VERLAGSGRUPPE RANDOM HOUSE - BERTELSMANN
Menü
  • facebook
  • google+
  • twitter
  • add this

Rückkehr nach Abingdon Hall Roman

ABINGDON HALL TRILOGIE (3)

Kundenrezensionen (1)

Bestellen Sie mit einem Klick

oder kaufen Sie direkt vor Ort bei Ihrem Buchhändler.

€ 9,99 [D] inkl. MwSt.
€ 10,30 [A] | CHF 13,90*
(* empf. VK-Preis)

Taschenbuch, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7341-0115-1

Erschienen: 14.09.2015
Dieser Titel ist lieferbar.

Weitere Ausgaben: eBook (epub)

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Anmeldung

  • Info

  • Reihen

  • Vita

  • Service

  • Biblio

Eine Welt im Umbruch, eine Familie, die ihrem Schicksal trotzt ...

England, Ende der 1930er-Jahre. Schon immer wollte Albert Thaxton in die Fußstapfen seines erfolgreichen Schwagers Martin Rilke treten. Mit seiner Karriere als Auslandskorrespondent hat er sich diesen Traum erfüllt. Als er jedoch Jennifer Wood-Lacy begegnet, kreisen seine Gedanken erstmals nicht mehr nur um seinen Job. Auch für Charles Greville, den zukünftigen Earl von Abingdon Hall, ändert sich das Leben von Grund auf, als er auf Marian Halliday trifft, die ihn endlich wieder glücklich sein lässt. Doch die Welt ist im Umbruch, auch wenn die Bewohner von Abingdon Hall noch nicht ahnen, was die nächsten Jahre bringen werden …

ÜBERSICHT ZUR ABINGDON HALL TRILOGIE

ABINGDON HALL TRILOGIE

Bitte beachten Sie, dass zwecks Vollständigkeit ggf. auch Bücher mit aufgeführt werden, die derzeit nicht lieferbar oder nicht bei der Verlagsgruppe Random House erschienen sind.

Phillip Rock (Autor)

Phillip Rock wurde 1927 in Hollywood geboren und wuchs in Beverley Hills auf. Sein Vater war der Oscar prämierte Stummfilm-Produzent Joe Rock. Als er sieben Jahre alt war, zog er mit seiner Familie nach England, wo er sechs Jahre zur Schule ging. Als Erwachsener diente er bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs in der U.S. Army. Bis zu seinem Tod lebte er in Los Angeles. Seinen großen Durchbruch als Autor hatte er nach einigen anderen Veröffentlichungen schließlich mit der »Abingdon-Hall-Serie«.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Aus dem Amerikanischen von Uta Hege
Originaltitel: A Future Arrived
Originalverlag: Morrow, New York 2012

Taschenbuch, Klappenbroschur, 544 Seiten, 12,5 x 18,7 cm

ISBN: 978-3-7341-0115-1

€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

Verlag: Blanvalet

Erschienen: 14.09.2015

  • Leserstimmen

  • Rezension verfassen

Rückkehr nach Abingdon Hall

Von: Erdhaftig schmökert Datum: 27.09.2015

www.erdhaftigschmoekert.wordpress.com

Der letzte Band der Trilogie rund um die Familien Greville, Rilke und Stanmore ist ebenso gut recherchiert und spannend verfasst wie seine Vorgänger. Die Geschichte geht weiter und zwar mit den nun erwachsenen Kindern aus dem zweiten Teil. Der zweite Weltkrieg steht bevor und damit wiederum ein Sturm in der Geschichte. Anders als erwartet bereitete Phillip Rock das Thema auf, mehr aus Sicht der Journaille und des Establishments sowie indem zwei Akteure für die RAF fliegen. So erhält man völlig andere Perspektiven. Es geht auch mehr um das Leben in England während die Politiker noch auf Friedensversprechen hoffen und andernorts Kräfte für den Krieg mobilisiert werden.

So änderte sich mit dem Ausbau des Straßen- und Schienennetzes in den Dörfern rund um die herrschaftlichen Güter ziemlich viel. Dies wird am fiktiven Dorf Abingdon deutlich gemacht. Denn es verfügt seit Anfang der Dreißiger Jahre über einen kleinen Bahnhof und eine direkte Verbindung nach London sowie an die Küste. So änderte sich auch die Landschaft. Damals kamen England die ersten Siedlungen aus Einfamilienhäusern für Bürger, die weder Kaufleute, Adlige noch Neureiche sein mussten. Auch diese Aspekte finde ich immer wieder hochinteressant.

Fazit
Im Gegensatz zum viel detaillierter beschriebenen Geschehen des 1. Weltkriegs wirkt dieser Band erstmal nicht sonderlich spannend dafür aber sehr gut erzählt. Ich wolle immer wissen, wie es jetzt weitergeht und habe eine halbe Nacht gelesen – bis zur Hälfte des etwa fünfhundert Seiten langen Romans. Die Geschichte schließt 1940 ab, als der Luftkrieg um England beendet war und es in den fünf Jahre dauernden – so genannten Blitzkrieg – ging.

Sehr, sehr gut zu lesen!

Voransicht

  • Weitere Bücher des Autors

  • Empfehlungen zum Buch