes Buch, eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Vita

  • Links

  • Service

  • Biblio

Wenn die Liebe Fluch und Erlösung zugleich ist ...

Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als ausgestoßene. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...

Buchtrailer & mehr zu Tahereh Mafi und ihrem Dystopie-Romanen

Tahereh Mafi (Autorin)

Tahereh Mafi ist 26 Jahre alt. Sie wurde als jüngstes von fünf Kindern in einer Kleinstadt in Connecticut geboren und lebt mittlerweile in Orange County in Kalifornien. Nach ihrem Abschluss an einem kleinen College in Laguna Beach studierte Mafi, die acht verschiedene Sprachen spricht, ein Jahr in Spanien. Danach reiste sie quer durch die Welt und fing nebenbei an zu schreiben. Mit ihrem Debüt "Ich fürchte mich nicht" eroberte sie die amerikanische Romantasy-Gemeinde und Bloggerwelt im Sturm. "Rette mich vor dir" ist der heiß ersehnte zweite Band der Trilogie um Juliette.

Aus dem Amerikanischen von Mara Henke
Originaltitel: Unravel Me
Originalverlag: HarperCollins

Taschenbuch, Broschur, 432 Seiten, 11,8 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-442-48171-2

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Goldmann

Erschienen: 19.01.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Einfach genial...

Von: Buch Versum Datum: 26.07.2016

https://buchversum.wordpress.com/

Man wird wieder von soviel Aspekten überrascht/ geschockt.

Die arme Juliette muß sich damit auseinander setzen dass sie in Sicherheit ist, jedoch fällt ihr das sehr schwer und verständlicher weiße. Kann man das auch nachvollziehen.

Die Geschichte bekommt noch sehr viele Wendepunkte, die ich nicht erwartet habe jedoch natürlich Spannung erzeugen.
Man hängt an dem Buch, ist gefesselt und begeistert von der autorin! Sie hat eine wunderschöne Schreibweise und stellt alles so bildlich dar als wäre es vor einem, zum greifen nahe.
Besonders die Emotionen von Juliette Spiegelt sie wunderschön tragisch. Man kann das Buch einfach nicht weg legen!

Teil 2 ist anfänglich etwas schwächer als Teil 1, jedoch wird die fehlende Dramatik und Verzweiflung wieder schnell aufgeholt und man fragt sich warum man den Anfang als so harmlos empfunden hat.

Einfach nur genial !!!

Sehr erfreut war ich auch wieder von Warner, er ist eigentlich mein liebster Charakter in dem Buch. Er verstellt sich nicht, man muss nicht Rätseln was sein wichtigstes Ziel ist !

Freu mich auf Teil 3 ♡


Ich bin begeistert! :)

Von: MimisBookworld Datum: 26.01.2016

mimis-bookworld.blogspot.de/

Inhalt:
Wenn die Liebe Fluch und Erlösung zugleich ist ...
Juliette ist die Flucht gelungen. Sie und Adam sind den Fängen des grausamen Regimes entkommen und haben Zuflucht gefunden im Omega Point, dem Stützpunkt der Rebellen. Hier gibt es andere wie sie mit übernatürlichen Kräften, und zum ersten Mal fühlt Juliette sich nicht mehr als ausgestoßene. Doch der Fluch ihrer tödlichen Berührung verfolgt sie auch hier – zumal Adam nicht länger völlig immun dagegen ist. Während ihre Liebe zueinander immer unmöglicher scheint, rückt der Krieg mit dem Reestablishment unaufhaltsam näher. Und mit ihm das Wiedersehen mit dem dunklen und geheimnisvollen Warner, hinter dessen scheinbar gefühlloser Fassade sich so viel mehr verbirgt, als es den Anschein hat ...

Meine Meinung:
Das Cover gefällt mir wieder ausgesprochen gut. Es wirkt düster, kalt, verheißungsvoll und gleichzeitig so richtig "Endzeitmäßig". Es passt auch hervorragend zum Stil der Reihe, denn das Cover des Vorgängers ist ähnlich gestaltet worden. Es spiegelt den Inhalt des Buches wieder. Einsamkeit. Zweifel.

Auch diesmal konnte mich der flüssige und sehr gut zu lesende Schreibstil überzeugen. Ich konnte dieses Buch nicht aus der Hand legen und habe es in einem Rutsch durchgelesen. Das Buch wurde wieder aus der Sicht von Juliette geschrieben. So konnte ich als Leserin ihre Handlungen, die auf ihren Emotionen basierten besser verstehen und nachvollziehen.

Juliette hat es in diesem Band noch schwerer als im ersten Band. Bei ihrem Kampf gegen das Reestablishment erreicht sie ihre Grenzen und übertritt diese sogar noch. Zudem kommt der Beziehungsstress zwischen ihr und Adam auch noch dazu. Und als würde das nicht reichen, hat sie auch noch Warner am Hals... Langweilig wird ihr garantiert nie. :) Ich wünsche mir nur, dass sie im nächsten Band weniger jammert bzw. nicht mehr so naiv ist und wieder die toughe Protagonistin ist, wie zu Beginn.

Warner ist schwer zu durchschauen. Er hat so viele verschiedene Seiten an sich, sodass ich mich frage, ob er überhaupt weiß wer er selbst ist. Mit Sicherheit sagen kann ich, dass er auf jeden Fall noch eine große Rolle spielen wird. Und ich muss zugeben, irgendwie macht ihn die ganze Geheimniskrämerei auch attraktiver *Schande über mich*.

Kenji ist zu einem meiner Lieblinge geworden. Mit seine lustigen Art, versucht er jeden aufzumuntern. Was ihm nicht immer gelingt. Ich finde es bewundernswert, dass er trotz seines Schicksals so offen und gut gelaunt ist. Ich hätte gerne noch ein wenig mehr über ihn erfahren.

Adam tut mir irgendwie leid und irgendwie auch nicht. Schwer zu sagen aus ihm werde ich irgendwie nicht schlau... Und die Beziehung der Beiden, war hier so gut wie gar nicht vohanden. Ich denke das wird kein gutes Ende nehmen...

Die anderen Nebencharaktere, wie zum Beispiel Castle oder die anderen Leute in Omega Point, fand ich super gestaltet und authentisch. Und damit meine ich nicht nur die Charaktere, sondern auch die Handlungsorte. Super ausgewählt und beschrieben, sehr detailreich.

Da das Ende kein Ende ist, sondern ein Cliffhanger kann ich nicht so viel dazu sagen bis auf: wow.

Waaah, ich liebe es! Ich bin richtig gespannt wie es weiter geht. Von daher bin ich froh, dass der dritte Band schon bei mir bereit liegt. Leseempfehlung? Aber sicher doch! :)

Voransicht

  • Weitere Bücher der Autorin